Top Weinpairings zu Moules frites

© Shuttertstock

Moules frites

© Shuttertstock

Moules Frites ist ein typisch französisches und belgisches Gericht: Die Muscheln werden im Fond oder Weißweinsud in einem Topf gegart und mit knusprigen Pommes frites serviert. Spitzenkoch Tim Raue verfeinert das mediterrane Bistrogericht in diesem Rezept noch mit Cidre und grünem Tabasco. Für die passende Weinbegleitung haben wir sieben Spitzensommeliers und Wein-Profis nach ihren Empfehlungen gefragt.

Chardonnay Sous Voile 2015, Domaine Macle, Côtes du Jura

Master Sommelier Eric Zwiebel stammt ursprünglich aus dem Elsass und ist Chef-Sommelier im »Summer Lodge Country House Hotel« in Dorset, England. Zu Moules frites empfiehlt er einen französischen Chardonnay.

Die zarte Textur der Muscheln in der Bouillon mit Knoblauch, Tabasco und Ingwer wird durch die Intensität der entwickelten Pilz- und Toffeenoten des Chardonnay Sous Voile 2015 der Domaine Macle wunderbar ergänzt.


The Apprentice 2019, White Cinsault, Artisan Rare Wines, Stellenrust, Stellenbosch

Der gebürtige Hamburger Hagen Hoppenstedt ist Head of Beverages und Chefsommelier im Berliner KaDeWe. Zu dem Muschel-Gericht setzt er auf einen weißen Cinsault aus Stellenbosch.

Dieser Wein von Stellenrust durfte neun Monate in kleinen Eichenfässern auf der Hefe reifen, die Rebstöcke wurden 1964 gepflanzt. Der Wein erinnert an hochwertigste weiße Weine von der Rhône. Ein Füllhorn aus Blumen, gelben Früchten und eine einnehmende Eleganz geben den Muscheln den passenden Sparringpartner auf höchstem Niveau.


Rosé Cuvée »Donauschotter« 2018, Clemens Strobl, Kirchberg am Wagram

Falstaff Sommelier des Jahres Matthias Berger ist Servicechef des Salzburger Hangar-7 und Maître des »Ikarus«. Zu dem Bistroklassiker würde er eine Rosé-Cuvée aus dem österreichischen Wagram servieren.

Ein gute Laune Gericht, welches mit Sicherheit ein wenig mediterranes Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände zaubert. Tatsächlich harmoniert es ein wenig aufgelegt wunderbar mit einem oder auch zwei Gläsern schön gekühltem Rosé aus der Provence. Rosé erlebt gerade zurecht seinen zweiten Frühling und besonders in unseren Regionen gelingt das zeitweilen wirklich sehr anständig. Clemens Strobl bringt einen genialen, charaktervollen Rosé, spontan vergoren aus Pinot Noir und Sankt Laurent.

Tipp: Bitte ohne Eiswürfel


Muscadet Sèvre et Maine sur Lie 2016, Domaine de la Pépière, Loire

Der gebürtige Italiener Francesco Benvenuto ist Gastgeber und Sommelier im Restaurant »Igniv by Andreas Caminada« in Bad Ragaz. Zu Moules frites kombiniert er einen Weißwein aus der Loire oder Cidre aus der Schweiz.

Der »Domaine de la Pépière« wird auf zwölf Hektar produziert. Dieser Weinberg liegt an den Hängen von Maine in einem sehr steinigen Gelände. Die Reben sind im Durchschnitt 25 Jahre alt. Zu Miesmuscheln, empfehle ich einen Weißwein welcher sich knackig-frisch präsentiert und nicht zu viel Säure hat.

Als Alternative: Schneiderapfel Cidre von Christian Adank aus Fläsch

Christian Adank, Sohn von Rezia und Hansruedi, hat sich zu Ehren seines Grossvaters dem Thema Cidre angenommen. Der Schneiderapfelbaum ist starkwüchsig und gedeiht auch in Höhenlagen bis 800 Metern gut. Er ist für Hochstamm geeignet, blüht mittelspät und ist Anfang Oktober pflückreif. Der Geschmack hat mittlere Zucker-, Säure- und Aromastoffgehalte und ein ausgewogenes Zucker-Säure Verhältnis. Tiefer Alkoholgehalt (6 Vol.%) und kein Restzucker. Der Cidre lagert etwa sechs Monate auf der Hefe, bevor er degorgiert wird. Dadurch schmeckt man am Gaumen eine feine Hefenote, zu der sich noch florale Aromen gesellen.


Pret a Blanc 2019,Vignerons Schmölzer & Brown, King Valley

Donald Sinclair Edwards ist Chef-Sommelier des Sterne-Restaurants »La Trompette« in London. Zu den Muscheln empfiehlt er eine weiße Cuvèe aus dem astralischen King Valley.

Dies ist eine hochgelegene australische Version eines Wiener Gemischten Satzes mit kühlem Klima. Ich liebe diesen Wein der Vignerons Schmölzer & Brown für seine aufregende Säure und die Art und Weise, wie er die zusätzliche Aromatik des Pinot Gris und Sylvaner trägt. Es ist nicht der anspruchsvollste Wein, was ihn perfekt für die entspannte Geselligkeit macht, die Moules frites verlangen.


Zarate Albariño 2020, Rías Baixas, Spanien

Master of Wine Heidi Mäkinen aus Helsinki ist Portfolio-Managerin bei Viinitie Oy, einem Weinimporteur in Finnland. Zu dem Muschel-Klassiker setzt sie auf einen spanischen Albariño.

Die opulente krautige und würzige Aromatik der Brühe verlangt nach einem Wein mit aromatischen Nuancen. Der intensive Meeresgeschmack der Moules frites und die reichhaltige Safran-Mayo führen mich direkt nach Galizien in Spanien, wo erstklassige, preiswerte Weißweine produziert werden. Die Nähe zum Meer macht diesen Wein sehr salzig am Gaumen, dennoch gibt es die typische aromatische Intensität der Sorte und die Breite durch Feinhefelager, die diese klassische Beilage unterstützt.


Y de Yquem 2015, Château d'Yquem, Bordeaux

Terry Kandylis, der in einigen der besten Restaurants Griechenlands gearbeitet hat, ist Weindirektor des »Noble Rot« in London. Zu Moules frites kombiniert er einen französischen Weißwein.

Meine Weinwahl hier ist ein wunderbarer trockener weißer Bordeaux von Château d'Yquem, basierend auf Sauvignon Blanc und Sémillon. Der 2015er ist definitiv einer der Stars der Region und ein Wein, der mehr Anerkennung verdient hat. Er ist komplex und vielschichtig mit weißfleischigen und exotischen Fruchtnuancen, zarten Kräuternoten, wobei die Eichen-Vanille-Würze eine weitere Schicht hinzufügt und zum texturellen Element des Weins beiträgt. Fügen Sie die unverwechselbaren Safran-Aromen hinzu, die mit einem Hauch von Botrytis einhergehen, und Sie haben eine himmlische Kombination.

ZUM MOULES FRITES-REZEPT

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Exklusive Hannes Reeh Weinlinie bei Lidl

Unvergleichlich facettenreiche Weine sind das exklusive Markenzeichen des Weindemokraten Hannes Reeh. Die außergewöhnlichen Tropfen sind nun auch im...

Advertorial
News

Hochwasser an der Ahr: Gestern noch Garten Eden, heute die Hölle

Eine Flutwelle hat Deutschlands Burgunder-Eldorado, das Ahrtal, verwüstet. Aus dem abgeschnittenen Ahrtal berichtet Michael Schmidt. PLUS: So können...

News

Mariannenhof: Neu bei Lidl

Keine Weine stehen so für den Wagram wie die Spitzenweine vom Weingut Kolkmann. Diese edlen Tropfen sind nun auch im Sortiment von Lidl zu finden!

Advertorial
News

Veuve Clicquot: Yayoi Kusama kreiert Limited Edition

Die japanische Künstlerin Yayoi Kusama entwarf für die limitierte Edition La Grande Dame 2012 ein farbenfrohes Kunstobjekt mit dem Titel »My Heart...

News

Ein Mann aus Holz

Klaus Pauscha ist tot. Der Kärntner Fassbinder zählte vor rund 20 Jahre zu jenen Österreichern, die die Weinwelt revolutionierten. Das wird heute zu...

News

Die besten Weine für den Sommer 2021

Der Sommer ist die hellste, fröhlichste und sinnlichste aller Jahreszeiten – ein ausgesucht gutes Glas Wein verleiht dieser sommerlichen Lebenfreude...

News

Neuer Release: Dom Pérignon Vintage 2003 Plénitude 2

Das Champagnerhaus präsentiert einen außergewöhnlichen Jahrgangschampagner, der es nach siebzehn Jahren mehrstufiger Reifung nun erhältlich ist.

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Tessin: Italien auf schweizerisch

Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

News

World Champions: Familie Henschke

Ihre Vorfahren mussten die deutsche Heimat aus religiösen Gründen verlassen. In Australien fand die Familie Henschke im Weinbau das Glück. Ihr Shiraz...

News

Top 10: Deutscher Rosé 2019 zwischen 10 und 20 Euro

Sommerlich frischer Genuss für die Terrasse muss nicht teuer sein. Wir haben die besten 2019er-Rosés zwischen 10 und 20 Euro recherchiert.

News

Château Ausone und Cheval Blanc verlassen Klassifikation

Paukenschlag in Bordeaux: Die beiden Weltklasseweingüter Château Ausone und Château Cheval Blanc treten aus der Klassifikation aus.

News

Kultformat: Winzer machen sich für Doppler-Comeback stark

Unter dem Motto #wemakethedopplergreatagain haben sich 16 Winzerinnen und Winzer zusammengetan, um den guten alten Doppelliter als Flaschenformat...

News

Top Weinpairings zu Tiramisu

Welche Weine mit dem herzhaften Kaffee-Dessert aus Italien am besten harmonieren verraten uns sieben Spitzensommeliers.

News

Weinpairing-Tipps für Bœuf Bourguignon

Wir haben sieben Spitzensommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing zu Bœuf Bourguignon gefragt und tolle Tipps von Burgund bis Argentinien bekommen.

News

Die besten Pairing-Tipps von Spitzen-Sommeliers

Welcher Wein zu welchem Essen? Wir haben einige der renommiertesten Sommeliers nach ihren Tipps zu ausgewählten Rezept-Klassikern und...

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Steak

Welcher Wein passt am besten zu welchem Steak? Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing zum Ribeyesteak gefragt.

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Gulasch

Bier zu Gulasch ist leicht, aber beim Wein wird es knifflig. Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, was sie zum klassischen Rindsgulasch...

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Crêpe Suzette

Crêpe Suzette ist ein Klassiker unter den französischen Süßspeisen. Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Dessert...

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Wild

Herbstzeit ist Wildzeit: Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu Wild-Gerichten wie Rehrollbraten empfehlen.