New York Times-Kritiker über veganes Menü: »Wie Möbelpolitur«

Daniel Humm setzt seit Juni auf rein vegane Küche.

© Sebastian Nevols

Daniel Humm

Daniel Humm setzt seit Juni auf rein vegane Küche.

© Sebastian Nevols

http://www.falstaff.at/nd/new-york-times-kritiker-ueber-veganes-menue-wie-moebelpolitur/ New York Times-Kritiker über veganes Menü: »Wie Möbelpolitur« Die neuerdings pflanzenbasierte Küche in Daniel Humms »Eleven Madison Park« konnte den renommierten Restaurantkritiker Pete Wells nicht wirklich überzeugen. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/c/9/csm_csm_DanielHumm-c-Sebastian-Nevols-2640_5c2b10060b_438f2364b1.jpg

Als New Yorks bekanntester Koch, der gebürtige Schweizer Daniel Humm, im Mai dieses Jahres verkündete, in seinem Drei-Sterne Restaurant »Eleven Madison Park« künftig nahezu vollständig auf tierische Zutaten in seinem Menü zu verzichten (Falstaff hat berichtet), war das ein regelrechter Paukenschlag. Der Umgang mit Tieren und Ozean sei schlicht nicht nachhaltig, begründete Humm damals seine Entscheidung.

So gesalzen wie der Preis von 335 Dollar für das Tasting-Menü, fiel nun aber die Kritik des renommierten Restaurantkritikers Pete Wells in der »New York Times« aus. Wells, der dem »Eleven Madison Park« zuvor vier Sterne verliehen hatte (im Rating-System der »New York Times« ist das die höchste Auszeichnung), zeigt sich in seiner jüngsten Kritik wenig vom rein pflanzenbasierten Menü begeistert.

»Seltsame Dinge mit Gemüse«

Bereits in der Unterzeile heißt es in dieser »Jetzt vegan, macht Daniel Humms gefeiertes Restaurant seltsame Dinge mit Gemüse.« Und weiter: »Fast keine der Hauptzutaten schmeckt ganz wie sie selbst … einige stehen so offensichtlich für Fleisch oder Fisch, dass man sie fast bemitleidet … Ente wird von einer Rübe gespielt und tut Dinge, die von keinem Wurzelgemüse verlangt werden sollten.« Eine Anspielung auf eines der ehemaligen Signature-Dishes von Humm, die Lavendel-Honig glasierte Ente. Der Geschmack der Rübe erinnert Wells jedoch an Lemon Pledge, eine Möbelpolitur, der Geruch an einen brennenden Joint.

Lob für Desserts

Die Conclusio von Wells: Humm habe mit Gemüse reinere, tiefere Ergebnisse erzielt, bevor sein Restaurant vegan wurde. »Vielleicht sollte er die in einer Schweineblase gedämpfte Selleriewurzel zurückbringen.« Wells fand jedoch auch positive Worte für die Neuausrichtung des Restaurants: Zum Beispiel für die Bar, die nun vermehrt mit Pflanzen in den Cocktails-Kreationen hantiert oder die Patissière Laura Cronin, deren Verzicht auf tierische Produkte wie Butter oder Eier in keiner Weise mit einem Geschmacksverlust einhergehe.

»Talent, Fehltritte zu überwinden«

Generell, so Wells, habe das »Eleven Madison Park« mit seinen Neuerfindungen bereits in der Vergangenheit immer wieder über das Ziel hinausgeschossen und sich dann »an einem weniger extremen Ort« wieder eingependelt. »Sein Talent, seine eigenen Fehltritte zu überwinden, war einer der Gründe, warum ich ihm in seiner letzten Kritik in der »New York Times« im Jahr 2015 vier Sterne gegeben haben.« Diese würde das »Eleven Madison Park« nun auch nicht verlieren, denn solange Restaurants noch von der Pandemie betroffen sind, sieht Wells davon ab, Sternebewertungen zu geben. Und auch für die Zukunft des Restaurants sieht er alles andere als schwarz: »Mit der Zeit wird Herr Humm möglicherweise damit aufhören, den Wegfall der tierischen Produkte zu überkompensieren. Rüben sind nicht sehr gut darin, vorzugeben, Fleisch zu sein, aber ihre Fähigkeit, nach Rüben zu schmecken, ist konkurrenzlos.«

Veggie-Boom

Generell hatten Veganer und Vegetarier lange Zeit einen schweren Stand im gesellschaftlichen Gefüge. In jüngster Zeit gibt es aber einen regelrechten Veggie-Boom – auch der Falstaff hat darüber kürzlich berichtet. Eine Entwicklung, der auch das »Eleven Madison Park« mit seiner Neuausrichtung folgt.

MEHR ENTDECKEN

  • 12.01.2022
    Das steckt hinter dem Veggie-Boom
    Wer dauerhaft oder teilweise auf tierische Produkte verzichtet, zelebriert Ernährung als Lifestyle. Und kann dank kreativer Köche trotzdem...
  • 14.01.2022
    Die besten Veggie-Restaurants
    Von Kopenhagen bis New York: Diese Restaurants gelten international als Places to be für Veggies.

Mehr zum Thema

News

Top 5 vegane Alternativen

Vegane Alternativen zu tierischen Lebensmitteln liegen immer mehr im Trend. Und das ist nicht verwunderlich, tun sie doch dem Geschmack keinen...

News

Veganes Ei: Wer braucht schon Hühner?

In der Schweiz wird das erste vegane Ei der Welt verkauft.

News

Pro & Contra: Wein für Veganer

Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel »vegan«. Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der...

News

Top 10 vegane Kuchen, Bäckereien und Desserts

Vegan bedeutet nicht gleichzeitig den Verzicht auf süße Köstlichkeiten: Diese Rezepte kommen auch ohne Butter, Milch, Honig, Eier und Co. aus.

Rezept

Planted à la Peking Duck

Mit dem pflanzlichen Fleischersatz seiner »Planted Limited Edition« zaubert der gefeierte Berliner Spitzenkoch Tim Raue eine vegane Peking Ente.

News

Vegan in den Jänner: Unilever Food Solutions & Eskimo feiert »Veganuary«

Die Kampagne »Veganuary« gewinnt laufend neue Mitglieder, die sich mindestens einen Monat lang rein pflanzlich ernähren. Unilever Food Solutions &...

Advertorial
News

Vegan: Kein Verzicht auf Obers und Käse durch pflanzliche Alternativen

Die Flora Obersalternativen und Violife Käsealternativen sind 100 Prozent pflanzlich und allergenfrei, ohne dass ein Kompromiss im Geschmack oder in...

Advertorial
News

Grazer Startup beflügelt Markt für Veganer

Lebensmittel, die vegan und glutenfrei, regional und umweltfreundlich sind und zudem hohen Eiweißgehalt und niedrigen glykämischer Index aufweisen?...

Advertorial
News

Fleisch aus Pflanzen erobert die Sternegastronomie

Tim Raue ist neuer Kooperationspartner von Planted. Mit den pflanzlichen Fleischersatzprodukten kreiert der Berliner Sternekoch gesunde und...

News

»Plantmade«: Gesunde vegane Gerichte einfach lecker zubereiten

Mit diesen fünf Tricks von »Plantmade« – einem ganzheitlichen Konzept von Unilever Food Solutions und Eskimo, das Gastronomen fit für die Zukunft...

Advertorial
Rezept

Kubo Heidelbeer-Mango-Aprikosen-Cheesecake

Lauren Wildbolz, Gründerin des ersten veganen Restaurants «Vegan Kitchen & Bakery» stellt Ihre vegane Cheesecake Variante vor.

News

Längstes Schnitzel: Neuer Weltrekord aus der Schweiz

FOTOS + VIDEO: Das Schweizer Start-Up Planted hat mit seinem pflanzenbasierten Schnitzel, das 119 Meter misst, einen neuen Guinness World Record...

News

Fleischloserei: Österreichs erster veganer Fleischhauer

Silke Bernhardt produziert vegane Produkte die fleischlichen Vorbildern nachempfunden sind: Würstel, Schnittwurst, pflanzliches Schmalz und mehr.

News

Fleischersatz: Keine Verzichtserklärung

Der Siegeszug von pflanzlichen Fleischersatzprodukten hält an. Das bringt Food-Startups laufend auf neue Ideen, die es geschmacklich an nichts fehlen...

News

»Eleven Madison Park« von Daniel Humm wird vegan

Der Schweizer Spitzenkoch eröffnet sein renommiertes Restaurant in New York mit einem neuen kulinarischen Konzept wieder, das zur Gänze...

News

 »Vegan Awards«: Das sind die Sieger 2019

Im Rahmen der »Vegan Planet Messe« wurden erneut vegane Produktneuheiten in den Kategorien »Food«, »Beverages«, »Wein« und »Non-Food« prämiert.

News

Veganer Kick mit Erbsen statt Soja

Von einer Metzgerei zum Fleischersatzproduzent: Andreas Gebhart, CEO »VeggieMeat«, spricht über sein pflanzliches Proteinprodukt vegini.

Rezept

Kürbis-Curry

Dieses Rezept ist kinderleicht nachzukochen und schmeckt köstlich - unbedingt mit der ganzen Familie ausprobieren!

Rezept

Rezept-Video: Aufstrich-Trilogie

Hummus ohne Kichererbsen, Liptauer ganz ohne Milchprodukte? Wie lecker, einfach und toll diese zwei veganen Aufstriche schmecken zeigt euch Julian...

Rezept

Beta-Sweet-Karotte

Rezept von Heinz Reitbauer junior, Restaurant »Steirereck«, Wien, Österreich.