Spitzenkoch verrät: »17 Tassen Kaffee am Tag sind für mich normal!«

© Arnold Pöschl

© Arnold Pöschl

http://www.falstaff.at/nd/spitzenkoch-verraet-17-tassen-kaffee-am-tag-sind-fuer-mich-normal/ Spitzenkoch verrät: »17 Tassen Kaffee am Tag sind für mich normal!« Nach zehn Espressi kann Hubert Wallner erst so richtig in den Tag starten! Nur ein Grund für ihn, um zusammen mit Nespresso eine weltweit einzigartige Kaffee-Experience zu erschaffen. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/6/csm_Hauben-Koch-Hubert-Wallner-_2640_7c3f64d882.jpg

George Clooney war gestern! Nespresso hat sich mit Spitzenkoch Hubert Wallner einen echten Top-Gastronomen ins Team geholt und präsentierte mit dem »Immersive Room« im Nespresso Atelier auf der Wiener Kärntnerstraße eine Kaffee-Erfahrung, die so weltweit erstmalig ist!

Das Abenteuer entführt mit aufwendigen Lichtinstallationen und Projektionen in eine multisensorische Welt des Kaffees: Die Besucher tauchen ein in eine Illusion aus Bild und Ton und werden so Teil der virtuellen Szenerie. Inmitten von atemberaubenden Kulissen können sie sich in ein interaktives Erlebnis voller Sinneseindrücke fallen lassen. Und als Highlight am Schluss, gibt es noch ein Dessert vom Spitzenkoch. Wir trafen Wallner zum Interview.

Falstaff: Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit Nespresso?
Hubert Wallner: Wir arbeiten schon sehr lange mit Nespresso zusammen, ich trink' den Kaffee einfach sehr gerne. Finde die Denkweise und das Produkt gut. Als ich dann gefragt wurde, ob ich bei dem Projekt dabei sein möchte, habe ich sofort zugesagt.

Wie waren die Aufnahmen für den »Immersive Room«?
Das war total spannend und was komplett Neues für mich. Die meisten Aufnahmen wurden bei uns am Wörthersee gedreht mit 40 Leuten am Set!

Fühlen Sie sich jetzt schon ein bisschen wie George Clooney?
Noch nicht ganz, aber ein bisschen! Vielleicht bekomme ich ja jetzt noch den Titel »Sexiest Man alive«, ich arbeite sehr verbissen daran! (lacht)

Wie und wann trinken Sie ihren Kaffee?
Ich trinke sehr viel Kaffee! In der Früh beim Aufstehen trinke ich vier bis fünf Espressi, wenn ich dann in die Firma komme, trinke ich sicher auch nochmal fünf Espressi und am Nachmittag fünf bis sieben Tassen Cappuccino! Ich will jetzt aber nicht sagen, dass ich süchtig bin, aber ich liebe es einfach! Ich war auch schon in der Hotelfachschule der beste Kunde des Kaffeeautomaten.

Wie stehen Sie zu Tee?
Ich habe einmal versucht ein Monat lang nur Tee in allen verschiedenen Varianten zu trinken, aber der macht mich einfach nicht zu glücklich!

Kochen Sie auch mit Kaffee?
Wir kochen relativ viel mit Kaffee! Wir hatten zum Beispiel einmal ein Kalbsbries mit einer Mocca-Creme, das war sehr gut. Bei Wildgerichten verwende ich ihn auch sehr gerne oder bei Vorspeisen mit Gänseleber, ist Kaffee ein sehr guter Begleiter!

Der weltweit erste Nespresso »Immersive Room« in Wien

© Nespresoo


Info

Die Teilnahme am Nespresso »Immersive Room« kostet 10 Euro pro Person und kann online hier für folgende Zeitfenster gebucht werden:
Montag bis Freitag 10 - 17:30 Uhr 
Samstag 10 - 16 Uhr

Mehr zum Thema

News

»Mein Bayern«: Kulinarische Erkundungstour

In seinem neuen Buch nimmt Andreas Schinharl die Leser:innen mit auf »neue Wege« durch die bayerische Küche.

News

Wild Cuisine: Wilde Tiere auf dem Teller

Es muss nicht immer Reh oder Wildschwein sein: Schon mal Biber, Dachs oder Waschbär verkocht? Was heute teils exotisch anmutet, galt früher als...

News

Wien: Umar Fisch Bar sperrt Lokal am Naschmarkt

Ab September schließt der hoch antizipierte Umar-Ableger mit Küchenchef Stefan Doubek seine Türen im sechsten Bezirk. Das Restaurant und der...

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Otto Jaus

Folge 15 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Musiker Otto Jaus.

News

Bachls Restaurant der Woche: Himmelreich

Nicht nur einer von zwei Gründen, warum man Zeußenberg kennen sollte: Das »Himmelreich«.

News

Vegane Wiesn: »Ochsenbraterei« engagiert veganen Koch

Für das Oktoberfest kreiert der vegane Koch und Kochbuchautor Sebastian Copien drei klassisch bayrische Schmankerl in »plant based« – zusätzlich zum...

News

Koffein, der Muntermacher für Milliarden

Koffeinhaltige Lebensmittel werden seit jeher nicht nur wegen ihres Geschmacks, sondern auch wegen ihrer anregenden und leistungssteigernden Wirkung...

Cocktail-Rezept

Rosemary Orange Tonic

Statt mit Gin werden Tonic Water und Cointreau mit einem Espresso kombiniert und in dekorativer Schichtung serviert.

Cocktail-Rezept

Long Black over Ice

Cool down: Mit diesem Kafee-Drink feat. Nespresso.

Rezept

Espresso-Chia-Fresca

Kaffee macht nicht nur munter, in Kombination mit Chia-Samen kreiert Constantin Fischer ein Power-Frühstück zum Trinken.

Cocktail-Rezept

Jägermeister-Cold Brew

Ob als Shottail, Longdrink oder Shot – in Kombinaiton mit Jägermeister wird Kaffee jetzt auch »Abendtauglich«.

Cocktail-Rezept

Winterlicher Kardamom-Zimt-Latte

Das perfekte Getränk, um es sich in der kalten Jahreszeit auf der Couch gemütlich zu machen, hat J. Hornig mit Melina von About That Food kreiert.

Cocktail-Rezept

Espresso Tonic

Diesen Kaffee-Drink kann man auch mit einem Cold Brew zubereiten.

Cocktail-Rezept

Mövenpick-Limonade

Brewing Bartender Timon Kaufmann verrät eines seiner erfrischenden Kaffee-Cocktail Rezepte.

Cocktail-Rezept

Weihnachtscappuccino

Die herrlich würzig-süßen Aromen von Zimt und Lebkuchen gehören zur Adventzeit einfach dazu und werden in diesem Rezept mit Kaffee kombiniert.

Cocktail-Rezept

Cosmic Latte

Für Nescafé Dolce Gusto hat der »Gastgeber des Jahres« Roberto Pavlovic-Hariwijadi unter anderem den kosmische Kaffee-Drink »Cosmic Latte« gezaubert.

Cocktail-Rezept

Chestnut Latte

Kaffee-Kreation meets Maroni: So schmeckt der Herbst im Glas.

Cocktail-Rezept

Frangelico Hazelnut Iced Coffee

Eiskaffee mit einem Hauch Alkohol und feinem Haselnuss-Aroma.

Cocktail-Rezept

Freshpresso

Erfrischender Kaffee-Drink von JURA.