Österreichs Winzer sind auf Facebook führend

Eine Analyse der Präsenz deutschsprachiger Weingüter auf der Social-Media-Plattform Facebook. 


Beim Award, den Falstaff-Autor Niko Rechenberg für die »Beste Weingut Facebook-Seite 2012« ausgeschrieben hat, begann nun die Abstimmungsphase. Zuvor hatte die Jury aus den vorgeschlagenen rund 100 deutschsprachigen Seiten 50 Seiten für die Wahl nominiert, bei der nun jeder öffentlich via Facebook seine Stimme abgeben kann. Die überwiegende Mehrzahl der Nominierten kommt aus Deutschland (35). Aber es sind auch 13 österreichische Seiten dabei, sowie je eine aus Frankreich und Südtirol. 


Der deutsche Weinjournalist Mario Scheuermann hat dies zum Anlass genommen und recherchiert, wie viele Facebook-Seiten von Weingütern und Winzergenossenschaften es aus dem deutschsprachigen Raum gibt. Bislang gab es dafür keine verlässliche Zahlen, sondern nur Schätzungen. Meist ging man von einer Zahl zwischen 150 und 200 aus, die Recherchen ergaben nun aber 575 Seiten – geschätzt wird, dass die tatsächliche Zahl jenseits von 600 liegt.


Die durchschnittliche Fan-Anzahl der deutschsprachigen Weinguts-Seiten liegt derzeit bei 158. Auf 500 oder mehr Fans bringen es nur 43 Seiten und auf 1.000 und mehr nur sechs - erstaunlicherweise alle aus Österreich. Immerhin drei davon nehmen auch am Wettbewerb teil.


Nun müssen die erfolgreichsten Seiten nicht zwangsläufig auch die besten sein, aber es ist schon auffallend, dass bei den populärsten Seiten die Österreicher mit 22 Seiten mehr als die Hälfte stellen – aus Deutschland kommen »nur« 18 und aus Südtirol zwei. Im Finale des Wettbewerbs ist Österreich aber nur mit einem Viertel beteiligt. 


Die Platzierungen
1 - Bründlmayer (Ö): 1.885
2 - Esterhazy (Ö): 1.743
3 - Klosterneuburg (Ö): 1.694
4 - Willi Opitz (Ö): 1.162
5 - Polz (Ö): 1.079
6 - Wendelin (Ö): 1.008

7 - Piribauer (Ö): 978

8 - Fritz Müller (D): 947
9 - Johner (D): 935 – 937
10 - Knyphausen (D): 893
11 - Klostermühle (D): 888

12 - Hex vom Dasenstein (D): 888

13 - Sighardt Donaubaum (Ö): 867

14 - Knebel (D): 834 

15 - Hagn (Ö): 820

16 - Kellerei Terlan (I): 772

17 - Stift Göttweig (Ö): 755

18 - Danner (D): 753
19 - Domaine d´Horizon (F): 735
20 - Johann Donaubaum (Ö): 680
21 - Laurenz V. (Ö): 676

22 - Weingut Schauer (Ö): 674

23 - Igler (Ö): 669

24 - Nelles (D): 652

25 - August Eser (D): 638
26 - Dr. Bürklin Wolf (D): 634
27 - Kiefer (D): 623
28 - Cobenzel (Ö): 607

29 - Gesellmann (Ö): 601

30 - Fitz-Ritter (D): 597
31 - ERSTE + NEUE (I): 573
32 - Leo Hillinger (Ö): 565

33 - Schützenhof (Ö): 558

34 - Allendorf (D): 554
35 - Karl Schaefer (D): 548
36 - Dürnberg (Ö): 543
37 - Grosz (Ö): 537

38 - Leitgeb (Ö): 531

39 - Michelits-Stadlmann (Ö): 526

40 - Dahms (D): 521

41 - Harkamp (Ö): 512

42 - Salwey (D): 506
43 - Lagler (Ö): 500

44 - Kruger-Rumpf (D):500

Weitere Informationen über den Facebook-Award

Zur Abstimmung auf Facebook

(Mario Scheuermann/top)

Erstellungsdatum: 11.01.2012

Optionen

Empfehlen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.
anmelden

Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sollten Sie noch keine Benutzerdaten haben, bitten wir Sie um eine einfache Registrierung.

Keine Kommentare