Ein Plädoyer für eine kulinarische Mittagspause

Eine gemeinsame Mittagspause verbessert die innerbetriebliche Kommunikation.

© Shutterstock

Eine gemeinsame Mittagspause verbessert die innerbetriebliche Kommunikation.

Eine gemeinsame Mittagspause verbessert die innerbetriebliche Kommunikation.

© Shutterstock

Die jahrzehntelang gepflegte Kultur, gemeinsam mit Kollegen zu Mittag zu essen, wird leider immer seltener. Das durch die Corona-Krise forcierte Home-Office hat die Situation noch weiter verschärft. Arbeitnehmer vermissen soziale Kontake, Wirte ihre Gäste.

Eine kulinarische Mittagspause erhöht die Leistungsbereitschaft von Angestellten, auch wichtige berufliche Themen können am Mittagstisch erörtert werden. Eine längere Pause abseits vom Arbeitsplatz ist auch gut für den Biorhythmus und wirkt Schlafstörungen entgegen.



Essensgutscheine für bessere Pausenkultur

Essensgutscheine sind Bestandteil guter Unternehmensführung und betrieblicher Gesundheitsförderung. Unternehmen finanzieren damit einen Zuschuss für die Mittagsverpflegung, sei es im Restaurant bzw. Gasthaus oder für den Kauf von Lebensmitteln.

Aufgrund der Problemstellungen der Corona-Krise hat die Regierung die Freibeträge für Essensgutscheine fast verdoppelt:

  • Acht Euro pro Arbeitstag (statt bisher 4,40 Euro) für die Einlösung in der Gastronomie und
  • Zwei Euro pro Arbeitstag (statt bisher 1,10 Euro) für Lebensmittel.

Davon profitieren alle: Mitarbeiter, Arbeitgeber und die lokale Gastronomie.

Gastronomen begrüßen die Initiative

Robert Huth, Inhaber von Huth Gastwirtschaft, Huth da Max, Huth da Moritz, Rinderwahn Weihburggasse und Streetfood am Yppenplatz erzählt: »Wir nehmen schon seit Jahren Essensgutscheine von Unternehmen. Wir schätzen sie sehr und behandeln sie wie Bargeld. Das stellt jetzt schon einen beträchtlichen Teil unseres Umsatzes dar und wird dank der Erhöhung der Freibeträge hoffentlich noch mehr werden. Die neuen Freibeträge sind für uns ein sehr wertvoller Beitrag in der Corona-Krise.«

Auch Peter Friese, Gastgeber im »Zum Schwarzen Kameel« und in der »Bar Campari« äußert sich sehr positiv zu Gutscheinen:

»Ich mag alle Gutscheine! Egal von wem, oder was auch immer die Leute bewegt zu uns zu kommen, es freut uns! Essensgutscheine sind eine gute Idee und ich sehe mit welcher Freude sie bei uns eingelöst werden.«
Peter Friese

Auch Edelgreissler und Caterer Marco Simonis, Inhaber von »Bastei 10«, »Urban Appetite 1040« und Betreiber von »Die Kantine« stimmt zu: »Essensgutscheine sind eine sehr charmante Form, um Mitarbeiter zu unterstützen. Mit den höheren Freibeträgen können sich mehr Leute qualitativ hochwertige Speisen leisten und uns häufiger besuchen. Gesundes Essen ist einfach wichtig, damit Geist und Körper fit bleiben. Dieser Benefit, den Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten, hilft auch uns in diesen schwierigen Zeiten.«

Dem ist nichts hinzuzufügen.


MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

So aßen die »Buddenbrooks«

Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

News

Die besten Märkte für Gourmets – Teil 2: Österreich

Märkte haben in der Corona-Krise an Bedeutung gewonnen. Das Angebot an hochklassigen Märkten in Österreich ist beachtlich - wir haben die besten...

News

Die besten Märkte für Gourmets – Teil 1: Wien

Die Corona-Krise bringt eine Renaissance der Märkte und mehr Bewusstsein für Regionalität. Wir haben die besten Märkte für anspruchsvolle Genießer...

News

Top 10: Wildkräuter für die Küche

Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

News

Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

News

Genuss-Gespräch mit Konrad Paul Liessmann

Konrad Paul Liessmann kocht weder gerne noch gut, darum liebt es der Philosoph, essen zu gehen. Falstaff spricht mit ihm im neuen Format...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Fastenbrechen: Kulinarische Traditionen in Europa

Nach dem Fasten darf gefuttert werden – auch das, was einst den Göttern vorbehalten war. Wir haben die schönsten Ostertraditionen Europas in einer...

News

Die K. & K. Osterpinze: Das Original aus Triest

Das klassische Ostergebäck kam über Triest nach Österreich. Wir haben die Geschichte des Germgebäcks in Triests traditionsreicher Konditorei »La...

News

So bäckt Nonna Rita ihre Pastiera

Wir haben den traditionellen neapolitanischen Osterkuchen mit Nonna Rita gebacken. Probieren lohnt sich! PLUS: Zubereitung in der Bilderstrecke.

News

All about Spargel: Tipps und Tricks

Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

News

Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...

News

Cortis Küchenzettel: Geräuchertes Lamm aus dem Heu

Zum Fest der Auferstehung backen wir Lamm in Heu und fackeln dieses hernach ab. Klingt gefährlich, sollte nur im Freien gemacht werden – sorgt aber...

News

Cholesterin: Besser als sein Ruf?

Wir sprechen vom »guten« und vom »bösen« Cholesterin. Wie ausschlaggebend sind Eier und andere tierische Lebensmittel wirklich für unsere...

News

Osterboxen und -Menüs von Spitzenköchen

Mit diesen Angeboten wird Ostern zuhause ein kulinarisches Fest! Mit dabei sind Toni Mörwald, die Geschwister Rauch, Paul Ivic, Harald Brunner und...

News

Warum essen wir zu Ostern Eier?

Heidrun Alzheimer, Professorin für Europäische Ethnologie der Universität Bamberg, beantwortet die Frage zum kulinarischen Brauch.

News

Best of: Streetfood to go in Wien

Von Kaiserschmarren über Steak-Sandwich bis Langos – das Streetfood-Angebot in Wien ist aktuell so vielfältig wie noch nie. Hier unsere Favoriten.

News

Top 5: Ostereier natürlich färben

Nachhaltigkeit: Mit Zutaten aus der Küche können Eier ganz einfach und umweltschonend gefärbt werden.

News

Fleisch online kaufen: Die besten Webshops

Die Corona-Pandemie hat den Aufbau moderner Online-Shops beschleunigt. Falstaff hat die führenden Shops für Fleisch, (Oster-)Schinken und Würste...

News

Ideen für den Kampf um den Mittagsgast

Foodtrucks haben sich durchgesetzt, Bäcker und Supermärkte bieten Sandwiches und selbst Henkelmann kommt wieder: Braucht man heute mittags noch...