Hubert Wallner über Weiterbildung und Arbeitszeiten

Hubert Wallner legt viel Wert auf harte Arbeit.

© Joerg Lehmann

Hubert Wallner legt viel Wert auf harte Arbeit.

Hubert Wallner legt viel Wert auf harte Arbeit.

© Joerg Lehmann

http://www.falstaff.at/nd/hubert-wallner-ueber-weiterbildung-und-arbeitszeiten/ Hubert Wallner über Weiterbildung und Arbeitszeiten Seit 2010 leitet der Niederösterreicher Hubert Wallner mit großem Erfolg das »See Restaurant Saag«, das mit 4 Falstaff-Gabeln und 3 Gault-Millau-Hauben ausgezeichnet ist. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/2/5/csm_2424_saag-hubert-wallner-2640_79e9c13c22.jpg

KARRIERE Sie sind auf vielen Events und Show Cookings präsent – welchen Beweggrund haben Sie für diese Engagements?
WALLNER Man erhält immer wieder Anfragen. Diese sind eine sehr gute Werbung für das eigene Haus. Man zeigt eine Präsenz außerhalb des eigenen Restaurants. Das ist gerade für das Image des Hauses, welches dadurch gepusht wird, ideal.

Wie wichtig ist Ihnen Weiterbildung?
Natürlich ist diese sehr wichtig und hört auch nicht auf. Es gibt auf der gesamten Welt interessante Restaurants. Daher reise ich auch sehr gerne und schaue mir gerne an, was die Kollegen machen. Man holt sich Inspirationen für seine eigene Linie, die man dadurch weiterentwickeln kann.

Wie denken Sie über den Vorwurf, dass man in der Gastronomie lange und hart arbeiten muss, um erfolgreich zu sein?
Natürlich muss man viele Stunden arbeiten. Aber egal in welcher Branche oder in welchem Job man erfolgreich sein möchte, lange Arbeitszeiten gehören dazu.

Was zeichnet einen guten Chef aus?
Ein guter Chef muss für alles offen sein. Ich bin beispielsweise kein Choleriker in der Küche. Ich gebe zwar eine Linie vor, an die sich alle zu halten haben. Aber in diesen Grundvorgaben herrscht dann ein »Laissez-faire«-Führungsstil. Das bedeutet, dass mein Team selbst handeln darf und kreativ sein kann.

Wie schauen Ihre weiteren Pläne aus?
Wir haben ein Bistro eröffnet, das »Südsee«. Es befindet sich im »Hermitage Vital Resort«, auf der gegenüberliegenden Seeseite zu unserem Restaurant. In zwei bis drei Jahren planen wir dann auch die Übernahme des Hotels »Lamplhof«. Der Hauptfokus bleibt für mich auf dem »See Restaurant Saag«, meine Frau und ein eigenes Team werden sich dann um die neuen Projekte kümmern.

Artikel aus falstaff KARRIERE 03/2018.

Kontakt und weitere Informationen

See Restaurant Saag
Saag 11
9212 Gemeinde Techelsberg am Wörther See
www.saag-ja.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Grand Marnier Master Blender Patrick Raguenaud im Falstaff Talk

Der Cognac-Experte und Grand Marnier Vertreter über die Verbindung seiner eigenen Geschichte mit der, der Marke, neue Herausforderungen und alte...

News

Letztes Ziel Kuba: Österreichs bester Bartender

Mario Hofferer wurde zuletzt zum sechsten Mal österreichischer Staatsmeister im Bartending. Mit Falstaff hat er über Tricks für Einsteiger, Trends der...

News

»Balance sticht Biodynamie«: Michael Silacci und die Feinmechanik von »Opus One«

Elf Jahrgänge »Opus One« wurden beim Vintage-Weinhändler »Trinkreif« verkostet – kommentiert vom langjährigen Leiter der Napa Valley-Ikone, Michael...

News

Falstaff-Talk mit Vincent Chaperon, Kellermeister von Dom Pérignon

Das Champagnerhaus lancierte kürzlich den Dom Pérignon Vintage 2004 Plénitude 2. Falstaff sprach mit Vincent Chaperon, dem Kellermeister des Hauses,...

News

»Es geht um Struktur und Textur«: Veuve Clicquot-Kellermeister Mariotti im Gespräch

Frische und Lebendigkeit sind der Kern des Champagners. Und genau ihm setzt der Klimawandel massiv zu. So ist es kein Wunder, dass Didier Mariotti...

News

Interview: Was macht das »beste« vegane »Fleisch« aus?

Erst vor drei Jahren wurde »The Green Mountain« gegründet und fokussiert sich seitdem auf die Entwicklung von veganen Fleischalternativen. Vor kurzem...

News

Interview mit Hendrik Haase über die Zukunft unserer Ernährung

Hendrik Haase ist einer der einflussreichsten Food Aktivisten Deutschlands – seine Mission: Eine genießbare Zukunft für uns alle. Wir haben den...

News

Interview: Wolfgang Puck feierte Grand Opening am Wiener Flughafen

Nach langer Vorbereitungszeit war es am Dienstag endlich so weit – Wolfgang Puck eröffnete mit über 120 geladenen Gästen sein erstes Restaurant...

News

Gerard Bertrand: »Die Zukunft gehört dem biodynamischen Weinbau«

Gérard Bertrand aus dem Languedoc zählt zu den bedeutendsten Wein-Unternehmern der Welt. Falstaff sprach mit dem Biodyn-Pionier über die Zukunft des...

News

»Irreale Zeiten«: Weinpersönlichkeiten über die Stimmung am Markt

Wie sieht die Bilanz der letzten zwei Jahre aus? Was steht aktuell auf dem Wunschzettel? Und was wird die Zukunft bringen?Falstaff hörte sich um.

News

Fanny Marie Salomon gründet »Fine Ladies of Wine«

Girls just wanna have wine! Falstaff sprach mit Winzerin und Unternehmerin Fanny Marie Salomon über ihr Herzensprojekt »Fine Ladies of Wine«, ob...

News

Auf ein Glas Ruggeri mit Isabella Bisol

Ruggeri kommt aus dem Herzen des Anbaugebietes Valdobbiadene, steht für absolute Spitzenqualität und gehört zu den besten Prosecco der Welt. Falstaff...

Advertorial
News

Hélène Darroze: »Ich bin süchtig nach Tee«

Die mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Köchin mit Restaurants in Paris und London spricht im Falstaff-Interview über die Vermittlung von...

News

»Happy Plates«: die revolutionäre Kochplattform

»Don’t worry eat happy« lautet das Motto der Kochplattform »Happy Plates«. Die Gründer möchten als erster Online-Rezeptmarktplatz Kochen und Einkaufen...

News

Direttissima zum Klimaschutz und Tourismus als Vorreiter

Stephan Schwarzer, Geschäftsführer der eFuel Alliance Österreich, spricht über eFuels als klimaverträgliche Treibstoffe und einen Weg zur...

News

Hacker: »Nachhaltigkeit verstehen wir nicht nur im geografischen Kontext.«

Global Sweets Trading ist ein Full-Service-Vertriebspartner für konventionelle und biologische Lebensmittelmarken aus Salzburg. Ann-Kristin Hacker...

News

Großes Interview zum Weltfrauentag 2022

Anlässlich des Weltfrauentags haben wir sieben Power-Frauen aus der Kulinarik-Branche, darunter Manuela Filippou, Milena Broger und Silvia Heinrich,...

News

»Wie schmeckt die Wüste?« Zu Besuch bei Bogotás angesagtester Bar

Während sich die Starköchin Leonor Espinosa mit dem »Leo« in Bogotá auf Platz 46 der »World’s 50 Best« katapultierte, sorgt Tochter Laura Hernández...

News

Kitchen Impossible: Alain Weissgerber gibt Einblicke hinter die Kulissen

Alain Weissgerber will es jetzt auch wissen. Der Spitzenkoch tritt gegen Tim Mälzer an und verrät uns vorab seinen lustigsten »Kitchen Impossible«...

News

Leo Hillinger feiert 15 Jahre »Flat Lake«

Bereits seit 15 Jahren gibt es »Flat Lake« – österreichische Weine in konstant guter Qualität. Die Marke entstand in Zusammenarbeit mit Top-Winzer Leo...