© Airbnb luxe

Ultimativer Luxus: Insel-Paradies für 35.000 Euro die Nacht

Ein Urlaub auf einer eigenen Insel ist an sich ja schon eine tolle und exklusive Sache. Dieses absolute Luxus-Paradies toppt jedoch alles, was man sich nur vorstellen kann.

26 . August 2022 - By Redaktion

Es gibt Orte auf der Welt, die an Schönheit kaum zu überbieten sind. Ein solcher ist die Karibik und ganz besonders die Turks- und Caicos-Inseln im südöstlichen Ausläufer der Bahamas. Malerische Sandstrände, weiß wie Schnee und unendlich lang. Dazu kristallklares, leicht türkislich schimmerndes Wasser, keine Menschenseele weit und breit. Am Himmel nichts als ein paar friedliche Wolkenfetzen und auf den über dem Wasser fast zu schweben scheinenden Felsen – eine Villa, die ihresgleichen sucht! 

 

© Airbnb luxe

Das gigantische Anwesen nennt sich »Emerald Cay« und verfügt über so viel Luxus, dass es fast schwer fällt, irgendwo anzufangen. Aber so viel vorab: Mit acht Schlafzimmern, 10 Betten und achteinhalb Bädern bietet es Platz für mehr als die ganze Familie, 16 Personen um genau zu sein. Und die braucht man mindestens, um den satten Preis pro Nacht irgendwie zu stemmen. Aber dazu später mehr.

 

© Airbnb luxe
© Airbnb luxe

Entertainment pur

Eigentlich müsste man meinen, dass der Ort an sich schon genügt, um die Seele baumeln zu lassen, aber Strandurlauber wissen auch: Jeden Tag baden und am Strand liegen, kann schnell langweilig werden. Wie gut, dass die riesige Villa über jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten verfügt. So gibt es neben den obligatorischen Flatscreens, die sich in nahezu jedem Zimmer wiederfinden, auch ein Klavierzimmer mit amtlichen Flügel (und Meerblick), einen richtigen Kinosaal, eine Bücherei und selbstverständlich auch ein Homegym.

 

Ein Fest für die Sinne

Aber auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt, denn im Preis inkludiert ist ein eigener Koch, der für Sie 10 Stunden am Tag zur Verfügung steht und sowohl in der großen Küche als auch an den verschiedenen Grillstationen und Outdoor-Bereichen des Hauses feinstes Essen für Sie zaubert. Zusätzlich wird Ihnen ein Barkeeper bzw. Butler jederzeit einen kühlen Drink servieren, egal wo Sie sich gerade aufhalten. Das bringt uns zu den Outdoor-Aktivitäten.

 

Vergnügen auf allen Ebenen

Ob Whirlpool, Hot-Tub, Pool oder einfach nur Relaxen auf einer der vielen Terrassen – Möglichkeiten zur Erholung gibt es überall. Darfs dann einmal ein bisschen mehr Bewegung sein, stehen Kajaks und Stand-Up-Paddle Boards für Sie bereit, mit denen sich die Umgebung erkunden lässt. Und wenn es abends etwas kühler ist, locken Beach- und Tennisplatz zu einer Partie, wenn auch die Miturlauber mitspielen. Das müssen Sie ohnehin, denn der Spaß hat natürlich seinen Preis. Auf Airbnb luxe wird das Luxus-Domizil derzeit für rund 35.000 Euro vermietet – pro Nacht!

 

Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2022