Best of: Streetfood to go in Wien

Streetfood ist in Wien in aller Munde

Symbolfoto © Shutterstock

Streetfood ist in Wien in aller Munde

Streetfood ist in Wien in aller Munde

Symbolfoto © Shutterstock

Kürzlich haben wir ein Best of Burger to go für Wien zusammengestellt. Bei der Recherche haben wir bemerkt: Da geht noch mehr. Viel mehr. Denn: Bedingt durch die Corona-Situation und dem Gastro-Lockdown satteln etliche Gastronomen und Spitzenköche auf Streetfood und Take-Away bzw. Lieferservices um.

Und andere schaffen mit ihren Köstlichkeiten für unterwegs gleich ganz neue Angebote, eröffnen eigene Lokale mit Streetfood-Fokus oder etablieren Pop-Ups. Und so hat Wien auch abseits vom klassischen Würstelstand aktuell eine spannende Streetfood-Szene zu bieten.

Streetfood in Wien – Die Falstaff Favourites

Herzig

Immer freitags und samstags gibt's bei Spitzenkoch Sören Herzig Gourmet-Streetfood wie Lobsterbrötchen, Tempura Burrito oder Backfisch-Brötchen. Dazu unbedingt die Fries ordern, die in wechselnden Varianten angeboten werden.

Max Stiegl

Am Samstag gastiert Max Stiegl vom »Gut Purbach« in Wien (Stattgarten, Kettenbrückengasse 20) und bringt Balkan-Feeling mit seinen gegrillten Ćevapi in der Lepina mit Ajvar, Zwiebeln und Kajmak.

Lingenhel

Freitag und Samstag sind bei Johannes Lingenhel Streetfood Days. Da gibt es dann abwechselnd Spezialitäten wie Empanadas, Hot Dog, Croquetas, XO Burger, Trüffelpommes & Co.

#upperstreetfood

Top-Köche wie Philip Rachinger (»Mühltalhof«) oder Lukas Nagl (»Das Bootshaus« in Traunkirchen) bespielten wochenends die »Hausbar« im Wiener Künstlerhaus mit Streetfood aus Oberösterreich. Der Termin am Osterwochendende wurde abgesagt, ein Comeback ist für Sommer 2021 in Planung.

Boxwood

Ob  Fish & Chips mit Tiroler Alpengarnele oder Getrüffeltes Langos mit Flat Iron Steak – im »Boxwood« im 1. Bezirk wird Streetfood auf ein neues Niveau gehoben.

el Gaucho

Unter dem Motto »Steak Away« gibt's im »el Gaucho« am Rochusmarkt jeden Mittwoch und Samstag Steak and Cheese Sandwich zum Mitnehmen.

Punky's Whips

Die neu eröffnete australische Bäckerei in der Spitalgasse bietet »fingerlicking good« Sandwiches etwa mit Pulled Pork oder hausgemachtem Corned Beef – tolle vegane Optionen.

Kikko Bā

Sandwich auf Japanisch in Form von Sando-Varianten wie BBQ-Chicken oder Portobello holt man sich am besten beim »Mochi«-Ableger »Kikko Bā« in der Schleifmühlgasse ab.

Miznon

»It’s pita o’clock« lautet das Motto im »Miznon« beim Stephansdom. In die Brottaschen gefüllt werden jede Menge frische, aromatische Zutaten.  

Köstli x Dogenhof

Burger, Bosna oder Riffelpommes? Wen es nach kultigem Imbiss gelüstet, der ist in der Praterstraße 70 an der richtigen Adresse.

The Underdog Bar

Hier gibt's Hot Dogs in Hülle und Fülle – auch mit außergewöhlichen Zutaten wie Blunzn, Sauerkraut und Grammeln, Pastrami, CBD Mayo oder Baked Beans.

W.A. Sanchez

Wie der Name bereits vermuten lässt geht es hier um mexikanisch inspiriertes Streetfood, allen voran Burritos mit unterschiedlichen Füllungen.

Bio Langos Boiz im »Volee«

Langos-Lover sollten sich bei Schönwetter samstags oder sonntags auf den Weg in den Prater, genauer in die Rustenschacher Allee machen. Dort betreiben die Bio Langos Boiz ein Pop-Up mit klassischen und extravaganten Langos-Kreationen – etwa mit Räucherlachs.

Sura

Hier geht es um den neuesten Streedfood-Hype namens Kor-Dog. Die koreanische Variante des aus den USA bekannten Corndog (Würstchen am Stiel mit Mais-Pannade, frittiert) wird mit Käse und – Achtung – Pommes ummantelt. Dafür stellen sich gerade zig Leute in eine lange Schlange vor dem koreanischen Restaurant in der Singerstraße.

»Bela Bela«

Das Restaurant im »Steigenberger Herrenhof« hatte bislang Suppen und Süßes im Angebot, an neuen Steetfood-Gerichten wird gerade getüftelt.

Royi’s Crêperie

Von der Sterneküche zum Streetfood: Royi Shwartz bietet in Mariahilf pikante und süße Crêpes aus Sauerteig. Gefüllt werden sie mit außergewöhnlichen wie hochwertigen Zutaten.

Demel

Was wäre Wien ohne Mehlspeisen: To go gibt's diese in Form von Kaiserschmarrn bei der K. und K. Hofzuckerbäckerei Demel am Kohlmarkt.

Heindl’s Schmarren & Palatschinkenkuchl

Auch in der Köllnerhofgasse im 1. Bezirk gibt's Kaiserschmarren und Palatschinken in verschiedenen Varianten zum Mitnehmen.  
 

 


Mehr zum Thema

News

Streetfood von Silvio Nickol

Mettbrot, Lammbeuschel, Currywurst und Ceviche: Spitzenkoch Silvio Nickol kocht vier Tage lang spannende Streetfood-Gerichte auf der Straße hinter dem...

News

Wien: Top 5 spanische Restaurants

Von Tapas bis Paella, dazu die passenden Weine – an diesen Adressen in Wien gibt es ausgezeichnetes spanisches Essen.

News

Top 10 Poke-Bowls in Wien

Reis, roher Fisch, frisches Gemüse und aromatische Dressings sowie Toppings – fertig ist der Food-Trend. Wir haben zehn Adressen für Poke Bowls in...

News

Posse um »Schluckimpfung« des Bioweinguts Lenikus

Die Kellereiinspektion beschlagnahmt Weine mit der Bezeichnung »Schluck Impfung« – das gleichbedeutende »Jaukerl« wurde nicht beanstandet.

News

Wien: Pop-Up mit Niederösterreichs Spitzenköchen

An drei Wochenenden geben Top-Köche wie Thomas Dorfer, Roland Huber oder Josef Floh ein Gastspiel in Wien. Am Programm steht Streetfood für Gourmets.

News

Ausschreibung für Gastronomie im Parlament

FOTOS und Renderings vom geplanten Restaurant für das jetzt ein Betreiber gesucht wird. Falstaff hat alle Anforderungen und Rahmenbedingungen...

News

»D-Bar« begibt sich auf Zeitreise zu den Azteken

Fremde Kulturen, außergewöhnliche Drinks: Die »D-Bar« schließt sich mit dem Weltmuseum Wien zusammen und begibt sich zukünftig auf kulturelle...

News

Wien: Heuriger im Schloss Schönbrunn heißt »Joseph II.«

Da internationale Touristen Corona-bedingt ausbleiben, wollen die Betreiber den Wienern ab Herbst traditionelle Heurigenkultur bieten.

News

Corona: Ideen für öffentliche Schanigärten in Wien

Die Wiedereröffnung der Gastronomie wird wohl vorerst nur über Gastgärten erfolgen. Leser wünschen sich den Stadtpark, Schönbrunn, den Augarten u.v.m.

News

Corona: Wiener Stadtpark soll Schanigarten werden

UMFRAGE: Wo wünschen Sie sich einen öffentlichen Schanigarten? Die Stadt Wien plant eine umfangreiche Ausweitung der Gastgarten-Flächen ab 27. März.

News

Balance Days im Handwerk Restaurant Wimberger

Ganz nach dem Motto: »Wir kochen, Sie genießen mit gutem Gewissen«. Fitter, leichter und glücklicher fühlen mit KOSTbarkeiten aus dem Handwerk...

Advertorial
News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten man sich aus Wien unbedingt mit nach Hause nehmen bzw. bestellen sollten, erfahren Sie hier.

News

»Pronto Volante«: Neuer Pizza-Hotspot in Wien

Als »kleine Schwester« der »Disco Volante« soll demnächst im 4. Bezirk eine Imbiss-Variante der Pizzeria Neapoletana eröffnen.

News

1980: Die Erfindung der Wiener Szene

40 Jahre Falstaff: Es musste erst eine Handvoll kreativer Individualisten kommen, um Wiens Nachtleben in den Achtzigern querzubürsten.

News

Schöner Shoppen: Best of Wien

Käse bis Kuchen – An diesen zehn Adressen wird der Lebensmittel-Einkauf zum Genuss.

News

Räumungsklage gegen »Landtmann« trotz Corona-Krise

Cafétier Berndt Querfeld ortet Angriff gegen Wiener Kaffeehauskultur. Der Vermieter, die Karl Wlaschek Privatstiftung, lehnte eine Mediation ab. Ihre...

News

Neu in Wien: »Pizza & Amore«

Echte neapolitanische Pizza gibt's in der Ottakringer Straße aktuell zum Abholen oder Liefern-Lassen. Kreative Selbst-Beleger ordern nur den...

News

»Handwerk Restaurant«: Franz bringt auch die Festtagsgans

Darf’s für die Feiertage ein bisserl MEHR Zeit sein? Das »Handwerk Restaurant« in Wien übernimmt für Sie heuer den aufwändigen Küchendienst.

Advertorial
Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.