Bollinger kauft erstes Weingut in den USA

Die erworbenen Weinflächen in Oregon erstrecken sich über 35 Hektar. 

© Shutterstock

Die erworbenen Weinflächen in Oregon erstrecken sich über 35 Hektar. 

© Shutterstock

http://www.falstaff.at/nd/bollinger-kauft-erstes-weingut-in-den-usa/ Bollinger kauft erstes Weingut in den USA Mit den Weinflächen der Familie Ponzi möchte das Champagnerhaus Bollinger seine Position in den USA ausweiten. Das Weingut in Oregon stellt die erste Expansion außerhalb Frankreichs dar. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/f/0/csm_Bollinger-USA-c-shutterstock-2640_f992d98e3f.jpg

Um die Präsenz in den USA auszubauen, erwirbt die Familie Bollinger erstmals ein Weingut, das nicht auf französischem Boden liegt. Der Kauf der Fläche der Familie Ponzi in Oregon stellt somit einen Meilenstein für das Champagnerhaus dar. Das Unternehmen sei äußerst vorsichtig, was Expansionen anbelangt, und der Kauf in Oregon sei schon von langer Hand geplant, erzählt CEO Etienne Bizot »the drinks business«. 

Hinter der Investition in den Oregon Pinot Spezialisten stecke der lang gehegte Wunsch der Familie Bollinger, ihre Position in den USA zu erweitern – besonders im Bereich des Champagners. Denn so stark die Marke mit den Briten verbunden sei, so unterentwickelt sei sie in den USA. Angesichts des wachsenden Champagner-Markts in Nordamerika, der aktuell zu mehr als 50 Prozent von Moët Hennessy gedeckt wird, leuchtet eine Investition ein. 

»Unsere Vision ist es, unser Geschäft in den USA in den nächsten zehn Jahren zu verdoppeln«
Bollinger-CEO Etienne Bizot

Ursprünglich suchte Bollinger an der Westküste nach einem passenden Angebot – der Produzent in Oregon überzeugte jedoch mit einem »großartigen Image« und seiner Pionierleistung, als einer der Ersten in Oregon mit dem Weinbau zu beginnen. Der Kauf beinhaltet neben den 35 Hektar großen Weinbergen auch ein Gastgewerbe vor Ort sowie einen Vertrag für die Trauben weiterer 100 Hektar, die der Familie Ponzi gehören.

Mehr zum Thema

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Wie aus Trauben Perlen werden? Bei Ruinart im Handumdrehen!

Zu Gast im Maison Ruinart, dem bereits seit 1729 existierenden und damit ältesten Champagnerhaus der Welt.

News

Rosé – Gekommen um zu bleiben

Während in Sachen Rosé international schon lange die Post abging, lag das Thema in Österreich noch im Dornröschenschlaf. Aber inzwischen ist...

News

Perrier-Jouët präsentiert Belle Epoque 2013

Die traditionsreiche Maison hat kürzlich einen weiteren exklusiven Jahrgang ihrer legendären Qualität vorgestellt, die limitiert auch in Österreich...

News

Bollinger: Champagner und feine Kulinarik im »Park Hyatt Vienna«

Das »Park Hyatt Vienna« und KATE & KON sind zurück und sorgen mit »The Bolligarden« gemeinsam für prickelnde Flower Power in der Wiener Innenstadt.

News

Maison Ruinart lanciert »Second Skin«

Ein Flaschenschutz, der nachhaltig und stylisch zugleich ist: Die neue Hülle schmiegt sich wie eine zweite Haut um die Champagner von Ruinart und...

News

Andreas Caminada ist neuer Markenbotschafter für Dom Pérignon

Der Bündner Drei-Sternekoch wird als offizieller Dom Pérignon-Markenbotschafter in der Schweiz jeden Monat ein spezielles Gericht zu dem Champagner...

News

Wien: Spektakuläre Champagner-Rooftop-Bar eröffnet

FOTOS: Die Veuve Clicquot Chandelier Outdoor Bar auf der Dachterrasse des »Hotel Andaz Vienna Am Belvedere« begeistert mit ihrem Design und exklusiven...

News

Champagne Ruinart präsentiert Vintage 2009

Der »Dom Ruinart Blanc de Blancs 2009« vereint Noten voller Fülle und Lebendigkeit. Der Millésime wurde seit 1959 lediglich 26 Mal produziert.

News

Lady Gaga ist neues Testimonial für Dom Pérignon

Mit der Zusammenarbeit zweier Ikonen werden Grenzen ausgelotet — gleichzeitig aber auch die leidenschaftliche Hingabe an das künstlerische Schaffen...

News

Moët Hennessy kauft Hälfte von Jay-Z Champagner

Der US-Rapper Jay-Z tritt 50 Prozent seines Champagners Armand de Brignac, auch bekannt als »Ace of Spades«, an Moët Hennessy ab.

News

Moët & Chandon: Neues Design für Impérial Flasche

FOTOS: Legendäre Luxusmarke erstrahlt im neuen Design: Gemeinsam mit der gefeierten Künstlerin »Yoon« präsentiert Moët & Chandon die neue Limited...

News

Neuer Champagner bei Transgourmet: »Béatrice Baron«

Europas zweitgrößtes Unternehmen im Abhol- und Belieferungs-Großhandel bietet exklusiv den edlen Champagner aus dem Haus »Baron Albert in Charly su...

Advertorial
Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...