Ein Plädoyer für eine kulinarische Mittagspause

Eine gemeinsame Mittagspause verbessert die innerbetriebliche Kommunikation.

© Shutterstock

Eine gemeinsame Mittagspause verbessert die innerbetriebliche Kommunikation.

Eine gemeinsame Mittagspause verbessert die innerbetriebliche Kommunikation.

© Shutterstock

Die jahrzehntelang gepflegte Kultur, gemeinsam mit Kollegen zu Mittag zu essen, wird leider immer seltener. Das durch die Corona-Krise forcierte Home-Office hat die Situation noch weiter verschärft. Arbeitnehmer vermissen soziale Kontake, Wirte ihre Gäste.

Eine kulinarische Mittagspause erhöht die Leistungsbereitschaft von Angestellten, auch wichtige berufliche Themen können am Mittagstisch erörtert werden. Eine längere Pause abseits vom Arbeitsplatz ist auch gut für den Biorhythmus und wirkt Schlafstörungen entgegen.



Essensgutscheine für bessere Pausenkultur

Essensgutscheine sind Bestandteil guter Unternehmensführung und betrieblicher Gesundheitsförderung. Unternehmen finanzieren damit einen Zuschuss für die Mittagsverpflegung, sei es im Restaurant bzw. Gasthaus oder für den Kauf von Lebensmitteln.

Aufgrund der Problemstellungen der Corona-Krise hat die Regierung die Freibeträge für Essensgutscheine fast verdoppelt:

  • Acht Euro pro Arbeitstag (statt bisher 4,40 Euro) für die Einlösung in der Gastronomie und
  • Zwei Euro pro Arbeitstag (statt bisher 1,10 Euro) für Lebensmittel.

Davon profitieren alle: Mitarbeiter, Arbeitgeber und die lokale Gastronomie.

Gastronomen begrüßen die Initiative

Robert Huth, Inhaber von Huth Gastwirtschaft, Huth da Max, Huth da Moritz, Rinderwahn Weihburggasse und Streetfood am Yppenplatz erzählt: »Wir nehmen schon seit Jahren Essensgutscheine von Unternehmen. Wir schätzen sie sehr und behandeln sie wie Bargeld. Das stellt jetzt schon einen beträchtlichen Teil unseres Umsatzes dar und wird dank der Erhöhung der Freibeträge hoffentlich noch mehr werden. Die neuen Freibeträge sind für uns ein sehr wertvoller Beitrag in der Corona-Krise.«

Auch Peter Friese, Gastgeber im »Zum Schwarzen Kameel« und in der »Bar Campari« äußert sich sehr positiv zu Gutscheinen:

»Ich mag alle Gutscheine! Egal von wem, oder was auch immer die Leute bewegt zu uns zu kommen, es freut uns! Essensgutscheine sind eine gute Idee und ich sehe mit welcher Freude sie bei uns eingelöst werden.«
Peter Friese

Auch Edelgreissler und Caterer Marco Simonis, Inhaber von »Bastei 10«, »Urban Appetite 1040« und Betreiber von »Die Kantine« stimmt zu: »Essensgutscheine sind eine sehr charmante Form, um Mitarbeiter zu unterstützen. Mit den höheren Freibeträgen können sich mehr Leute qualitativ hochwertige Speisen leisten und uns häufiger besuchen. Gesundes Essen ist einfach wichtig, damit Geist und Körper fit bleiben. Dieser Benefit, den Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten, hilft auch uns in diesen schwierigen Zeiten.«

Dem ist nichts hinzuzufügen.


MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 6: Rezepte mit Rhabarber

Offiziell mag Rhabarber als Gemüse gelten, aber für Genießer ist und bleibt er das erste heiß herbeigesehnte Obst des Frühlings. Wir zeigen ihn von...

News

Bachls Restaurant der Woche: Skopik & Lohn

Nach der Neupositionierung ist im »Skopik & Lohn« vieles anders: die Tische sind kleiner, die Küche bleibt kalt – die Malerei an den Wänden ist...

News

Fünf regionale Lebensmittel, die jede Kulinarik veredeln

Regionale Küche hat nicht nur einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt, da sie einen kleineren ökologischen Fußabdruck hinterlässt, sondern vor...

Advertorial
News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

Advertorial
News

Gradonna****s: Natur trifft Architektur

Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

»Wertigkeit des Inländer Rums klar machen«: Die Mission der neuen »Stroh«-Führung

21 Jahre war Harold Burstein international »Mister Stroh«, nun legt der Eigentümer der traditionsreichen Kärntner Spirituosenmarke die...

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

ME/CFS-Tag: »Ströck Feierabend« erstrahlt für guten Zweck in Blau

Am Donnerstag den 12. Mai findet der internationale ME/CFS-Tag statt. Um Betroffene der schweren Multisystemerkrankung zu unterstützen, strahlen heute...

News

Mit pflanzlichen Lebensmitteln in die Zukunft

60 Kilogramm Fleisch. So viel isst jeder Österreicher und jede Österreicherin jährlich im Durchschnitt. Mit Blick auf die globalen Ressourcen, das...

News

Starke Frauenquote: Erstmals siegt eine Frau beim Falstaff Young Talents Cup in der »Bar«

Mit 44 Prozent zeigte sich der weibliche Nachwuchs 2022 stärker denn je und katapultierte Melina Christina Gugusis von der »Freindal Wirtschaft« auf...

News

See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

Advertorial
News

20. Internationaler Brotwettbewerb

Beim diesjährigen Brotwettbewerb gab es einen Riesenerfolg für die Weinviertler Bäckerei Geier.

Advertorial
News

»Casa Cook« Hotel: Alexandros Tsiotinis kreiert Menüs auf Samos

Der junge Sternekoch konzipiert das kulinarische Konzept des neuen Hotels auf der griechischen Insel.

News

Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

News

»Palais FREILUFT« startet in die neue Saison

Ab 8. Juni startet der Afterwork-Gastgarten »Palais FREILUFT« mit Kulinarik, Cocktails und Champagner im barocken Ambiente des Palais Auersperg.

News

Job in Oase auf Mallorca: »Carrossa Hotel Spa Villas« suchen Chef de Rang

Im usprünglichen Teil Mallorcas ist das Fünf-Sterne-Domizil situiert, das allerhöchsten Ansprüchen an Ausstattung, Servicequalität und Ambiente...

Advertorial
News

RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

News

Ideen für den Kampf um den Mittagsgast

Foodtrucks haben sich durchgesetzt, Bäcker und Supermärkte bieten Sandwiches und selbst Henkelmann kommt wieder: Braucht man heute mittags noch...