Repolusk & Wailand: Heurige mit Top-Aussicht

Herrliches Naturpanorama bei Roland Repolusk in der Südsteiermark.

© Werner Krug, www.derkrug.at

Herrliches Naturpanorama bei Roland Repolusk in der Südsteiermark.

© Werner Krug, www.derkrug.at

Weingut Repolusk Roland und Karl-Philipp

Die Sonnenschirme stehen hier nicht zur Zierde. Glänzende Aussichten gibt es in Glanz an der Weinstraße nämlich von jedem Punkt der beiden Terrassen aus. Die Südsteiermark in ihrer hügeligen Pracht lässt sich von den begehrten Plätzen beim Repolusk nämlich Erste Reihe, fussfrei genießen. Dazu noch ein Glas vom weithin gerühmten Muskateller im Sonnenschein trinken und die Seele ist auf Genuss gestimmt.

Nachhaltigkeit, die schmeckt

Und wer sich an der Natur satt gesehen hat (geht das überhaupt?), findet auch in der Gaststube interessante Einblick für. Denn hier backen die Repolusks ihr Brot für die hungrigen Buschenschank-Gäste. Dazu gibt es rar gewordene Genüsse wie das Kübelfleisch, das hier neben Kernöl-Bohnensalat als echtes Kulturgut gepflegt wird. Ebenso wie die Rieden, die den Charme des Hauses ausmachen. Und das gibt es sogar offiziell: Die Nachhaltigkeitszertifizierung strebte man als einer der ersten Weinbaubetriebe des Landes erfolgreich an. Während man hier Wein genießt, glaubt man glatt, hinübergreifen zu können, wo er wächst.


Heurigen App

Buschenschank Wailand

© Martina Konrad Murphy

Weingut und Buschenschank Wailand

Ist das noch Wien? Mitten im Grün unter der »Eisernen Hand« wähnt man sich nicht mehr in der Metropole. Eines ist aber sicher am Kahlenberg: Hier wird Wein gemacht. Denn die Heurigenbänke stehen hier unübersehbar in den Reben der Ried Pratteln. Was vor einem Vierteljahrhundert als Hobby des bekannten Wirtschaftsjournalisten Georg Wailand begonnen hat, stellt heute eine der gefragtesten Buschenschanken der Stadt dar. Der Sekt, eine echte Trademark des Hauses, ist immer gut gekühlt, dazu wartet ein kaltes Speisenangebot, das sich auf die Klassik – Aufstriche, Blunzn, Brettljause und Speck – beschränkt.

»Verweil-Land«

Im Mittelpunkt stehen hier nämlich zwei Dinge: der Wein und die unglaubliche Aussicht vom Kahlenberg über Wien. Sie lässt sich auch ganz leger auf der Picknickdecke im Gras genießen. Wenn dann noch die Sonne untergeht und ein Glas kühler Riesling zur Hand ist, wird aus dem »Wailand« schnell ein »Verweil-Land«. Oder, um es für die junge Generation zu formulieren: Ein echter Wiener »place to be«.

MEHR ENTDECKEN

  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut Repolusk Roland und Karl-Philipp
    8463 Leutschach an der Weinstraße, Steiermark, Österreich
    Punkte
    89
    2 Trauben
  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut und Buschenschank Wailand
    1190 Wien, Wien, Österreich
    Punkte
    90
    3 Trauben
  • 30.06.2020
    Die besten Heurigen & Buschenschanken 2020
    Endlich dürfen wir wieder an der frischen Luft sitzen und genießen! Die Falstaff-Community hat für die aktuelle Heurigen-Saison ihre...
  • 30.06.2020
    Tamara Kögl ist Heurigenwirtin des Jahres
    Mit Ambition und Innovation zeigt sie mit ihrem südsteirischen Betrieb, wie zeitgemäße Heurigenkultur geht.
  • 30.06.2020
    Wieninger ist bester Wiener Heuriger 2020
    Das Stammersdorfer Stammhaus punktet mit Top-Weinen und besten Heurigenschmankerln.
  • 30.06.2020
    Kroiss ist Heurigen-Sieger in der Kategorie »Klassisch/Urig«
    Der traditionsreiche Heurige in Wien Sievering begeistert durch uriges Ambiente und klassische Schmankerl in Top-Qualität.
  • 30.06.2020
    Scheiblhofer »The Quarter« ist Neueröffnung des Jahres
    Das Pop-Up-Projekt des Andauer Spitzenwinzers wurde im Rahmen des Falstaff Heurigen Guides 2020 ausgezeichnet.
  • 30.06.2020
    Heurigen Guide 2020: Ex aequo Sieg in Niederösterreich
    Den Bundeslandsieg teilen sich in diesem Jahr der Winzerhof Dockner und Pulker’s Heuriger mit dem Punkte-Höchstwert des Jahres: 96!
  • 30.06.2020
    Heuriger Artner hat das schönste Ambiente
    In einem alten Bauernhof in Höflein betreibt die Winzerfamilie einen Parade-Heurigen.
  • 30.06.2020
    Fritz Wieningers Heuriger hat den besten Wein
    Im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2020 holte sich der Wiener Spitzenwinzer den Kategorie-Sieg für seine Buschenschank.
  • 30.06.2020
    Beste Buschenschank der Steiermark: Domaines Kilger
    Im »Stupperhof« des Münchner Gourmet-Investors wird hier ein kulinarisches »Best of« der West- und Südsteiermark geboten.
  • Themenspecial
    Alle Infos zum Heurigen & Buschenschank Guide 2020
    Wo gibt es den besten Wein, wo die beste Küche und wo das schönste Ambiente? Falstaff präsentiert die besten Heurigen und Buschenschanken Österreichs!

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Rosé Trophy Italien 2020

Rosé-Weine, in Italien meist Rosato genannt, erobern den Markt. Wir gratulieren den Weingütern Masciarelli, Rivera und Guerrieri Rizzardi – die...

News

Silvio Denz im Falstaff-Interview

Der Schweizer Unternehmer und Bordeaux-Tausendassa Silvio Denz sprach mit Falstaff über den Jahrgang 2019.

News

Diese Weine empfiehlt Markus Gould für den Sommer

Der Falstaff-Sommelier des Jahres setzt bei sommerlichen Erfrischungen auf Pet Nat, Gelben Muskateller, Riesling und Pomeranzenwein.

News

Penfolds: Grange 1951 um 103.000 Dollar verkauft

1951 Penfolds Bin 1 Grange Flasche bricht den Rekord: 103.000 australische Dollar wurden für die Wein-Rarität bezahlt.

News

Top 6: Die besten Crémants ab dem Jahrgang 2015

Es ist nicht nur eine kostengünstige, sondern auch eine genussvolle Alternative zu Champagner.

News

Falstaff Videonwine: Grandiose Weine aus Südtirol

Die Falstaff Redakteure Othmar Kiem und Simon Staffler probieren die neue Kollektion der Kellerei St. Michael-Eppan und treffen sich mit Hans Terzer...

Advertorial
News

Weinguide 2020/2021: Nachhaltigkeis-Award für Weingut Müller

In der neuen Ausgabe des Standardwerks für Wein in Österreich und Südtirol vergibt Falstaff in Kooperation mit Vöslauer erstmals eine Auszeichnung für...

News

»WienWein-Winzer« fördern Klein-Unternehmer

Konkurrenzdenken ist den »WienWein-Winzer« fremd, sie haben ein Mentoring-Programm gestartet, mit dem sie kleine Betriebe unterstützen, um...

News

Top 6 Pinot Grigio 2018 aus dem Friaul

Viele Urlauber zieht es dieses Jahr an die Adria im Friaul. Eine der verbreitendsten Weißwein-Sorten ist der Pinot Grigio, der wunderbar zu Fisch und...

News

Ventaglio: Neuer Lagen-Wein der Tenuta Argentiera

97 Punkte für die Premiere. Die Tenuta Argentiera entstand Mitte der 1990er Jahre und ist eines der bekanntesten Weingüter in Bolgheri.

News

Burgund: Große Bonneau du Martray-Vertikale

Die Kult-Domäne ist seit 2017 in den Händen von Unternehmer Stanley Kroenke und hat auf biodynamische Bewirtschaftung umgestellt. 97 Punkte für den...

News

98 Punkte für Bollinger La Grande Année Rosé 2012

Von Champagnerfreunden wurde diese Arrivage bereits voll Vorfreude erwartet. Die hohen Erwartungen werden wohl voll erfüllt, auch der Blanc erntet...

News

Weinlegende Anthony J. Terlato ist tot

Der Vorsitzende der Terlato Wine Group und Besitzer dreier kalifornischer Weingüter hat die amerikanische Weinwelt maßgeblich geprägt. Er verstarb am...

News

Repolusk & Wailand: Heurige mit Top-Aussicht

Im neunen online only Heurigen- & Buschenschankguide 2020 teilen sich Roland Repolusk in der Steiermark und das Weingut und Buschenschank Wailand in...

News

Probushof: Wiederbelebung des Traditionsheurigen

Nach Neuübernahme eröffnet der neue Betreiber Christian Ebner die Sommersaison in der Wiener Heurigen-Legende.

News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

News

Sommelier ohne »Master«

Rassismusdebatte in den USA erfasst die Weinwelt. Der Titel »Master« fällt.

News

Deutscher Sekt 2.0

Für viele Winzer war Sekt nur ein Nebenprodukt. Das hat sich geändert. Denn auf guten Sekt muss man gezielt hinarbeiten.

News

Die Wiener Landessieger 2020 stehen fest

Michael Edlmoser stellt gleich vier Landessieger und ist somit erfolgreichster Winzer der diesjährigen Landesweinbewertung.