Eruption Winzer präsentieren Lagenweinklassifizierung

Die Eruption Winzer setzen auf die Lagenklassifizierungen »Erste Lage« und »Große Lage«

© Marion Luttenberger

Die Eruption Winzer setzen auf die Lagenklassifizierungen »Erste Lage« und »Große Lage«

Die Eruption Winzer setzen auf die Lagenklassifizierungen »Erste Lage« und »Große Lage«

© Marion Luttenberger

http://www.falstaff.at/nd/eruption-winzer-praesentieren-lagenweinklassifizierung/ Eruption Winzer präsentieren Lagenweinklassifizierung Die Winzervereinigung aus dem Vulkanland Steiermark unterstreicht ihren Qualitätsanspruch mit einem privatrechtlichen Qualitätsstandard für »Erste Lage« und »Große Lage«. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/e/d/csm_Eruption-Gruppenfoto-c-Marion-Luttenberger-2640_526fb99efc.jpg

Terroir in Reinkultur – das haben sich die Eruption Winzer auf die Fahnen geheftet und bringen dies nun mit einem eigenen privatrechtlichen Qualitätsstandard und den Klassifizierungen »Erste Lage« sowie »Große Lage« zum Ausdruck. Dem in der Steiermark geltenden DAC-System wollen sie damit laut Presseaussendung »die Krone aufsetzen«, denn dieses trage den Qualitätsunterschieden nicht ausreichend Rechnung.

Boden, Handwerk und Erfahrung sollen nun expliziter ihren Ausdruck finden. Vorbilder für dieses andernorts bereits erprobte System fand man in Frankreich, aber auch in Deutschland. »Burgund und Bordeaux haben es uns, bezogen auf die Lage und auf das jeweilige Weingut vorgemacht, wir haben das nun aufgegriffen«, erklärt Winzer Josef Scharl.

Transparenter Prozess

Bewertungskriterien für die »Ersten« und »Großen Lagen« sind unter anderem:

  • die geografische Lage und Ausrichtung
  • die Steilheit
  • die Bodenbeschaffenheit
  • das Alter der Reben
  • die Art wie im Weingarten und im Keller gearbeitet wird
  • die Erfahrung, die das Weingut mit Produktion und Vermarktung von Lagenweinen hat

Die Kriterien werden am Ende in einer externen, objektiven Bewertung durch die Kontrollstelle LACON GmbH zusammengeführt. Stefan Krispel unterstreicht die Transparenz des Bewertungsprozesses. Er war es auch, der in der Ära seiner Obmannschaft die Idee einer Klassifizierung auf den Tisch der Winzervereinigung brachte und damit einen wichtigen Grundstein dafür legte. Als externer Experte für die Recherchen und die Ausformulierung der Qualitätsstandards konnte der Weinakademiker Hannes Hackl engagiert werden.

Vielfalt auf ganzer Linie

Der Blick von außen und in dem Fall auch von oben war den neun Winzern und Winzerinnen der Eruption seit jeher ein Anliegen. So flog man anlässlich der Präsentation dieser neuen Klassifizierung mit den geladenen Experten per Hubschrauber über die Lagen des Vulkanlands. Bereits hier sowie beim anschließenden Masterclass-Tasting mit Gerhard Retter und beim Pairing mit der vielfach ausgezeichneten Küche im »Gourmetrestaurant Geschwister Rauch« bot sich ein beeindruckendes Bild der Vielfalt.

»Wir haben uns heuer neu aufgestellt und damit die Weichen für die Zukunft gestellt. Qualität und Authentizität werden dabei an erster Stelle stehen. Die Lagenklassifizierung ist erst der Anfang.«
Stefan Müller, Obmann der Eruption Winzer

Die neun Eruption Winzer

Mehr zum Thema

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Neuseeländischer Weinbauverband fordert Weißwein-Emoji

Der Neuseeländische Weinbauverband startete im Frühjahr 2022 eine Initiative zur Einführung eines Weißwein-Emojis.

News

Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

News

Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.

News

Bordeaux: Feuer außer Kontrolle

Südlich und westlich von Bordeaux sind in den letzten Tagen 20.000 Hektar Wald abgebrannt. Eines der beiden großen Feuer steht inzwischen wenige...

News

Die neueste Vision eines Blanc de Blancs: Der Dom Ruinart 2010 im Kreidemantel

Das weltweit älteste Champagnerhaus Ruinart präsentiert seine neue Vision eines sortenreinen Champagners, der die alte Tradition der Tirage mit...

News

Wie aus Trauben Perlen werden? Bei Ruinart im Handumdrehen!

Zu Gast im Maison Ruinart, dem bereits seit 1729 existierenden und damit ältesten Champagnerhaus der Welt.

News

Friaul: Hotspot für Weißweine

Das Friaul – korrekt Friaul-Julisch Venetien – zählt zu den führenden Weißweinregionen Italiens. Neben Pinot Grigio und Sauvignon Blanc spielen die...

News

Rosé – Gekommen um zu bleiben

Während in Sachen Rosé international schon lange die Post abging, lag das Thema in Österreich noch im Dornröschenschlaf. Aber inzwischen ist...

News

»Most wanted« in Blau-Gelb: Falstaff Most Trophy 2022

Niederösterreichs beste Moste standen nach längerer Zeit wieder auf dem Prüfstand – und die Qualität hat sich gewaltig gesteigert. Vor allem abseits...

News

Reisetipp: »Summer Wine School« in Porto

Von Juli bis September können Reisende ihren Wissensdurst in der »Summer Wine School« von World of Wine im malerischen Porto stillen.

News

NÖ Landesweinprämierung 2022: Innovation, die aus der Vielfalt kommt

So viele Winzerbetriebe wie noch nie haben mehr Weine denn je in den Wettbewerb geschickt: Die 35. NÖ Landesweinprämierung geriet zur Bühne für die...

Advertorial
News

Die Sieger der Vulkanland-Trophy 2021

Die Weine der südöstlichen Steiermark steuern klar auf Erfolgskurs: Das bestätigt die Falstaff »Vulkanland Steiermark DAC Trophy 2021«, bei der...

News

Vulkanische Weinkultur

Das Vulkanland Steiermark ist eine erstklassige Adresse für Weingenießer. Falstaff hat die diesjährigen Trophys dem Sauvignon Blanc, den weißen...

News

Spektakuläre Show beim »Sektgeflüster«

FOTOS: Die Winzerinnen der südoststeirischen »Eruption«-Gruppe zeigten prickelnde Leidenschaft und Mut zu opulenter Inszenierung.