Top 10: Die besten Brunch-Angebote in Wien

Platz 2 in Wien: Brunchen im »Motto am Fluss«.

© Motto am Fluss

Platz 2 in Wien: Brunchen im »Motto am Fluss«.

© Motto am Fluss

Warum ein Frühstück nur am Vormittag genießen, wenn es doch so schön ist? Brunch bedeutet, den Start in den Tag ausgiebig zu genießen – das Angebot in Wien ist dafür riesig. Falstaff präsentiert die besten Brunchadressen in Wien aus dem großen Falstaff Café-Voting 2017/2018.

1. Ströck Feierabend

Die Auswahl bei »Ströck Feierabend« ist so riesig, dass selbst der größte Morgenmuffel fündig wird: Da gibt es etwa das französische Frühstück (mit Eier Benedikt, Brie und hausgemachten Chutney), Christophs Frühstück (Mohnstriezel mit Rohmilchbutter und Granola) oder eine Eierspeise mit hausgemachtem Ricotta und Gemüse aus dem Garten.

Landstraßer Hauptstr. 82, 1030 Wien
Zum Detaileintrag

2. Motto am Fluss

Das »Motto am Fluss« zelebriert jedes Detail beim Brunch bis 16 Uhr. Beim »Fresh Sailor« wird ein Stunden-Ei mit Avocado, Süßkartoffeln und Pilzen gereicht, knuspriger Speck und eine würzige Habanero-Mayonnaise steckt im »All Day Breakfast Sandwich« und die sündhaft gute Nougatcreme ist hier natürlich auch hausgemacht. Genossen wird der Brunch auf der Sonnenterasse mit Blick auf den Donaukanal.

Franz-Josefs-Kai 2, 1010 Wien
Zum Detaileintrag

3. Joseph Genuss Bistro

»Joseph« bäckt nicht nur eines der besten Brote der Stadt, sondern serviert auch einen großartigen Brunch bis 15 Uhr. Zur Auswahl stehen klassische Frühstücks-Kombinationen mit Thum-Schinken und Bio-Ei, aber natürlich auch belegte Brote mit Tofu-Avocado-Creme und geröstetem Topinambur oder hausgebeiztem Lachs.

Landstraßer Hauptstr. 4, 1030 Wien
Zum Detaileintrag

4. Naschmarkt Neni

Im bekannten »Neni«-Flagshipstore am Naschmarkt wird die orientalische Esskultur natürlich auch beim Frühstück zelebriert. Da gibt es bis 12 Uhr etwa Shakshuka (Eierspeise mit Tomaten und Paprika), Humus und Tomaten-Salsa, Labane (selbstgemachter Frischäse) und einen israelischen Salat. Und für Gesundheitsbewusste gibt es eine Chiasamen-Bowl oder einen Porridge mit Früchten und Basilikumsamen.

Naschmarkt 510, 1060 Wien
Zum Detaileintrag

5. Beaulieu Épicerie fine & Bistrot

Für einige Momente wie in Paris fühlen: Den »Le brunch Breton« im »Beaulieu Epicerie« gibt es den ganzen Tag und bietet verführerische Zutaten wie ofenfrische Croissants, Crepes und Galettes. Dazu gibt es zum Beispiel gratinierten Weichkäse mit Nüssen, Jahrgangs-Sardinen, Entenlebermousse mit Quittengelee oder frische Miesmuscheln.

Herrengasse 14, 1010 Wien
Zum Detaileintrag

6. Hidden Kitchen

Das angesagte »Hiddenkitchen« bietet nicht nur als »Lunch to go«-Lokal kreative Küche. Auch das Brunch-Angebot kann sich sehen lassen, zum Beispiel mit Lachs-Bagel und Avocado-Hummus, Elvis’ Porridge mit Banane und Peanutbutter oder Kokos-Quinoa-Porridge. Brunch gibt es unter der Woche bis 11:15 Uhr, am Samstag bis 14 Uhr.

Färbergasse 3, 1010 Wien
Invalidenstraße 19, 1030 Wien
Zum Detaileintrag

7. Ansari

Industrie-Chic trifft georgische Gastlichkeit: Das »Café Ansari« lockt bis 14 Uhr mit besonderen Frühstücksangeboten wie dem russischen Frühstück (gefülltes Ei mit Räucherlachs, Leberrolle, Rote-Beete-Salat, Palatschinken mit Topfenfülle und Vodka), dem georgischen (Fladen mit Käsefüllung und Spiegelei) oder einer Blinis-Variation. Dazu gibt es Brot aus der Bäckerei Potocnik.

Praterstraße 15, 1020 Wien
Zum Detaileintrag

8. Das Campus

Der Brunch im Vintage-Lokal »Das Campus«, vis-a-vis der WU, ist nicht nur für Studierende einen Besuch wert: Die vielen Kombinationen reichen von klassischen Zutaten über englische (Baked Beans, Spiegelei) bis hin zu italienischen (Rohschinken mit frischem Grana, Antipasti). Oder man kombiniert selbst nach Lust und Laune die verschiedenen Eier-Gerichte, Pancakes, hausgemachten Aufstrichen und mehr. Leider gibt es den Brunch nur jeden Samstag bis 15 Uhr.

Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
Zum Detaileintrag

9. Vollpension

Frühstück wie bei Oma gibt’s in der »Vollpension«, die von Pensionisten geführt wird. Die Kombinationen tragen nicht nur witzige Namen, sondern bieten allerlei feine Zutaten wie einen Karotten- und Rote-Rüben-Apfelkrenn-Aufstrich bei der »Xunden Tant«, eine Bio-Salami vom Mangalitzaschwein beim »Opa Pikant« oder eine Riesenauswahl an Wurst, Käse, selbstgemachter Marmelade und Kuchen beim 2-Personen-Frühstück »Erbschleicher«. Und das Beste: Auch Langschläfer kommen in den Genuss, unter der Woche bis 14 Uhr, sonntags bis 16 Uhr.

Schleifmühlgasse 16, 1040 Wien
Zum Detaileintrag

10. Florentin

Aus dem ehemaligen Café Berg ist das »Florentin« geworden. Der Nachfolger kann locker mithalten und zeigt das schon bei seinem Brunch-Angebot. Die Mischung aus mediterranem und Wiener Flair gefällt, etwa beim israelischen Frühstücksmix mit Thunfisch, roter Rübe und würziger Guacomole, der hausgemachten Granola, dem Schachar (orientalisches Omelette), dem Avocodatoast oder der Smoothie-Bowl.

Berggase 8, 1090 Wien
Zum Detaileintrag

Das große Ranking der besten Cafés in Wien aus dem Falstaff Café Guide finden Sie HIER.


MEHR ENTDECKEN

  • 23.09.2016
    Die besten Rezepte für Frühstück und Brunch
    Neben den besten Cafés bietet der Falstaff Café Guide 2017 auch kreative Rezeptideen – wir haben drei Tipps für Sie.
  • 30.04.2016
    Die besten klassischen Wiener Kaffeehäuser
    Kleiner Brauner, Melange, Einspänner & Co. – hier wird Wiener Kaffeehauskultur auf höchstem Niveau zelebriert.
  • Café
    Ströck Feierabend
    1030 Wien
    Wien, Österreich
    Konditorei/Bäckerei
    Punkte
    93
    Falstaff Tassen
  • Café
    Motto am Fluss
    1010 Wien
    Wien, Österreich
    Restaurant/Gasthaus
    Punkte
    92
    Falstaff Tassen
  • Café
    Joseph Genuss Bistro
    1030 Wien
    Wien, Österreich
    Restaurant/Gasthaus
    Punkte
    91
    Falstaff Tassen
  • Café
    Ansari
    1020 Wien
    Wien, Österreich
    Restaurant/Gasthaus
    Punkte
    88
    Falstaff Tassen
  • Café
    Hiddenkitchen
    1010 Wien
    Wien, Österreich
    Restaurant/Gasthaus
    Punkte
    90
    Falstaff Tassen
  • Café
    Das Campus
    1020 Wien
    Wien, Österreich
    Restaurant/Gasthaus
    Punkte
    88
    Falstaff Tassen
  • Café
    Neni
    1060 Wien
    Wien, Österreich
    Restaurant/Gasthaus
    Punkte
    89
    Falstaff Tassen
  • Café
    Beaulieu Épicerie fine & Bistrot
    1010 Wien
    Wien, Österreich
    Restaurant/Gasthaus
    Punkte
    88
    Falstaff Tassen
  • Café
    Vollpension
    1040 Wien
    Wien, Österreich
    Modernes Café/Stehcafé
    Punkte
    87
    Falstaff Tassen
  • Café
    Berg
    1090 Wien
    Wien, Österreich
    Modernes Café/Stehcafé
    Punkte
    90
    Falstaff Tassen

Mehr zum Thema

News

10 Dinge, die Sie noch nicht über Kaffeehäuser wussten

Fakten und Kurioses rund um das österreichische Kaffeehaus.

News

Die Top 5 Kaffee-Trends

Stilrichtungen rund um das schwarze Gold.

News

Top 10 Brunch-Lokale in Österreich

»Glüxfall«, »Die Genusskrämerei« und »Kaffeewerkstatt« führen das Brunch-Ranking in den Bundesländern an.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

In ihrem neuen Lokal auf der Währinger Straße legt Sohyi Kim ihren Fokus nicht mehr nur auf Fisch und Meeresfrüchte, sondern vor allem auf Fleisch.

News

Bachls Restaurant der Woche: Spelunke

Wiens neue Spelunke präsentiert sich, ganz im Gegenteil zur eigentlichen Namensbezeichnung, luxuriös und modern. Die Küche setzt auf ein Mischmasch...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

In der Nummer zwei der Szene-Lokal Betreiber »Mama Liu and Sons« gibt man sich ganz und gar »un-chinesisch« mit Gerichten wie Kalbstatar, Kabeljau und...

News

Rezeptstrecke: Alpen-Schmaus

Ein Buch voll mit dem Geschmack der Berge: »Das kulinarische Erbe der Alpen« präsentiert das Beste aus der alpinen Küche. Falstaff hat sich einige der...

News

High Society: Weingenuss in der Höhe

Der Geschmack von Wein verändert sich in der Höhe, Essen wechselt seine Konsistenz und die Zubereitung wird komplizierter. Annäherung an eine...

News

Ein Fest für die Nase

Wir schnuppern Bratäpfel, Kekse oder Glühwein, und im Nu werden Erinnerungen wach. Weihnachten hat seinen eigenen Duft. Manche sagen gar, es ist eine...

News

Die Falstaff Event-Highlights für 2018

Ob Grüner Veltliner, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken.

News

Yuu’n Mee – Nachhaltiges Seafood exzellenter Qualität

Nachhaltigkeit, die schmeckt: Yuu'n Mee Gernelen sind unwiderstehlich natürlich, klar und frisch sowie knackig im Biss.

Advertorial
News

Israelische Küche von der bulthaup-Werkbank

An zehn Terminen im Juni und November 2017 wurden in den bulthaup Showrooms in Kooperation mit Neni Genuss und Lebensfreude zelebriert.

Advertorial
News

Die beliebtesten Rezepte 2017

Von Tafelspitz bis Malakofftorte: Welche Gerichte wurden in diesem Jahr am meisten aufgerufen?

News

Wein- & Genuss-Tour durch ganz Österreich

Von Baden bis Bregenz: Falstaff veranstaltete in Kooperation mit den Casinos Austria spannende Verkostungen. Fortsetzung folgt 2018!

News

Meistgelesen 2017: Top 10 Stories auf Falstaff.at

Welche Geschichten wurden am öftesten aufgerufen? Wir wagen einen »Rück-Klick« auf das Jahr 2017.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Kaffeetrends 2018: Goth Latte to go?

Mushroom-Coffee, Goth Latte und Spirulina-Algen im Kaffee? Egal welchen Trend das neue Jahr in Punkto Kaffeegenuss bringt, Hauptsache »to-go«.

News

Das Anti-Wagyu – Fassone statt Kobe

Fleisch vom piemontesischen Fassone-Rind ist Fleisch für Fitnessfreaks und eine Delikatesse. Und das alles, weil 1886 der Zufall die Gene eines Kalbs...