Wein Gourmet

Wein

Aktuell im Fokus

Von Kylie bis Sting: Promi-Weine im Falstaff-Check

Auch Star-Weine werden aus nichts anderem als Trauben hergestellt und sind noch dazu in den seltensten Fällen auch selber gemacht. Falstaff...

Weiter lesen

Winzer im Fokus

Ornellaia

Im Herzen der Weinregion Bolgheri gelegen ist es Ornellaia geglückt, einen der besten Weine der Welt zu kreieren. Das Streben nach Spitzenqualität...

Weiter lesen

Weingut Hugl-Wimmer

Poysdorf

WEINSEIN SEIT GENERATIONEN Die hügelige Landschaft des Weinviertels ist das zu Hause vom Weingut Hugl-Wimmer, das schon seit vielen Generationen im Weinbau verwurzelt ist. Die Liebe zum Wein wurde Sylvia & Martin Hugl durch die elterlichen Weinbaubetriebe in die Wiege gelegt, und schnell war klar, dass auch die beiden die Familien-Tradition weiterführen werden. Sie haben sich bewusst für einen Doppelnamen entschieden, und so wurden beide Weingüter zum gemeinsamen Weingut Hugl-Wimmer mit ihrer persönlichen Handschrift!Als Leitsorte der Region gilt die autochthone Rebsorte »Grüner Veltliner«. Auch ihr Fokus liegt auf dem Grünen Veltliner und seiner Geschmacks-Vielfalt. Vom leichten, spritzigen »Poysdorfer Saurüssel«, oder dem typischen Weinviertel DAC mit seinem pfeffrigen Bukett bis hin zur Weinviertel DAC Reserve aus der Ried Rösselberg -  dem opulenten, kraftvollen Veltliner mit würzigen Aromen. Neben dem Veltliner umfasst das Sortiment noch zahlreiche weitere Weine. Vom Welschriesling, Riesling, Weißburgunder, Muskateller bis hin zum lieblichen Gewürztraminer reicht die Sortenpalette. Die Weinrieden befinden sich im Umkreis von 2 km rund um Poysdorf. Trotz der nahe zusammen liegenden Flächen gibt es zahlreiche Unterschiede der Bodenbeschaffenheit (Löss/Lehm/Sand). Besonderes Augenmerk gilt der Bewirtschaftung im Einklang mit der Natur. Schonende Bodenbearbeitung, Begrünungen zwischen den Rebzeilen als Lebensraum für Nützlinge, ein vitaler und gesunder Boden ist dem Winzerpaar besonders wichtig, um die Qualität der Trauben noch weiter zu festigen und das wertvollstes Gut – den Boden – zu schützen!Der Offene KellerEinmal im Jahr  laden die beiden zur Verkostung des aktuellen Jahrgangs in ihr Weingut. Täglich ab 16 Uhr sind die Kellertüren geöffnet. Bei Interesse gibt es natürlich auch Führungen durch Kellerei zahlreichen Infos rund um das Weingut und die Region. Diesen Termin, sowie einige andere Verkostungstermine sind online unter www.huglwimmer.at nachzulesen.

Weingut Piribauer

Neudörfl

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts kamen die Vorfahren der Familie Piribauer als Freibauern nach Neudörfl. Mit Liebe und Leidenschaft haben sie sich hier ein Leben geschaffen, das den Grundstein für die Wirtschaft und das Weingut legte. 1930 eröffnete die Familie den Heurigen. Weingut und Heuriger sind mit der Familie gewachsen, weil alle zusammenhelfen, den Traum weiterleben zu lassen. Die Hingabe, mit der die Piribauers diese Visionen verfolgen, hat aus ihrer Familien- eine Erfolgsgeschichte gemacht, deren Erbe gesichert ist – denn es wächst bereits die vierte Generation heran, die diese Historie weiterschreiben wird. Topografisch, klimatisch und geologisch ist im Anbaugebiet Rosalia für Abwechslung gesorgt. Finesse zeigen bei den Weißweinen Chardonnay, Sauvi­gnon Blanc sowie die Traditionssorte Grüner Veltliner, bei den Rotweinen Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent, Cabernet Sauvignon und Merlot. Noch handelt es sich hierbei um wohlbehütete Geheimtipps, die man am besten genussvoll beim Heurigen der Familie lüftet.

Weingut Fichtenbauer-Mold

Langenlois

Gegründet wurde der Familienbetrieb Fichtenbauer-Mold im Herzen der Weinme­tropole Langenlois bereits im Jahr 1936. Schon damals lieferten das Wechselspiel des pannonischen Klimas am Fuße des Kamps und die einzigartige Vielfalt der Böden die Basis für Weine, die sich authentisch, finessenreich und ausgewogen präsentieren. Dass es für die Produktion hochwertiger Weine allerdings mehr braucht als die klimatischen und geologischen Besonderheiten, die das Kamptal zum Glück bietet, ist für die Familie selbstverständlich. Die Liebe und das Feingefühl, die sorgfältige Arbeit unter Berücksichtigung der natürlichen Ressourcen haben ihre Qualitätsphilosophie seit jeher geprägt – und darauf sind die Winzer stolz. Indem dabei die Werte von gestern mit den Anforderungen von heute verbunden werden, setzt man zugleich nachhaltige Maßstäbe für die Zukunft. Mit Herz und Verstand begleitet man hier den Wein »vom Rebstock bis zur Flasche« und versucht dabei, Jahr für Jahr das Beste zu geben, um die Leidenschaft und Faszination, die man für den Weinbau hat, spür-, schmeck- und erlebbar zu machen. Das große Ziel ist, Weine mit Stil und Charakter zu keltern, die sich ebenso sortentypisch wie charakterstark präsentieren – Weine, die nicht nur überzeugen, sondern begeistern.

Weingut Kolkmann

Fels am Wagram

Das Weingut Kolkmann ist ein richtiges Großfamilien-Weingut, denn hier leben und arbeiten vier Generationen. Das Zusammenspiel der individuellen Persönlichkeiten und der Zusammenhalt in der Familie sind maßgebliche Faktoren für den Erfolg des Familienweingutes. Die Werte Bodenständigkeit, Vertrauen und Zuverlässigkeit finden sich in den Weinen wieder. Bewirtschaftet wird eine Fläche von 45 Hektar Weingärten in Fels am Wagram. Die Lagen mit fruchtbarem Lössboden gehören zu den besten der Region und bringen den Geschmack des Wagrams direkt ins Glas. Das Weingut Kolkmann ist »Nachhaltig Austria«-zertifiziert und befindet sich in Umstellung auf organisch-biologische Bewirtschaftung, womit die Zukunftsfähigkeit für die nächste Generation gefestigt ist. Die Winzer Horst, Gerhard und Horst jun. Kolkmann arbeiten unermüdlich daran, das natürliche Gleichgewicht in den Weingärten zu erhalten und noch lebendigere und tiefgründigere Weine zu kreieren. Die Herzen der drei Winzer schlagen für den Grünen und Roten Veltliner. Diese Weine stehen für den Wagram wie keine anderen. Familie Kolkmann bewahrt sich aber auch die Liebe zu anderen Sorten und kultiviert und pflegt diese mit der gleichen Sorgfalt wie die Veltliner. Denn auf dem Weingut wird Vielfalt und Buntheit gelebt – ganz wie in einer richtigen Großfamilie eben! Der jüngste und wohl auch spannendste Spross im Sortiment der Familie Kolkmann ist der Grüne Veltliner »Naturwerk«, auf ihn ist Horst Kolkmann jun. besonders stolz: Frei nach dem Motto »Der kreativste Künstler ist die Natur« ist dieser Wein im wahrsten Sinne des Wortes ein Werk der Natur, denn er ist völlig naturbelassen. Er wurde spontan vergoren und hat sehr viel Zeit auf der Hefe verbringen dürfen, um seine volle Spannung und seine nervige Ader zum Ausdruck zu bringen. Auf dem Weingut können die Weine mit herrlichem Ausblick auf die Wagramer Landschaft verkostet und gekauft werden. Das großzügige Ambiente des Degustationsgebäudes, die Möglichkeit, sämtliche Weine zu verkosten, und die persönliche Beratung sind das Um und Auf auf dem Familienweingut. Die Kunden und Besucher sollen sich hier rundum wohl und gut beraten fühlen.

Weingut Toni Hartl

Reisenberg

Das Weingut Toni Hartl bewirtschaftet rund 25 Hektar Rebfläche in zwei Weinbaugebieten: in der Thermenregion und am Leithaberg. Diese Flächen setzen sich aus 50 Prozent Rotwein-, 38 Prozent Weißwein- (davon zehn Prozent Schaumwein-), 10 Prozent Rosé- und zwei Prozent Süßweinanteil zusammen. Das Wissen über die unterschiedlichen Klimaverhältnisse auf beiden Seiten des Leithagebirges und die Vielfalt der Weingartenböden in Reisenberg und Purbach ermöglichen es, jeder Weinsorte den optimalen Platz zum Gedeihen zukommen zu lassen. Den jeweiligen Gebietstypus und die Eigenständigkeit herauszuarbeiten ist ein wesentliches Ziel der Vinifikation. Neu im Sortiment sind die Natural Wines: Amphore Ena, Dyo, Furmint und Petnat (Perlwein-Flaschengärung). Ein weiterer Schaumwein aus dem Sortiment »Brut Klassik« wird nach klassischer Gärung etwa zwei Jahre auf der Hefe gelagert und anschließend per Hand gerüttelt und degorgiert. Neben den Lagenweinen werden inzwischen im Reservebereich Pinot Noir aus der Einzellage Reysenperg in Reisenberg sowie Chardonnay aus der Lage Thenau in Purbach, die sich beide durch ihren hohen Kalkgehalt auszeichnen, ausgebaut. Die Weine kommen erst nach dreijähriger Lagerung und nur in außergewöhnlich guten Jahren auf den Markt. Zum Reservebereich zählt auch der Blaufränkisch Eisner, der, wie sein Name verrät, von Reben einer eisenhaltigen Top-Lage am Leithaberg stammt. Die Böden im optimalen Zusammenspiel mit dem jeweiligen Mikroklima bilden die Grundlage, um gebietstypische, physiologisch vollreife, klare und ausdrucksstarke Weine zu keltern. Unter dem Leitspruch »Es ist alles nur geliehen« wird nach neuesten ökologischen Erkenntnissen gearbeitet. Um das biologisch-organische Gleichgewicht zu erhalten, wird auf schonende Bodenpflege und gezielte Erhaltung der Nützlinge geachtet. Das Weingut ist seit 2010 biozertifiziert und Gründungsmitglied der Vereinigung »Leithaberg DAC«. Seit 2020 ist man in Umstellung auf Demeter.

Weingut Josef & Philipp Bründlmayer

Grunddorf

Leidenschaft und Liebe zum Handwerk sind immer noch die besten Voraussetzungen für Qualität. Das gilt ganz besonders für die Herstellung von Produkten, die der Mensch genießen soll und darf – wie zum Beispiel Wein. Philipp Bründlmayer trägt diese Leidenschaft und Liebe in seiner DNA. Seine Weine sind folglich Stoff für Glückseligkeit: sortentypisch, pur, geradlinig und von unverkennbarer Herkunft. In Grunddorf, im letzten Winkel des Kamptals, lagern und reifen sie in Stahltanks und großen Holzfässern. Ihren Ursprung haben sie jedoch auf den mächtigen Lössterrassen von Gedersdorf und Rohrendorf und tragen somit die Herkunftsbezeichnung Kremstal. Ein schöner Flecken Erde, geschaffen für den Weinbau. Hier herrschen klimatische Bedingungen, die für Aromabildung und Charakter des Weines essenziell sind. Neben Wissen, Handwerk und Klima ist die Beschaffenheit des Bodens ein maßgeblicher Faktor für die Entstehung von großen Weinen. Im Kremstal bilden Löss und Konglomerat das ideale Terroir für die typisch trockenen Weine, für die das Weinland Österreich so geschätzt wird. Philipp und Josef Bründlmayer betreiben Weinbau mit Bodenhaftung und Verständnis für Tradition. Die Lagen, die das Weingut bewirtschaftet, könnten nicht besser zu dieser Philosophie passen: Sie sind widerspenstig, unwegsam und wollen von Hand bearbeitet werden. Aber sie sind auch – wenn man sie lässt und ihnen richtig begegnet – ein idealer Platz für jene Sorten, für die diese Region so bekannt und beliebt ist. Bei Philipp Bründlmayer dürfen Weine ungeschminkt zeigen, wo sie aufgewachsen sind – ohne Schnickschnack und doppelten Boden. Auf 25 Hektar bewirtschaftet sein Weingut über 100 verschiedene Weingärten mit unterschiedlichsten Mikroklimas. Er bringt nicht nur Weine in die Flasche, die ausgesprochen eindeutige Vertreter ihrer Art sind, sondern auch seine unmissverständliche Handschrift tragen. Mit nicht mehr als einem Gramm Restzucker sind alle Weine besonders trocken und damit Botschafter ihrer Region – Kremstal pur.

Allacher Vinum Pannonia

Gols

Der Rebstock steht am Anfang – die ­Liebe davor. Seit jeher arbeitet die ­Familie Allacher im Einklang mit der Natur und versucht, die Elemente nicht zu bändigen, sondern mit ihnen zu leben und sie zu ihrem Vorteil zu nutzen. Um Wein erzeugen zu können, muss man die Natur und ihre Launen lieben. Die Jahreszeiten kennzeichnen den Fortlauf des Lebens und erinnern an die Vergänglichkeit des Seins. Die Freude am Wein, etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, das so wunderbar und einzigartig ist, motiviert die Allachers jeden Tag dazu, in die Rieden zu gehen und die Rebstöcke zu pflegen. Die Weinlese verstehen sie als den Dank der Natur an den Menschen: Er erntet, was er ein Jahr lang gezogen und gepflegt hat. Es ist die Traube, die zu neuen, speziellen Kreationen anregt und immer wieder neue Lust fördert. Mannigfaltige Prämierungen bestärken das Weingut in seiner Arbeit und seinem Wirken. Die Allachers erzeugen eine breite Palette an Weinen – von trockenen Weißweinen über Rotweine bis hin zu edelsüßen Dessertweinen. Speziell mit den Rotweinen hat sich der Golser Betrieb einen sehr guten Ruf erworben, der Zweigelt aus der Spitzenlage Salzberg ist etwa immer unter den besten Sortenvertretern zu finden.

Weingut Pasler

Jois

Im Einklang mit der Natur setzt Familie Pasler auf eine nachhaltige Wirtschaftsweise in ihren Weingärten. Diese sind eingebettet zwischen dem nördlich liegenden Leithagebirge mit seinen Muschelkalk- und Glimmerschiefer-Böden und dem südlich liegenden Neusiedler See mit Einflüssen der Pannonischen Tiefebene. Es ist dem Betrieb ein Anliegen, schonend mit der Natur und ihren Gegebenheiten umzugehen. Was man an Sorgfalt und liebevoller Handarbeit in die Natur investiert, bringt sie mit hochwertigen Weinen wieder. Die Ausbringung von natürlichem Kompost und wechselnde Begrünung garantieren eine optimale Versorgung der Rebstöcke. Gezielte Laubarbeit und wiederholtes Ausdünnen gewährleisten für den letzten Reifeabschnitt beste Bedingungen für die Trauben. Nach der Ernte folgen lange Maischestandzeiten und spontane Vergärung, die Lagerung findet in Eichenfässern auf der Hefe statt. In der Reife überlässt man die Weine sich selbst und gibt ihnen jede Freiheit. Das Resultat sind authentische, finessenreiche Weine, die Spannung bieten.

Weingut Peitler Monti

Leutschach an der Weinstraße

Genuss, der verbindet und in Erinnerung bleibt! Mit der höchstgelegenen Feigen- und Olivenplantage Österreichs!   Genießen Sie unsere Weine, Sirupe und Marmeladen sowie saisonales Obst. Alles wird mit viel Liebe und Verbundenheit zur Natur von uns hergestellt. Wir haben einige ausgefallene Obstsorten wie z.B. unsere Feigen oder Oliven, die mit viel Kreativität zu feinen Köstlichkeiten verarbeitet werden und die Sie gerne bei uns kaufen können. Um Ihnen unsere Spezialitäten nahebringen zu können, bieten wir verschiedene Möglichkeiten an:   In unserem Verköstigungsstüberl am Hof gegenüber der Remschnigger Aussichtswarte verkosten wir auf telefonischer Terminvereinbarung unsere Weine, Sirupe und Marmeladen.   Auf der Aussichtswarte am Montikogel steht ein Getränkeautomat mit verschiedenen Erfrischungen für Sie bereit oder Sie besuchen uns in unserem Onlineshop: www.peitler-monti.at   Sie sind Wanderfan oder fahren gerne mit dem Mountainbike? Dann besuchen Sie uns und genießen eines der schönsten Fleckerl der Leutschacher Weinstraße, im grünen Herzen der Südsteiermark. Wussten Sie, dass die Remschniggalm nur 2 km von unserem Hof entfernt liegt? Ein Besuch auf unserem Hof in Leutschach oder bei der Aussichtswarte, zur Stärkung und Erfrischung nach einer Tour, lohnt sich immer!

Hirschmugl - Domaene am Seggauberg

Leibnitz

Ein malerisches Haus mit außergewöhnlicher Architektur und viel Liebe zum Detail, harmonisch umringt von wild wachsenden Blumen und Kräutern, dichten Wäldern, saftigen Obstanlagen und kraftvollen Weinreben: Mit herrlichem Ausblick, dem Summen der Bienen und herzhaftem Vogelgezwitscher lädt die Domaene am Seggauberg zum Ausatmen, Verweilen und Genießen ein. Vor mehr als 15 Jahren auf einem traditionellen Obstbauernhof aufgebaut, wird hier mit Selbstverständlichkeit und Konsequenz von Beginn an biologisch bewirtschaftet und mit viel Leidenschaft, Wertschätzung und Respekt vor der Natur vor allem Wein erschaffen, aber auch hochwertiger Honig, Gin, verschiedene Essige und vieles mehr. Die 18 Hektar Weingärten verteilen sich über verschiedene Teile der Südsteiermark, wie den Seggauberg, das Sausalgebiet, die Lage Obegg in Spielfeld, den Kreuzberg in Eichberg-Trautenburg, und versprechen so charaktervolle Weine, geprägt von verschiedenen Böden und dem jeweiligen Mikroklima. Astrid und Toni Hirschmugl gelten zudem als Pioniere in der Steiermark, was PiWi-Rebsorten wie Muscaris, Cabernet Blanc oder Cabertin betrifft. Weiters runden Welschriesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Traminer, Zweigelt und St. Laurent das Sortiment ab. Die Mineralik des Bodens, das Wechselspiel der Temperaturen, das Mikroklima der Hirschmugl-Lagen, die Kreativität des talentierten Kellermeisters Alexander Scherübl und die Charakteristiken der Sorten ergeben die Finesse dieser außergewöhnlichen Weine. Sie sind Botschafter ihres ganz besonderen Terroirs und mit Eleganz, Spannung und filigraner Mineralik keinesfalls beliebig austauschbar. Trinkfluss und Lagerfähigkeit stehen bei allen Entscheidungen im Vordergrund, die Verarbeitung gesunder Trauben hat hier oberste Priorität. Auf der Domaene am Seggauberg und in den Weingärten finden sich verschiedene Arten von Nattern. Diese ungiftigen Schlangen gelten als Anzeiger einer intakten Umwelt, die nur bei einer naturnahen Arbeitsweise gewährleistet ist. Um dieses Naturverständnis zu dokumentieren, wird die Natter auch auf dem Etikett verwendet.

Weingut Malat

Furth bei Göttweig

Das Weingut Malat gehört zu jenen besonderen Betrieben, die in allen Bereichen Spitzenprodukte erzeugen: Weiß, Rot, Sekt und Süß – und das ausschließlich aus den Trauben der eigenen Weingärten. Seit 2008 leitet Michael Malat den 1722 gegründeten Familienbetrieb in Furth bei Göttweig und verwirklicht hier seinen eigenen Weinstil. »Ich will Weine machen, die man gerne trinkt und nicht nur verkostet, und bei jedem von ihnen soll meine persönliche Handschrift erkennbar sein: Eleganz, Finesse und Trinkfluss!« Michael Malat verfolgt einen Weinstil, den bereits sein Vater Gerald verfolgte, der Weinbaupionier des Kremstals, der das Weingut mit seinem visionären Schaffen an die Spitze brachte. »Die Vielfalt unseres Sortiments spiegelt einerseits die lange Tradition, aber andererseits auch das Potenzial unserer Weinbauregion wider«, freut sich Michael Malat über die großartigen Möglichkeiten, die er als Winzer im Kremstal vorfindet. Auf die vielerorts übliche Bewässerung der Rebstöcke verzichtet er ganz bewusst: »Sie würde den Charakter der Rieden verändern. Nur wenn die Reben gezwungen sind, tief zu wurzeln, um an Wasser und Mineralstoffe zu gelangen, kommt der Lagencharakter im Wein vollkommen authentisch zum Ausdruck.« Spontanvergärung für alle Lagenweine und der komplette Verzicht auf Botrytis­trauben sorgen darüber hinaus für ein präzises, wiedererkennbares Profil aller Weine. Diese präsentieren sich klar und transparent, sortentypisch und animierend, finessenreich, vielschichtig und authentisch, aber nie üppig oder opulent. Die Malats verstehen es, die gesamte Klaviatur von leichten Weißweinen bis hin zu komplexen Rotweinen perfekt zu bespielen. Jedes Jahr darf man sich auf Spitzenweine aus diesem Haus freuen. Seit 1976 werden außerdem Österreichs erste Winzersekte, Malat Brut und Malat Brut Rosé, nach der traditionellen Methode erzeugt. Sortentypische edelsüße Weine komplettieren die Produktpalette – auch diese zählen stets zu den besten im Land. Im Weingut Malat gilt Perfektion als Leitmotiv, und das seit vielen Generationen.

Weingut Kerschbaum

Horitschon

Das Weingut Kerschbaum erzeugt Weine mit Perfektion und Verantwortung. Als Pioniere in Sachen Blaufränkisch in Österreich und als Botschafter für das Mittelburgenland produziert Familie Kerschbaum terroirtypische Top-Weine. Kompromissloses Qualitätsstreben und die Leidenschaft für den Blaufränkisch zeichnen das Weingut aus. Das milde Klima, viel Sonne und der besondere Boden in Horitschon beeinflussen den Geschmack der Weine, die zu den besten Rotweinen Österreichs gehören. Mit größtem Respekt und im Einklang mit der Natur werden die Weingärten bearbeitet. In den Top-Lagen im Mittelburgenland fühlen sich Rebsorten wie Blaufränkisch und Zweigelt besonders wohl. Perfektion in allen Bereichen sorgt für Weine mit Reife und Charakter. Im November 2018 holte sich das Weingut Kerschbaum den Sieg bei der Falstaff-Rot­weinprämierung in der Kategorie »Reserve Trophy«.

Domaine Pöttelsdorf Familymade

Pöttelsdorf

Das Familienweingut »Domaine Pöttelsdorf Familymade« ist auf Rot- und Roséweine spezialisiert, die Trinkfreude vermitteln und Spaß machen. Verantwortlich für die Vinifizierung der »Familymade«-Weine ist Markus Kurz, ein Verfechter fruchtiger, sortentypischer Weine mit Herkunftscharakter. An den Hängen des Rosaliengebirges, am Rande des Einflussbereichs des pannonischen Kontinentalklimas, fühlen sich Zweigelt und vor allem die Leitsorte Blaufränkisch auf den Braunerdeböden mit Lössuntergrund und hohem Kalkanteil besonders wohl. Das Wissen rund um diese autochthonen Rebsorten wurde von Generation zu Generation weitergegeben und wird noch heute mit jeder Flasche perfektio­niert. Das Ergebnis sind unverwechselbare, charaktervolle Rotweine, die auf der ganzen Welt geschätzt werden. ­ »Familymade« beinhaltet nicht nur einen verantwortungsbewussten und nachhaltigen Umgang mit der Natur, sondern auch die Garantie, dass in jeder Flasche genau das drinnen ist, was außen draufsteht: Wein mit Freude gemacht.

Weingut Stefan Zehetbauer

Schützen am Gebirge

Das Weingut Zwird von Stefan Zehetbauer in zehnter Generation geführt. Es befindet sich in Schützen am Gebirge, mitten im Gebiet Leithaberg. Die Rieden stehen am und rund um den Schützner Stein und sind von den schiefer- und kalkreichen Böden der Region geprägt. Stefan Zehetbauers Anliegen ist es, Weine mit Tiefe, einer markanten Mineralik und Entwicklungspotenzial zu keltern. Die Weingärten haben dabei für den Winzer oberste Priorität, denn dort wird der Grundstein für die Qualität gelegt. Die Eingriffe im Keller werden dagegen auf ein notwendiges Minimum reduziert. Auf Reinzuchthefen und Enzyme wird verzichtet, die Vergärung erfolgt spontan, die Weine bleiben lange auf der Hefe. Die weißen Reserven und sämtliche Rotweine kommen zudem ohne Schönung aus. An erster Stelle steht stets der Terroirgedanke. Die Leithaberg-Sorten Blaufränkisch, Pinot Blanc und Chardonnay machen den Großteil des Sortiments aus. Die Top-Weine kommen aus der Riede Steinberg, die mit ihrem kargen Glimmerschiefer zu den besten Lagen dieser Region zählt. Die Familie hat aber auch immer über den Tellerrand hinausgeblickt. Mit ihrem einzigartigen Cabernet Franc vom Steinberg – mit dem die Zehetbauers Ende der 1980er-Jahre in Österreich Pionierarbeit leisteten – haben sie sich mittlerweile einen Namen gemacht.

Weingut Tegernseerhof

Dürnstein

Die Geschichte des Tegernseerhofs reicht über 1000 Jahre zurück, in jene Zeit, als Kaiser Heinrich II. dem Benediktinerkloster Tegernsee »zwei Huben Land« in der Wachau schenkte. Im Jahr 1176 wurde darauf der ­Tegernseerhof errichtet, benannt nach seinem Eigentümer. Heute, viele Jahrhunderte später, ist der Tegernseerhof bereits in sechster Generation im Besitz der Familie Mittelbach. Sein Name ist erhalten geblieben, ebenso das uralte Wissen über Wein, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Die Weingärten des Tegernseerhofs erstrecken sich über die besten Lagen der Wachau. Sie sind geprägt von steilen Terrassen aus massivem Urgestein, die optimal von den Winden und der Sonne umspielt werden. Das Ergebnis: eine unglaubliche Dichte an Aromen, die sich in den Smaragden des Weinguts auf unterschiedlichste Weise zu erkennen geben. Ob Grüner Veltliner oder Riesling: Jeder Wein hat seine eigene Persönlichkeit, jeder seinen eigenen Charakter.

Weingut Josef Bauer

Feuersbrunn

Bereits in vierter Generation bewirtschaften Joe und Christine Bauer dreizehn Hek­tar Weingärten in den Rieden am Hengstberg in Feuersbrunn. Mit dem Jahrgang 2017 brachte sich die fünfte Generation Florian in den Betrieb ein, die neue Weinlinie »Saphir« trägt seine Handschrift. Die ausgepflanzten Rebsorten des Weinguts Bauer bestehen aus 50 Prozent Grünem Veltliner, 20 Prozent Riesling, 5 Prozent Weißburgunder und Chardonnay, 5 Prozent Rotem Veltliner, 10 Prozent Zweigelt und 5 Prozent Cabernet Sauvignon. Das Hauptaugenmerk des Weinguts liegt vor allem auf der Fruchtigkeit der Weißweine. Die schonende Handlese mit anschließendem Traubentransport in Kisten, die Ganztraubenpressung und die temperaturgesteuerte Gärung im Stahltank sind Voraussetzung für viel Frucht und jede Menge Trinkspaß. Die Rotweine werden nach der ersten und zweiten Gärung sowohl in großen Holzfässern als auch in Barriques ausgebaut. Die Arbeit im Weingarten wird vor allem auf optimales Wassermanagement ausgelegt. Eher offener Boden während der Vegetation, niedrige Erziehungsformen und Ertragsreduktion speziell in extrem trockenen Jahren sind hierbei sehr wichtige Faktoren. Auch im Bereich des Pflanzenschutzes trachtet das Weingut Josef Bauer in erster Linie danach, die natürliche Widerstandskraft der Reben und Nützlinge so weit zu forcieren, dass chemische Behandlungen nurmehr zur Qualitätssicherung Verwendung finden und auf ein Mindestmaß reduziert werden können.

Weingut Hiedler

Langenlois

Das 1856 gegründete Weingut Hiedler gehört zu den traditionsreichen Häusern in Langenlois. Schon 1906 wurde das Gut durch das Erzherzogtum Österreich unter der Enns für seine Weinqualität geehrt. Diesen Anspruch trieb die Familie über Jahrzehnte immer weiter an die Spitze. Schließlich bescherten Ludwig Hiedler und seine aus Barcelona stammende Frau María Ángeles dem Weingut internationale Aufmerksamkeit und etablierten es als fixe Größe im Kamptal und in Österreich. In fünfter Generation lenken heute die beiden Brüder Ludwig jun. und Dietmar Seite an Seite mit Ludwig sen. die Geschicke des Betriebes, der sich konsequent weiterentwickelt. Die Familie kultiviert teils uralte Weingärten, verstreut über einige der bedeutendsten Weinbergslagen des Kamptals. Mit konsequenter händischer Rebstockpflege, gut überlegtem Begrünungs- und Kompostmanagement und dem jahrzehntelangen Verzicht auf Herbizide und Insektizide fördert man eine aktive Bodenbiologie und sorgt dabei für eine lebendige und vielfältige Weingartenlandschaft. Es sind gesunde und wertvolle Trauben, die hier heranreifen und so das starke Fundament von sehr persönlichen Weinen bilden. Auch im Keller wird handwerklich und traditionell gearbeitet. Die Familie lässt ihren Weinen viel Zeit. Man begegnet allen Prozessen mit Geduld und dem über die Generationen gesammelten Erfahrungswissen. Die Weine dürfen besonders lange auf der Feinhefe reifen, in großen Akazienfässern, Edelstahltanks und manchmal auch in kleinen Eichenfässern. Ein biologischer Säureabbau darf auf natürliche Weise (spontan) vorkommen und wird nicht unterbunden. All das eröffnet den Weinen eine einzigartige Dimension von Textur und Tiefe. Dieser Philosophie – verkörpert durch die in Stein gemeißelte Eule vor dem historischen Weinkeller (und auf dem Etikett) – bleibt die Familie stets verbunden.

Weingut Heiderer-Mayer

Großweikersdorf

Immer im Einklang mit der Natur, im Streben, höchste Qualität vom Rebstock in die Flasche zu bringen – das ist das Motto des Familienbetriebs Gabriele und Helmut Mayer. Das klassifizierte Weingut der »Wagramer Selektion« bewirtschaftet mehr als 30 Hektar in Baumgarten am Wagram. Die südlich abfallenden Lössterrassen sind prädestiniert für Weißweine, allen voran für Grüne Veltliner. Auch fruchtbetonte Chardonnays und finessenreiche Rieslinge überzeugen mit ihrer klaren Struktur. Die besondere Liebe aber gehört dem Rotwein, wofür die Trauben in geschützten Kessellagen mit geeigneten Böden exzellent gedeihen. Neben den Sortenschwerpunkten Zweigelt und St. Laurent wird auch ein Cabernet Sauvignon vinifiziert. Das Hauptaugenmerk wird auf fruchtige, kräftige Rotweine mit samtigem Tannin und schöner Farbintensität gelegt. Die im Barriquefass gereifte Rotweincuvée namens »Legat« soll die Mitgliedschaft bei der »Europäischen Weinritterschaft« bekunden. Mit dem Burgunder-Frizzante »Esprit« wird das vielseitige Angebot ergänzt. Bei einer Verkostung im gemütlichen Koststüberl kann man nicht nur den Lebenslauf der Weine kennenlernen, sondern sich auch vom Trinkspaß und dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Weingut Alois Zimmermann

Theiß

Das Weingut von Alois Zimmermann junior befindet sich im charmanten Weinort Theiß nördlich des Donau­stroms, unweit der Weinstadt Krems. 2007 hat er es offiziell von seinen Eltern Alois senior und Edeltraud übernommen. Mit den Augen von Visionären haben es die beiden zu seiner heutigen Größe aufgebaut. Dass er ebenfalls Winzer werden wollte, stand für den Sohn außer Zweifel: Die Arbeiten im Weingarten, das Begleiten des Weins im Keller, bis das Werk eines Jahres zu einem erlebbaren Genuss reift – das ist ein Prozess, der ihn schon immer faszinierte. Die Rebpflege ist für ihn dabei von zentraler Bedeutung, weshalb er auch eindeutig häufiger im Weingarten anzutreffen ist als im Büro. Bevor Alois Zimmermann im Familienbetrieb loslegte, zog es ihn noch in die Ferne, wo er den Weinbau aus anderen Perspektiven erforschte. Die Essenz dieser Erfahrung ist für ihn die Konzentration auf die eigenen Stärken.

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Event-Tipps

06
Okt
2021
Genussabend mit ESKOLE und Falstaff

Ein Abend voller Essen-Kochen-Leben-Momente - am 6. Oktober um 18:30 im ESKOLE Studio in Linz

07
Okt
2021
Exklusives Grand-Siècle-Menü mit Laurent-Perrier

Am 7. Oktober wird das »Restaurant-Hotel Obauer« in Werfen zum exklusiven Genuss-Hotspot.

18
Okt
2021
Vienna Bar- & Spiritsfestival 2021

Das Highlight für Fans feiner Spirits und cooler Cocktails kann heuer leider nicht stattfinden.

21
Okt
2021
Olivenernte und kochen mit Max Stiegl

Ende Oktober erwartet Sie im Hotel Lemongarden auf Brač ein ganz besonderes Genuss-Erlebnis mit...

10
Nov
2021
Hirschen-Erlebnis – Mild kocht »Ganz(s) Mild«

Exklusives Dinner inkl. Weinbegleitung und Übernachtung im Hotel Goldener Hirsch in Salzburg.

Wein der Woche

92 Punkte
Zweigelt Neusiedlersee DAC

Weingut Scheiblhofer, Burgenland, Österreich

Monschein Bio-Weinhof

Straden, Steiermark

Monschein Bioweinhof So und nicht anders muss höchste Qualität schmecken! Das Dörf21 – gemütlich, gesund und was ganz besonderes Manchmal sind die Dinge einfach am besten, wenn man sie selber macht. Auf unnötige Zusatzstoffe verzichtet, den Boden schont, nur das Notwendigste hinzufügt, zu einer Natur, die ohnehin perfekt ist. Naturbelassene Lebensmittel und Verarbeitung brauchen Zeit und Kraft, doch für Alexandra Monschein und Klaus Leber gibt es nur diesen einen Weg. Für traditionellen Biogenuss. Für modernen, gesunden und innovativen Lebensstil. Und immer mehr Menschen, die diese Denkweise mit Ihnen Teilen. So viel Weingenuss macht hungrig. Auf der sonnigen Terasse und in der Stubn finden Gesundheitsbewusste ausreichend Platz und Zeit, die regionalen Köstlichkeiten zu genießen. Das Dörfl ist Drehscheibe für einen gesunden, modernen Lebensstil, den es entwickelt sich ständig weiter, passt sich der Zeit und den Bedürfnissen seiner Gäste an. Nur Lebensmittel aus zertifizierter Biolandwirtschaft finden hier auf den Teller. Die Schnecken von der Biowiese, liebevoll Moschnäk genannt werden unmittelbar neben dem Dörfl in einem besonderen Refugium gezüchtet. Längst erobern sie die Spitzenküche und die Herzen neugieriger Kulinarik-Freunde.

Monschein Bioweinhof So und nicht anders muss höchste Qualität schmecken! Das Dörf21 – gemütlich, gesund und was ganz besonderes Manchmal sind die Dinge einfach am besten, wenn man sie selber macht. Auf unnötige Zusatzstoffe verzichtet, den Boden schont, nur das Notwendigste hinzufügt, zu einer Natur, die ohnehin perfekt ist. Naturbelassene Lebensmittel und Verarbeitung brauchen Zeit und Kraft, doch für Alexandra Monschein und Klaus Leber gibt es nur diesen einen Weg. Für traditionellen Biogenuss. Für modernen, gesunden und innovativen Lebensstil. Und immer mehr Menschen, die diese Denkweise mit Ihnen Teilen. So viel Weingenuss macht hungrig. Auf der sonnigen Terasse und in der Stubn finden Gesundheitsbewusste ausreichend Platz und Zeit, die regionalen Köstlichkeiten zu genießen. Das Dörfl ist Drehscheibe für einen gesunden, modernen Lebensstil, den es entwickelt sich ständig weiter, passt sich der Zeit und den Bedürfnissen seiner Gäste an. Nur Lebensmittel aus zertifizierter Biolandwirtschaft finden hier auf den Teller. Die Schnecken von der Biowiese, liebevoll Moschnäk genannt werden unmittelbar neben dem Dörfl in einem besonderen Refugium gezüchtet. Längst erobern sie die Spitzenküche und die Herzen neugieriger Kulinarik-Freunde.

SailerS

Frauenkirchen, Burgenland

Seit 1990 begeistern die SAILERS mit ihrer Vinothek am Kirchenplatz in Frauenkirchen – dem Tor zum Seewinkel im Burgenland – die Weinfreunde aus aller Welt mit der Auswahl an burgenländischen Top Weinen. „The next generation“ bringt seit kurzer Zeit frischen Wind und ausgesuchte Weine aus anderen Weinbauregionen Österreichs. Entdecken Sie selbst – Weine & Genussvolles aus der Sonnenregion Österreichs. Besuchen Sie uns – wir laden Sie ein.

Seit 1990 begeistern die SAILERS mit ihrer Vinothek am Kirchenplatz in Frauenkirchen – dem Tor zum Seewinkel im Burgenland – die Weinfreunde aus aller Welt mit der Auswahl an burgenländischen Top Weinen. „The next generation“ bringt seit kurzer Zeit frischen Wind und ausgesuchte Weine aus anderen Weinbauregionen Österreichs. Entdecken Sie selbst – Weine & Genussvolles aus der Sonnenregion Österreichs. Besuchen Sie uns – wir laden Sie ein.

Vinothek Wein & Wachau

Melk, Niederösterreich

Schnippi's ungarische Weinauslese ONLINE VINOTHEK

Tegernsee, Bayern

Bei Schnippi's ungarischer Weinauslese können Sie typische Weinsorten aus Ungarn entdecken und in unserem Online-Shop direkt kaufen. Unsere ungarischen Weine stammen aus den wichtigsten Weinregionen Ungarns von erfahrenen Winzern, die wir selbst vor Ort mit viel Liebe und Neugier für Sie ausgesucht haben. Dadurch haben wir das Land, die Menschen und diese außergewöhnlichen Boutique - Weine entdeckt. Profitieren auch Sie von dem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis ungarischer Premium-Weine!

Bei Schnippi's ungarischer Weinauslese können Sie typische Weinsorten aus Ungarn entdecken und in unserem Online-Shop direkt kaufen. Unsere ungarischen Weine stammen aus den wichtigsten Weinregionen Ungarns von erfahrenen Winzern, die wir selbst vor Ort mit viel Liebe und Neugier für Sie ausgesucht haben. Dadurch haben wir das Land, die Menschen und diese außergewöhnlichen Boutique - Weine entdeckt. Profitieren auch Sie von dem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis ungarischer Premium-Weine!

Essich

Bochum, Nordrhein-Westfalen

Leckeres für den Pott Wein, Brot und Käse sind unsere Topseller für den täglichen Bedarf. Aber auch für den besonderen Anlass finden Privat.- und Geschäftskunden etwas für den Geschäftspartner, Mitarbeiter, guten Freund, Verwandten, Liebsten und sich selbst. Alle unsere Produkte sind von kleinen Manufakturen mit besonderer Hingabe hergestellt und wenn möglich sogar in zertifizierter Bioqualität. So ist unsere kleine aber feine Auswahl von Weingütern auf den deutschen und italienischen Bereich begrenzt. Aber auch hier, wie im gesamten Sortiment, finden besondere Produzenten Ihren Platz. Neben Jungwinzern des Jahres bis hin zu neuen Biobetrieben führen wir für jeden Geschmack den richtigen Wein. Besonders beliebt als Verpackung, sind unsere Geschenktüten, mit den von uns individuell designten Beschriftungen und Dekorationen, passend für jeden Anlass. Lernen Sie Winzer, Brenner, Käser oder Chocolatier bei Verkostung und Food-Pairing kennen und lassen Sie sich von uns auf eine Reise in die Welt des Genusses entführen.

Leckeres für den Pott Wein, Brot und Käse sind unsere Topseller für den täglichen Bedarf. Aber auch für den besonderen Anlass finden Privat.- und Geschäftskunden etwas für den Geschäftspartner, Mitarbeiter, guten Freund, Verwandten, Liebsten und sich selbst. Alle unsere Produkte sind von kleinen Manufakturen mit besonderer Hingabe hergestellt und wenn möglich sogar in zertifizierter Bioqualität. So ist unsere kleine aber feine Auswahl von Weingütern auf den deutschen und italienischen Bereich begrenzt. Aber auch hier, wie im gesamten Sortiment, finden besondere Produzenten Ihren Platz. Neben Jungwinzern des Jahres bis hin zu neuen Biobetrieben führen wir für jeden Geschmack den richtigen Wein. Besonders beliebt als Verpackung, sind unsere Geschenktüten, mit den von uns individuell designten Beschriftungen und Dekorationen, passend für jeden Anlass. Lernen Sie Winzer, Brenner, Käser oder Chocolatier bei Verkostung und Food-Pairing kennen und lassen Sie sich von uns auf eine Reise in die Welt des Genusses entführen.

A.Segnitz & Co. GmbH

Die A. Segnitz & Co. GmbH ist ein traditionsreicher Weinimporteur und seit über 155 Jahren ein starker Partner für die Spitzengastronomie, Hotellerie sowie für den Fachhandel deutschlandweit. Das Sortiment umfasst über 1.000 verschiedene Weine von über 100 internationalen Spitzen-Weingütern aus allen bekannten und renommierten Weinbauregionen weltweit. Dazu kommen ca. 95 Châteaux aus Bordeaux. Auch hält das Portfolio eine Anzahl von edlen Spirituosen, wie z.B. die traditionsreiche Schweizer Distillerie Etter, Cognac Leopold Gourmel oder eine Auswahl Grappa aus dem Hause Nonino bereit. 

Die A. Segnitz & Co. GmbH ist ein traditionsreicher Weinimporteur und seit über 155 Jahren ein starker Partner für die Spitzengastronomie, Hotellerie sowie für den Fachhandel deutschlandweit. Das Sortiment umfasst über 1.000 verschiedene Weine von über 100 internationalen Spitzen-Weingütern aus allen bekannten und renommierten Weinbauregionen weltweit. Dazu kommen ca. 95 Châteaux aus Bordeaux. Auch hält das Portfolio eine Anzahl von edlen Spirituosen, wie z.B. die traditionsreiche Schweizer Distillerie Etter, Cognac Leopold Gourmel oder eine Auswahl Grappa aus dem Hause Nonino bereit. 

Schatzkammer in den Kulinarikwelten E-Center Stengel

Fürth, Bayern

PREMIUM-WEINE & -SPIRITUOSEN AUS ALLER WELT In unserer stylish eingerichteten KULINARIKWELTEN SCHATZKAMMER können Sie ganz besondere Schätze bergen: Auf rund 110 Quadratmetern warten mehr als 900 Ultra-Premium-Spirituosen und hochpreisige Weine aus aller Welt in geschmackvoll ausgeleuchteten Vitrinen auf ihre Entdecker. WIR BIETEN IHNEN Wein, Sekt & Champagner von kleinen, aber feinen Manufakturen Wein aus außergewöhnlichen Ländern wie z. B. Uruguay, Armenien, Schweiz Gelagerte Jahrgänge, z. B. Eiswein aus dem Jahr 1983 Ein außergewöhnliches Whisk(e)y-Sortiment mit Einzelfass-Abfüllungen und Independent Bottlings Rum-Raritäten aus verschiedenen Herstellungsgebieten wie Jamaika, Kuba oder Madagaskar Spirituosen im Wert von bis zu 10.000 € pro Flasche Besondere Obstbrände bis ins Jahr 1924 UNSERE VERKOSTUNGSBAR Gerade bei hochwertigen Spirituosen legen wir Wert darauf, dass niemand die Katze im Sack kaufen muss. Uns ist es wichtig, dass unsere Kunden mit einem guten Gefühl und voller Freude über ihre Entdeckungen die KULINARIKWELTEN SCHATZKAMMER verlassen. Deswegen stehen in unserer Verkostungsbar permanent 300 verschiedene Spirituosen zum Probieren bereit. Darüber hinaus bieten wir mehr als 300 edle Tropfen als abgefüllte Minis an, zum Weiterverschenken, für den Adventskalender oder einfach nur so. Die Minis werden ganz nach Ihren Wünschen mit flüssigen Köstlichkeiten befüllt. Ob Sie rare Einzelfass-Abfüllungen suchen oder edle Tropfen, die in Deutschland noch zu den absoluten Geheimtipps zählen – in der KULINARIKWELTEN SCHATZKAMMER gibt es immer viel Neues zu entdecken und zu erschmecken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

PREMIUM-WEINE & -SPIRITUOSEN AUS ALLER WELT In unserer stylish eingerichteten KULINARIKWELTEN SCHATZKAMMER können Sie ganz besondere Schätze bergen: Auf rund 110 Quadratmetern warten mehr als 900 Ultra-Premium-Spirituosen und hochpreisige Weine aus aller Welt in geschmackvoll ausgeleuchteten Vitrinen auf ihre Entdecker. WIR BIETEN IHNEN Wein, Sekt & Champagner von kleinen, aber feinen Manufakturen Wein aus außergewöhnlichen Ländern wie z. B. Uruguay, Armenien, Schweiz Gelagerte Jahrgänge, z. B. Eiswein aus dem Jahr 1983 Ein außergewöhnliches Whisk(e)y-Sortiment mit Einzelfass-Abfüllungen und Independent Bottlings Rum-Raritäten aus verschiedenen Herstellungsgebieten wie Jamaika, Kuba oder Madagaskar Spirituosen im Wert von bis zu 10.000 € pro Flasche Besondere Obstbrände bis ins Jahr 1924 UNSERE VERKOSTUNGSBAR Gerade bei hochwertigen Spirituosen legen wir Wert darauf, dass niemand die Katze im Sack kaufen muss. Uns ist es wichtig, dass unsere Kunden mit einem guten Gefühl und voller Freude über ihre Entdeckungen die KULINARIKWELTEN SCHATZKAMMER verlassen. Deswegen stehen in unserer Verkostungsbar permanent 300 verschiedene Spirituosen zum Probieren bereit. Darüber hinaus bieten wir mehr als 300 edle Tropfen als abgefüllte Minis an, zum Weiterverschenken, für den Adventskalender oder einfach nur so. Die Minis werden ganz nach Ihren Wünschen mit flüssigen Köstlichkeiten befüllt. Ob Sie rare Einzelfass-Abfüllungen suchen oder edle Tropfen, die in Deutschland noch zu den absoluten Geheimtipps zählen – in der KULINARIKWELTEN SCHATZKAMMER gibt es immer viel Neues zu entdecken und zu erschmecken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Colvino

Stuttgart, Baden-Württemberg

Best of Wines ONLINE VINOTHEK

Bussum, Noord-Holland

Tauchen Sie ein in die beeindruckende Welt der besten Weine und kostbarsten Spirituosen! Willkommen beim Online-Premium-Wein- und Spirituosenhändler Best of Wines. Die exklusive Produktauswahl umfasst zehntausende hochwertige Weine und Whiskys. Egal, ob es sich um einen prächtig gealterten Burgunder handelt, den Sie schon lange gesucht haben, oder um einen bestimmten Barolo oder Bordeaux, zum Beispiel aus Ihrem Geburtsjahr. Die Best-of-Wines- Kollektion bietet fast jeden dieser Schätze und liefert die besten Flaschen direkt in Ihren Keller. Sämtliche Bestellungen, ob groß oder klein, werden mit größter Sorgfalt verpackt und deutschlandweit innerhalb nur eines Werktags zugestellt - versichert gegen Bruch und Verlust. Das ständig wachsende Angebot bietet Ihnen Zugang zu den renommiertesten Weingütern der Welt, deren Namen ausreichen, das Herz eines jeden Weinliebhabers schneller schlagen zu lassen. Kein Wunder, dass dieser Boutique-Weinhändler ein echter Tipp für Kenner ist. Mit Best of Wines erwartet Sie eine wunderbare Online Welt erlesener Tropfen.

Tauchen Sie ein in die beeindruckende Welt der besten Weine und kostbarsten Spirituosen! Willkommen beim Online-Premium-Wein- und Spirituosenhändler Best of Wines. Die exklusive Produktauswahl umfasst zehntausende hochwertige Weine und Whiskys. Egal, ob es sich um einen prächtig gealterten Burgunder handelt, den Sie schon lange gesucht haben, oder um einen bestimmten Barolo oder Bordeaux, zum Beispiel aus Ihrem Geburtsjahr. Die Best-of-Wines- Kollektion bietet fast jeden dieser Schätze und liefert die besten Flaschen direkt in Ihren Keller. Sämtliche Bestellungen, ob groß oder klein, werden mit größter Sorgfalt verpackt und deutschlandweit innerhalb nur eines Werktags zugestellt - versichert gegen Bruch und Verlust. Das ständig wachsende Angebot bietet Ihnen Zugang zu den renommiertesten Weingütern der Welt, deren Namen ausreichen, das Herz eines jeden Weinliebhabers schneller schlagen zu lassen. Kein Wunder, dass dieser Boutique-Weinhändler ein echter Tipp für Kenner ist. Mit Best of Wines erwartet Sie eine wunderbare Online Welt erlesener Tropfen.

ENOTECA dell'Arte

Neuss, Nordrhein-Westfalen

Wir lieben Italien! Wir lieben die Menschen, die besondere Gastfreundschaft, die italienische Kunst zu Leben (Arte di Vivere), das gute Essen und die hochwertigen Zutaten - und natürlich den Wein! Darum haben wir 1999 die ENOTECA dell´Arte in Neuss eröffnet, um all das was wir in unseren vielen Italienreisen in alle Teile Italiens erfahren und probiert haben, nach Deutschland zu bringen. In der ENOTECA dell´Arte verkaufen wir all die Produkte, die unsere Liebe zu Italien ausmachen. Wir fahren mehrmals im Jahr nach Italien, um die Produzenten unserer Produkte zu besuchen, neue Produkte zu finden und die besondere Atmosphäre in den Regionen aufzunehmen und mitzubringen. Qualität und Geschmack stehen bei unserer Auswahl an erster Stelle, wichtig sind uns aber auch ganz besonders die Authentizität der Produkte und die nachhaltige Erzeugung. Dabei sind uns kleine Produzenten genauso wichtig wie große, wenn sie unseren Auswahlkriterien entsprechen. Schon 2002 begannen wir, unsere Produkte unter dem Namen Artedivivere auch online zu verkaufen und zu versenden, seit 2006 mit eigenem Online-Auftritt. Und wir freuen uns seitdem jeden Tag, unsere Liebe zu Italien über unsere Produkte mit Ihnen teilen zu können! Unser Ziel: Dass Sie über uns sagen: Noch mehr Italien gibt´s nur in Italien!

Wir lieben Italien! Wir lieben die Menschen, die besondere Gastfreundschaft, die italienische Kunst zu Leben (Arte di Vivere), das gute Essen und die hochwertigen Zutaten - und natürlich den Wein! Darum haben wir 1999 die ENOTECA dell´Arte in Neuss eröffnet, um all das was wir in unseren vielen Italienreisen in alle Teile Italiens erfahren und probiert haben, nach Deutschland zu bringen. In der ENOTECA dell´Arte verkaufen wir all die Produkte, die unsere Liebe zu Italien ausmachen. Wir fahren mehrmals im Jahr nach Italien, um die Produzenten unserer Produkte zu besuchen, neue Produkte zu finden und die besondere Atmosphäre in den Regionen aufzunehmen und mitzubringen. Qualität und Geschmack stehen bei unserer Auswahl an erster Stelle, wichtig sind uns aber auch ganz besonders die Authentizität der Produkte und die nachhaltige Erzeugung. Dabei sind uns kleine Produzenten genauso wichtig wie große, wenn sie unseren Auswahlkriterien entsprechen. Schon 2002 begannen wir, unsere Produkte unter dem Namen Artedivivere auch online zu verkaufen und zu versenden, seit 2006 mit eigenem Online-Auftritt. Und wir freuen uns seitdem jeden Tag, unsere Liebe zu Italien über unsere Produkte mit Ihnen teilen zu können! Unser Ziel: Dass Sie über uns sagen: Noch mehr Italien gibt´s nur in Italien!

Weingefährten

Werne, Nordrhein-Westfalen

Wein ist unsere Leidenschaft. Wir möchten diese Leidenschaft gerne mit Ihnen teilen und haben deswegen im Sommer 2020 den Weinhandel WEINGEFÄHRTEN gegründet. Die WEINGEFÄHRTEN ist ein inhabergeführter, klassischer Weinfacheinzelhandel, der von der studierten Weinexpertin Pauline Schulte (Bachelor in Weinbau & Önologie sowie den Abschluß WSET 3) und dem Sommeliermeister (IHK) Frank Bispinghoff (DipWSET) geführt wird. Auf einer Fläche von 120 qm präsentieren wir ca. 700 Weine und Sekte von etwa 120 Erzeugern aus aller Welt. Dabei haben wir uns vor allem auf die europäischen Weinbaugebiete spezialisiert. Regelmäßig werden Veranstaltungen angeboten wie das „After-Work-Wine-Tasting“ oder die „Themenweinproben“ (siehe EVENTS). Des Weiteren bereichert seit kurzer Zeit ein ONLINE-SHOP unser Angebot (shop.weingefaehrten.de). Wir freuen uns über einen Besuch in unserer Weinhandlung in der Landwehrstraße 116 in Werne oder unserem ONLINE-SHOP und wünschen uns, dass aus Kunden Freunde werden, eben WEINGEFÄHRTEN!“

Wein ist unsere Leidenschaft. Wir möchten diese Leidenschaft gerne mit Ihnen teilen und haben deswegen im Sommer 2020 den Weinhandel WEINGEFÄHRTEN gegründet. Die WEINGEFÄHRTEN ist ein inhabergeführter, klassischer Weinfacheinzelhandel, der von der studierten Weinexpertin Pauline Schulte (Bachelor in Weinbau & Önologie sowie den Abschluß WSET 3) und dem Sommeliermeister (IHK) Frank Bispinghoff (DipWSET) geführt wird. Auf einer Fläche von 120 qm präsentieren wir ca. 700 Weine und Sekte von etwa 120 Erzeugern aus aller Welt. Dabei haben wir uns vor allem auf die europäischen Weinbaugebiete spezialisiert. Regelmäßig werden Veranstaltungen angeboten wie das „After-Work-Wine-Tasting“ oder die „Themenweinproben“ (siehe EVENTS). Des Weiteren bereichert seit kurzer Zeit ein ONLINE-SHOP unser Angebot (shop.weingefaehrten.de). Wir freuen uns über einen Besuch in unserer Weinhandlung in der Landwehrstraße 116 in Werne oder unserem ONLINE-SHOP und wünschen uns, dass aus Kunden Freunde werden, eben WEINGEFÄHRTEN!“

Bürgerspital zum Hl. Geist - Vinothek

Würzburg, Bayern

Dynamisch und bewegend – seit über 700 Jahren! Das Bürgerspital in Würzburg ist ein über 700 Jahre junges VDP-Weingut in Franken. Auf 120 Hektar Rebfläche bauen wir Klassiker wie Silvaner, Riesling und Burgunder an und füllen die besten Weine in Bocksbeutel. Unser wertvollster Schatz sind die einzigartigen Weinlagen, allen voran der Würzburger Stein-Berg und unsere Monopollage Würzburger Stein-Harfe. Für uns Bürgerspitaler ist es die größte Motivation, aus diesen Spitzenlagen das Optimum herauszuholen: Weine, die unsere Handschrift tragen und unverwechselbar sind. „Das Beste daran ist aber, mit einem Lagenportfolio, das seines Gleichen sucht und einem dynamischen Team so großartige Weine kreieren zu können.“, so Robert Haller, Weingutsdirektor Als Mitglied des VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) stufen wir die Weine nach der VDP.KLASSIFIKATION ein: Je enger die Herkunft, desto höher die Qualität. Mit viel Enthusiasmus und Liebe zum Handwerk entstehen so charakterstarke Weine, die jede Spitzenlage wiedererkennen lassen. Es sind elegante Weine, die nicht unbedingt dem Mainstream folgen, aber mit ihrer glasklaren Aromatik perfekte Solisten und Essensbegleiter sind. Für Besucher des Weingutes, im Herzen Würzburgs gelegen, bieten wir ein genussvolles Programm an Weinproben und Veranstaltungen. Die Türen des Weinhauses mit dem berühmten Glockenspiel stehen 7 Tage die Woche offen. Neben dem Weinverkauf des gesamten Sortiments gibt es auch gemütliche Sitzplätze innen und außen für den Genuss von Wein und kleinen Speisen.

Dynamisch und bewegend – seit über 700 Jahren! Das Bürgerspital in Würzburg ist ein über 700 Jahre junges VDP-Weingut in Franken. Auf 120 Hektar Rebfläche bauen wir Klassiker wie Silvaner, Riesling und Burgunder an und füllen die besten Weine in Bocksbeutel. Unser wertvollster Schatz sind die einzigartigen Weinlagen, allen voran der Würzburger Stein-Berg und unsere Monopollage Würzburger Stein-Harfe. Für uns Bürgerspitaler ist es die größte Motivation, aus diesen Spitzenlagen das Optimum herauszuholen: Weine, die unsere Handschrift tragen und unverwechselbar sind. „Das Beste daran ist aber, mit einem Lagenportfolio, das seines Gleichen sucht und einem dynamischen Team so großartige Weine kreieren zu können.“, so Robert Haller, Weingutsdirektor Als Mitglied des VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) stufen wir die Weine nach der VDP.KLASSIFIKATION ein: Je enger die Herkunft, desto höher die Qualität. Mit viel Enthusiasmus und Liebe zum Handwerk entstehen so charakterstarke Weine, die jede Spitzenlage wiedererkennen lassen. Es sind elegante Weine, die nicht unbedingt dem Mainstream folgen, aber mit ihrer glasklaren Aromatik perfekte Solisten und Essensbegleiter sind. Für Besucher des Weingutes, im Herzen Würzburgs gelegen, bieten wir ein genussvolles Programm an Weinproben und Veranstaltungen. Die Türen des Weinhauses mit dem berühmten Glockenspiel stehen 7 Tage die Woche offen. Neben dem Weinverkauf des gesamten Sortiments gibt es auch gemütliche Sitzplätze innen und außen für den Genuss von Wein und kleinen Speisen.

Oellingrath Wein&Spirituosen

Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

Vinocentral

Darmstadt, Hessen

Das vinocentral ist Wein- und Spezialitäten-Handel, Kaffeerösterei, Caffè- und Wein-Bar in einem! Seit wir 1993 in die Räume des verwaisten Bahnhofshotels im Stil des ausgehenden Jugendstils einzogen, bringen wir urbanes Flair an den Darmstädter Hauptbahnhof. In unserem Ladengeschäft finden Sie heute rund 600 europäische Weine, davon über 35 im offenen Ausschank. Gegen einen Aufpreis von 12 Euro öffnen wir gerne auch Flaschenweine aus unserem Verkaufssortiment für Sie. Nach italienischem Vorbild können Sie an unserer Caffè-Bar einen Espresso oder Latte Macchiato im Stehen genießen und dabei unter sechs verschiedenen Kaffeesorten wählen. Oder Sie nehmen an einem der langen Holztische zwischen den prall gefüllten Regalen Platz und genießen bei einem Glas Wein individuell belegte Panini, warme Foccace, Antipasti oder eine frisch zubereitete Tagessuppe.Neben den auch online erhältlichen Weinen sowie Kaffee- und Espresso-Kreationen aus unserer hauseigenen Rösterei umfasst unser Sortiment ein großes Schinken-, Wurst- und Käseangebot mit Schwerpunkt Italien sowie eine umfangreiche Auswahl an Antipasti, Olivenölen, Aceto Balsamico, Pasta, Risotto, Trüffel, Sugo, Pesto und Confiserie. Ebenso vielfältig wie unser Angebot an Wein, Kaffee und Spezialitäten sind auch unsere Mitarbeiter*innen: Das rund 28-köpfige Team besteht aus unterschiedlichen Charakteren, Professionen, Nationalitäten und Altersgruppen. Auch zwei junge Menschen mit Beeinträchtigung sind bei uns beschäftigt. Alle zusammen sorgen mit viel Leidenschaft, Sachkenntnis und Liebe zum Detail dafür, dass Einkaufen und Verweilen im vinocentral zum Genuss werden. Viel Spaß beim Entdecken wünscht das gesamte vinocentral-Team

Das vinocentral ist Wein- und Spezialitäten-Handel, Kaffeerösterei, Caffè- und Wein-Bar in einem! Seit wir 1993 in die Räume des verwaisten Bahnhofshotels im Stil des ausgehenden Jugendstils einzogen, bringen wir urbanes Flair an den Darmstädter Hauptbahnhof. In unserem Ladengeschäft finden Sie heute rund 600 europäische Weine, davon über 35 im offenen Ausschank. Gegen einen Aufpreis von 12 Euro öffnen wir gerne auch Flaschenweine aus unserem Verkaufssortiment für Sie. Nach italienischem Vorbild können Sie an unserer Caffè-Bar einen Espresso oder Latte Macchiato im Stehen genießen und dabei unter sechs verschiedenen Kaffeesorten wählen. Oder Sie nehmen an einem der langen Holztische zwischen den prall gefüllten Regalen Platz und genießen bei einem Glas Wein individuell belegte Panini, warme Foccace, Antipasti oder eine frisch zubereitete Tagessuppe.Neben den auch online erhältlichen Weinen sowie Kaffee- und Espresso-Kreationen aus unserer hauseigenen Rösterei umfasst unser Sortiment ein großes Schinken-, Wurst- und Käseangebot mit Schwerpunkt Italien sowie eine umfangreiche Auswahl an Antipasti, Olivenölen, Aceto Balsamico, Pasta, Risotto, Trüffel, Sugo, Pesto und Confiserie. Ebenso vielfältig wie unser Angebot an Wein, Kaffee und Spezialitäten sind auch unsere Mitarbeiter*innen: Das rund 28-köpfige Team besteht aus unterschiedlichen Charakteren, Professionen, Nationalitäten und Altersgruppen. Auch zwei junge Menschen mit Beeinträchtigung sind bei uns beschäftigt. Alle zusammen sorgen mit viel Leidenschaft, Sachkenntnis und Liebe zum Detail dafür, dass Einkaufen und Verweilen im vinocentral zum Genuss werden. Viel Spaß beim Entdecken wünscht das gesamte vinocentral-Team

Gerards Champagner Sélection

Forbach, Baden-Württemberg

AustralienWineStore

Kelkheim (Taunus), Hessen

AustralienWineStore steht seit über 20 Jahren für Wein & Gourmetprodukte azs »Down Under«. Neben einer großen Auswahl australischer Weine entdecken Weinliebhaber nicht nur zahlreiche Veranstaltugnen, sondern profitieren auch von Einkaufsvorteilen durch eine Jahres-Mitgliedchaft im Australien-WineClub. Mit »Just th Best from the West« haben die Betreiber vor 24 Jahren begonnen, ausschließlich Weine aus Westaustralien zu importieren und anzubieten. Heute erwarten Sie Weine aus vielen Australischen Regionen, Weine aus Neuseeland sowie weitere Produkte. AustralienWineStore legt größten Wert auf direkten Kontakt zu den Weingütern und Produzenten. Regelmäßige Besuche helfen bei der wichtigen Qualitätssicherung, die sowohl Weingüter als auch Transportunternehmen betrifft.  DieZahl der Produkte steigt ständig, womit sich ein regelmäßiger Besuch es Online-Shop oder im Cellar Door des AustralienWineStore immer lohnt. Entdecken Sie eine erlesene Vielfalt an Produkten aus en Regionen Swan Valley, Margaret River, Frankland River, Geographe, Hunter Valley, Clare Valley, Barossa Valley, Eden Valley, Mornington Peninsula, McLaren Vale, Bendigo, Tasmanien uva. mehr. Für Privat- und Firmenkunden bietet der AustralienWineStore einen umfangreichen Präsentservice und verschickt Ihren persönlichen Weingruß an fast jeden Ort Europas.  

AustralienWineStore steht seit über 20 Jahren für Wein & Gourmetprodukte azs »Down Under«. Neben einer großen Auswahl australischer Weine entdecken Weinliebhaber nicht nur zahlreiche Veranstaltugnen, sondern profitieren auch von Einkaufsvorteilen durch eine Jahres-Mitgliedchaft im Australien-WineClub. Mit »Just th Best from the West« haben die Betreiber vor 24 Jahren begonnen, ausschließlich Weine aus Westaustralien zu importieren und anzubieten. Heute erwarten Sie Weine aus vielen Australischen Regionen, Weine aus Neuseeland sowie weitere Produkte. AustralienWineStore legt größten Wert auf direkten Kontakt zu den Weingütern und Produzenten. Regelmäßige Besuche helfen bei der wichtigen Qualitätssicherung, die sowohl Weingüter als auch Transportunternehmen betrifft.  DieZahl der Produkte steigt ständig, womit sich ein regelmäßiger Besuch es Online-Shop oder im Cellar Door des AustralienWineStore immer lohnt. Entdecken Sie eine erlesene Vielfalt an Produkten aus en Regionen Swan Valley, Margaret River, Frankland River, Geographe, Hunter Valley, Clare Valley, Barossa Valley, Eden Valley, Mornington Peninsula, McLaren Vale, Bendigo, Tasmanien uva. mehr. Für Privat- und Firmenkunden bietet der AustralienWineStore einen umfangreichen Präsentservice und verschickt Ihren persönlichen Weingruß an fast jeden Ort Europas.  

Stellenbosch Open Wine and Spirits

Ingolstadt, Bayern

In Sachen Wein und Gin aus Südafrika kennt sich Glenda Brigitte Bouzek in Ingolstadt aus. Die in Kapstadt geborene Südafrikanerin ist eine Top-Expertin. Bereits Ihre Großmutter hatte bei Anthonij Rupert Wine Estate in der Region Franschhoek – Stellenbosch mit der Produktion von Schaumwein in Flaschengärung nach der Methode Cap Classique (MCC) zu tun. Glenda hat als Wirtschaftsprüferin im Weinanbaugebiet Oranje River in Upington, Northern Cape, gearbeitet und aus Weinbauern Unternehmer gemacht. Der Liebe wegen hatte sie 2008 ihre Heimat verlassen und war nach Deutschland gekommen. Die große Liebe zum südafrikanischen Wein ist geblieben. Konsequent baute sie ihre Import- und Handelsfirma InTraGer – International Trading Germany GmbH & Co. KG auf. Seit 2018 ist der Lebensmittelpunkt in Ingolstadt, nördlich von München. Hier wird die Weinmarke BAYEDE!, die Ginmarke Ginologist und viele andere Exklusive Brands Online über Intra Wine and spirits vertrieben. Seit Oktober diesen Jahres gibt es den Tasting Shop, die Vinothek »Stellenbosch Open Wine and Spirits« in der Ingolstädter Altstadt. Dort kann man in angenehmer, typisch südafrikanischer Atmosphäre edle Weine vom Kap sowie exklusive Gins und Rum aus aller Welt degustieren. Authentizität ist das wichtigste, sagt Glenda. Sie kennt die Winzer und Destiller alle persönlich. Während ihrer aufregenden Tastings wird der eine oder Hersteller im Live Stream interviewt und die Teilnehmer können direkt ihre Fragen stellen.  

In Sachen Wein und Gin aus Südafrika kennt sich Glenda Brigitte Bouzek in Ingolstadt aus. Die in Kapstadt geborene Südafrikanerin ist eine Top-Expertin. Bereits Ihre Großmutter hatte bei Anthonij Rupert Wine Estate in der Region Franschhoek – Stellenbosch mit der Produktion von Schaumwein in Flaschengärung nach der Methode Cap Classique (MCC) zu tun. Glenda hat als Wirtschaftsprüferin im Weinanbaugebiet Oranje River in Upington, Northern Cape, gearbeitet und aus Weinbauern Unternehmer gemacht. Der Liebe wegen hatte sie 2008 ihre Heimat verlassen und war nach Deutschland gekommen. Die große Liebe zum südafrikanischen Wein ist geblieben. Konsequent baute sie ihre Import- und Handelsfirma InTraGer – International Trading Germany GmbH & Co. KG auf. Seit 2018 ist der Lebensmittelpunkt in Ingolstadt, nördlich von München. Hier wird die Weinmarke BAYEDE!, die Ginmarke Ginologist und viele andere Exklusive Brands Online über Intra Wine and spirits vertrieben. Seit Oktober diesen Jahres gibt es den Tasting Shop, die Vinothek »Stellenbosch Open Wine and Spirits« in der Ingolstädter Altstadt. Dort kann man in angenehmer, typisch südafrikanischer Atmosphäre edle Weine vom Kap sowie exklusive Gins und Rum aus aller Welt degustieren. Authentizität ist das wichtigste, sagt Glenda. Sie kennt die Winzer und Destiller alle persönlich. Während ihrer aufregenden Tastings wird der eine oder Hersteller im Live Stream interviewt und die Teilnehmer können direkt ihre Fragen stellen.  

Weisse Burgunder Charta e.V.

Östringen, Baden-Württemberg

Die Region Kraichgau/Bergstrasse blickt auf eine Jahrhunderte alte Weinbautradition zurück und ist die Kernregion für Weiße Burgunder in Baden. Bereits die Zisterzienser der Klöster Maulbronn und Bad Herrenalb pflanzten Reben in diesem Gebiet und machten den Burgunder heimisch. Die Charta Weißen Burgunder stehen für ein klares Bekenntnis zum traditionellen Winzerhandwerk, aus dem Ursprungsgebiet mit: Herkunft: Unsere Region pflegt die Weißen Burgundersorten seit jeher wie keine andere Region. Aus dieser Tradition schöpfen wir und pflegen die Weißen Burgundersorten in unserer Region. Wir sehen uns verpflichtet uns aus unserer einzigartigen geologische Vielfalt zu schöpfen die unsere diesen natürlichen Charakter und Qualität zu fördern. Weiße Burgunder: Unser Hauptfocus als Weiße Burgundergegend Nr. 1 liegt bei den Rebsorten Weißburgunder, Auxerrois, und Chardonnay Die Menschen: Unsere Passion sind die Weißen Burgunderrebsorten. Die Weine sind nicht nur durch Terroir und intensive Pflege sondern sollen auch Ausdruck unserer jeweiligen Persönlichkeit und unseres individuellen Schaffens sein. Nachhaltigkeit: Unsere Weinbergs Boden in denen unsere Reben Wurzeln, aus denen Sie die Unverwechselbarkeit und Qualität der Trauben schöpfen sind unser wichtigstes Gut. Daher steht die Bodengesundheit unserer Weinberge an erster Stelle. Die Weine: Wir verpflichten uns der Tradition, für unsere Charta Weine verwenden wir keine neuen Önologische Verfahren. Diese Weine sollen trocken ausgebaut sein und unter 4g/l Restsüße liegen. Die Trauben werden ausschließlich von Hand geerntet Cuvee: Die Spezialisierung auf Weiße Burgunder und die auf die Zisterzienser zurückgehende Weinbaukultur widmen sich die Betriebe einem sich einem Weißen Burgunder Cuvee das dir Rebsorten verbindet, unser Terroir und Region widerspiegeln und die Individualität des Winzers wiederspiegelt und mit einem Anteil weiß gekeltertem Pinot Noir die Verbindung von Tradition (Gemischter Satz) und individueller Interpretation schafft: Weißburgunder mind. 50% Auxerrois mind. 25% Spätburgunder blanc de noir mind. 15% Restzucker unter 4g/l

Die Region Kraichgau/Bergstrasse blickt auf eine Jahrhunderte alte Weinbautradition zurück und ist die Kernregion für Weiße Burgunder in Baden. Bereits die Zisterzienser der Klöster Maulbronn und Bad Herrenalb pflanzten Reben in diesem Gebiet und machten den Burgunder heimisch. Die Charta Weißen Burgunder stehen für ein klares Bekenntnis zum traditionellen Winzerhandwerk, aus dem Ursprungsgebiet mit: Herkunft: Unsere Region pflegt die Weißen Burgundersorten seit jeher wie keine andere Region. Aus dieser Tradition schöpfen wir und pflegen die Weißen Burgundersorten in unserer Region. Wir sehen uns verpflichtet uns aus unserer einzigartigen geologische Vielfalt zu schöpfen die unsere diesen natürlichen Charakter und Qualität zu fördern. Weiße Burgunder: Unser Hauptfocus als Weiße Burgundergegend Nr. 1 liegt bei den Rebsorten Weißburgunder, Auxerrois, und Chardonnay Die Menschen: Unsere Passion sind die Weißen Burgunderrebsorten. Die Weine sind nicht nur durch Terroir und intensive Pflege sondern sollen auch Ausdruck unserer jeweiligen Persönlichkeit und unseres individuellen Schaffens sein. Nachhaltigkeit: Unsere Weinbergs Boden in denen unsere Reben Wurzeln, aus denen Sie die Unverwechselbarkeit und Qualität der Trauben schöpfen sind unser wichtigstes Gut. Daher steht die Bodengesundheit unserer Weinberge an erster Stelle. Die Weine: Wir verpflichten uns der Tradition, für unsere Charta Weine verwenden wir keine neuen Önologische Verfahren. Diese Weine sollen trocken ausgebaut sein und unter 4g/l Restsüße liegen. Die Trauben werden ausschließlich von Hand geerntet Cuvee: Die Spezialisierung auf Weiße Burgunder und die auf die Zisterzienser zurückgehende Weinbaukultur widmen sich die Betriebe einem sich einem Weißen Burgunder Cuvee das dir Rebsorten verbindet, unser Terroir und Region widerspiegeln und die Individualität des Winzers wiederspiegelt und mit einem Anteil weiß gekeltertem Pinot Noir die Verbindung von Tradition (Gemischter Satz) und individueller Interpretation schafft: Weißburgunder mind. 50% Auxerrois mind. 25% Spätburgunder blanc de noir mind. 15% Restzucker unter 4g/l

Deubners Wein & Schokolade

Köln, Nordrhein-Westfalen

Deubners Wein & Schokolade Seit über 35 Jahren befindet sich dieser schöne Weinladen im Herzen von Köln. Von Ludger Dieckmann gegründet, wurde der Laden Anfang 2020 von Dominik Deubner übernommen. Entstanden ist der Weinladen im Jahr 1984 aus der Passion zu französischen Weinen und der Idee, die Erfahrungen und das Wissen an interessierte Weinfreunde weiterzugeben. Die besondere Aufmerksamkeit galt am Anfang den Weinen aus dem Burgund und von der Loire. So hat die Weinhandlung die Weine der Domainen Comte de Vogüé, Dujac und Château Fuissé sowie von Henri Bourgeois im Sancerre im Programm, die seit vielen Jahren Weingeschichte schreiben. Auch in Regionen, die lange Zeit mehr durch Masse als durch Klasse auffielen, hat der Weinladen engagierte Winzer gefunden, die mit den großen Namen problemlos mithalten können. Domaine La Colombette und Château Puech-Haut im Languedoc und Domaine Triennes in der Provence sind leuchtende Beispiele dafür. Seit dem Jahr 2000 finden sich auch österreichische Weine im feinabgestimmten Sortiment. Vertreten sind Weinmacher wie Anton Kollwentz aus dem Burgenland, Karl Steininger aus dem Kamptal sowie Manfred Tement aus der Südsteiermark. Nach und nach kommen weitere tolle Winzer hinzu. So wurden jüngst die Weine der Domaine de la Janasse, Clos St. Antonin und von den Vignerons du Mont Ventoux von der Rhône sowie Marcel Couturier aus dem Burgund und Maison Belliard aus dem Bordelaise hinzugenommen. Dazu kommen die leckeren Cavas und ein toller Weißwein vom Celler Jan Vidal aus Spanien.  

Deubners Wein & Schokolade Seit über 35 Jahren befindet sich dieser schöne Weinladen im Herzen von Köln. Von Ludger Dieckmann gegründet, wurde der Laden Anfang 2020 von Dominik Deubner übernommen. Entstanden ist der Weinladen im Jahr 1984 aus der Passion zu französischen Weinen und der Idee, die Erfahrungen und das Wissen an interessierte Weinfreunde weiterzugeben. Die besondere Aufmerksamkeit galt am Anfang den Weinen aus dem Burgund und von der Loire. So hat die Weinhandlung die Weine der Domainen Comte de Vogüé, Dujac und Château Fuissé sowie von Henri Bourgeois im Sancerre im Programm, die seit vielen Jahren Weingeschichte schreiben. Auch in Regionen, die lange Zeit mehr durch Masse als durch Klasse auffielen, hat der Weinladen engagierte Winzer gefunden, die mit den großen Namen problemlos mithalten können. Domaine La Colombette und Château Puech-Haut im Languedoc und Domaine Triennes in der Provence sind leuchtende Beispiele dafür. Seit dem Jahr 2000 finden sich auch österreichische Weine im feinabgestimmten Sortiment. Vertreten sind Weinmacher wie Anton Kollwentz aus dem Burgenland, Karl Steininger aus dem Kamptal sowie Manfred Tement aus der Südsteiermark. Nach und nach kommen weitere tolle Winzer hinzu. So wurden jüngst die Weine der Domaine de la Janasse, Clos St. Antonin und von den Vignerons du Mont Ventoux von der Rhône sowie Marcel Couturier aus dem Burgund und Maison Belliard aus dem Bordelaise hinzugenommen. Dazu kommen die leckeren Cavas und ein toller Weißwein vom Celler Jan Vidal aus Spanien.  

Vinotheken

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Il Magazzino

Von außen unscheinbar, verbirgt sich dahinter ein Kleinod mit italienischen Köstlichkeiten, die noch genauso hergestellt werden wir früher einmal. An der Bar genießt man Espresso, Panini und einen Aperitif. Zu kaufen gibt es Prickelndes und Weine aus Italien und Österreich.

Carinthia Weinbar & Restaurant

Wo sich abends die Topsommeliers des Wörthersees treffen, kann man ­sicher sein, dass nur das Beste ausgeschenkt wird. Max und Sepp Egger haben ihre Weinbar mit knapp 500 Positionen zu einer der besten des Landes etabliert. Am besten man bucht auch gleich ein Zimmer in ihrem Hotel.

Kork & Gloria

Der Weinkeller ist sehr gut bestückt und präsentiert sich ganz im Stil ­einer Greißlerei. Jedes Detail ist dem Wein gewidmet, Hingucker ist der große Tisch aus Eichenholz in der Mitte des Raumes. Man verkostet öster­reichische und internationale Tropfen, dazu passen selbstgemachte Delikatessen.

DEWALDs Weinladen

Man muss nicht ins Elsass fahren, um original Flammkuchen zu verkosten! Und was passt besser dazu als ein Glas Wein? Die Auswahl reicht von nationalen und internationalen Weinen bis zu Natural Wines, Schaumweinen, Bränden und Likören. Gutes für zu Hause gibt’s auch.

WEINHIMMEL

Mitten in der Fußgängerzone von Krems liegt er also, der Weinhimmel. Neben prämierten Eigenbauweinen gibt es jede Menge Regionales und spannende internationale Weine. Ein Highlight sind die Schaumweine. Wolfgang Gänsdorfer betreut seine Gäste mit viel Liebe und Humor. Jeder Besuch ist ein Erlebnis.

Selektion Vinothek Burgenland

Hier wählt man aus einem Sortiment aus mehr als 800 burgenländischen Weinen, davon werden regelmäßig um die 30 Positionen auch glasweise ausgeschenkt. Mit kleinen Häppchen aus der Feinkost genießt man die Weine mit Blick auf das Schloss Esterházy.

Leo Hillinger Wineshop & Bar Wien-Wollzeile

Leo Hillinger erobert mit seinem Weinshop auch die Hauptstadt. So durchgestylt wie man den Winzer selbst kennt, zeigt sich auch dieses Lokal. Im Sommer sitzt man im Schanigarten. Auf die Teller kommen Beef Tatar, Feuerfleck und Vulcano-Schinken.

Milians Wein- und Delikatessenhandlung

Seit 2008 begeistert Patricia Brücker und ihr Fachpersonal zahlreiche Gäste im Feinkostbereich. Und das mit FULLSERVICE: Weinhandel & Delikatessen im Laden vor Ort und auch im Onlineshop, Geschenkeservice und B2B, Weinbar und Events. „Schmecken und erschnuppern Sie bei uns die guten Dinge, die wir mit Leidenschaft und Herzblut für Sie ausgewählt haben.“ Der Genuss von regionalen Lebensmitteln hat zum saisonalen Angebot vom Bauernmarkt und der Welt Priorität. Über 400 Weine und die größte Champagner- und Schaumweinauswahl Ostbayerns findet sich bei uns wieder. Lammfleisch aus dem Bayerischen Wald, ausgewählte Käse, Schinken und Wurst und allerhand Delikatessen aus Europa. „Unser Feinkostsortiment bringen wir kreativ auf den Teller.“ Die wesentliche Grundlage unserer Küche ist es, auf die klassische Menü-Folge Vorspeise-Zwischengang-Hauptgang-Dessert zu verzichten. Jeder soll, ähnlich wie in den vielen sehr erfolgreichen südländischen Restaurants, jedes Gericht jederzeit bestellen können, also nach Lust und Laune, mit Freunden teilen oder einfach hintereinander weg als großes Menü essen. Dabei haben alle Gerichte die gleiche Größe und es gibt keinen Hauptgang im dimensionierten Sinne. Die besten Grundprodukte stehen dabei immer im Vordergrund. Rund um die Uhr können Sie direkt im Onlineshop bestellen und abholen oder auch die kostenfreie Lieferung im Raum Straubing nutzen. Bestellungen und Reservierungen gerne per Telefon: 09421 9298317 (für die Mittags- und Abendzeiten NUR mit Reservierung) Öffnungszeiten Donnerstag: 14-21 Uhr Freitag: 10-21 Uhr Samstag: 10- 16 Uhr

L'angolo Caffé & Vino Bar

Eine echte italienische Kaffeespezialität an der Theke oder ein Glas Wein aus der Heimat von Marco Arduini. Beide Varianten sind empfehlenswert, denn in der puristisch schicken Bar werden die Gäste mit viel Leidenschaft verwöhnt. Den Empfehlungen des Patrone kann man getrost folgen.

Champagne Characters - Champagner Boutique München

Champagne Characters ist auf Winzer-Champagner spezialisiert und betreibt Deutschlands einzige Champagner-Boutique und Bar. Dort finden Kunden bis zu 500 verschiedene Champagner von inhabergeführten Produzenten und Familienbetrieben zum Mitnehmen oder vor Ort konsumieren. Die Boutique ist eingerichtet wie ein Wohnzimmer, die Möbel stammen teils sogar von den Kunden selbst, die sich hier ganz wie zuhause fühlen. Die Boutique ist ein Begegnungsort für Weinliebhaber und Menschen, die die besonderen Momente im Leben aufspüren und kultivieren möchten. Im Gewölbekeller aus dem 19. Jahrhundert finden die Verkostungen statt, die über das ganze Jahr zu verschiedenen Themen stattfinden. Im Sommer treffen sich Champagnergenießer auf der Terrasse mit Blick auf die Theresienwiese. Seit 2021 gibt es direkt nebenan die Cicchetteria Loca Bianca mit den beliebten venezianischen Tapas, als perfekte Assemblage zum Champagner! Gründerin und Inhaberin ist Nicola Neumann, die sich seit jeher für individuelle Orte und Projekt eingesetzt hat. Glasweise Ausschank für 7€/Glas

Martel am Bellevue

Liebhaber von edlen Tropfen werden in der Weinhandlung Martel am Bellevue bestimmt fündig. Hier hat man die Qual der Wahl aus einem Sortiment von mehr als 1000 Positionen. Das freundliche Team bietet eine kompetente Beratung, spannende Degustationen und Weine im Offenausschank.

Viniviva Wein & Genuss

Viniviva Wein & Genuss in Dübendorf ist das Werk von Andreas Brunnegger. Weine aus naturnaher Produktion (Naturweine, biologische und biodynamische Produkte) stehen im Fokus, dazu geniesst man ­leckere Charcuterie von Natur Konkret und knuspriges Brot von John Backer.

Weinbars

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Falstaff Guides

Falstaff Heurigen & Buschenschank Guide
Weinguide Österreich 2021/2022

Das umfassendste Standardwerk für Spitzenweine aus Österreich und Südtirol.

Zum Guide

Rebsorten

Rebsorten
Welschriesling

Die Herkunft des Welschrieslings blieb lange Zeit unklar, heute ist man sich aber sicher, dass er ursprünglich aus Kroatien stammt, wo man ihn unter dem Namen Grasevina kennt, oder aus dem...

Mehr Rebsorten

Weinbaugebiete

Weinbau

Makedonien ist die größte geografische Region Griechenlands und grenzt im Norden an die Staaten Albanien, die Republik Mazedonien und Bulgarien. Im Westen grenzt das Gebiet an die Region Epirus und im...

Mehr Weinbaugebiete

The Quarter 2.0 in The Hall of Legends

93 Punkte, Andau

Die zweite Saison im Heurigen »powered by Scheiblhofer« bringt urburgenländische Spezialitäten wie den »Feuerfleck« und Seewinkler Schmankerl wie Mangalitza-Bratl und Schafkäse zusammen. Das alles in lässiger Atmosphäre und mit viel Herz serviert.

Buschenschank Kober

88 Punkte, Bad Blumau

Der Winzersalat bringt Geselchtes und Gebratenes mit Käse, Bohnen, Tomaten, Gurken und Paprika zusammen auf einen Teller. Und den animierenden Wein vom Kober gibt es sogar in der 18-Liter-Flasche. Schaumrollen und Nusskipferl verführen zum Abschluss.

Buschenschank Wolff

83 Punkte, Wien

Traditionsheuriger mit hübschem Naturgarten, der an die Weingärten angrenzt. Kulinarisch äußerst vielfältig – die Kalbsstelze ist legendär. Die Weine kommen aus Rieden unterschiedlicher Wiener Weinorte. Platz für Süßes wie Liwanzen oder Florentiner lassen!

Weinwirtschaft Lassl

88 Punkte, Sigless

Das alte Wirtshaus wurde beim Umbau liebevoll mit manchem Erinnerungsstück geehrt, das Angebot ist aber up to date: Vegetarisches gibt es zu den Hauerweinen ebenso wie das Beste von den umliegenden Bauern. Eine Bereicherung, nicht nur für den Ort selbst!

Kerbl am Weinberg

90 Punkte, Klosterneuburg

Mitten in den Weinbergen begeistert die Aussicht auf Stadt und Stift Klosterneuburg. Große, offene Räume mit schönem Lounge-Bereich schaffen Gemütlichkeit, da schmecken Prosciutto mit Melone, Käseteller, Räucherfisch, Vegetarisches und herzhafte Mehlspeisen.

Weingut Buschenschank Hack-Gebell

85 Punkte, Gamlitz

Annemarie Hack ist Buschenschankwirtin aus Leidenschaft. Die Leberwurst wird nach altem Familienrezept produziert und das Fleisch in der Selchkammer wie früher abgehängt. Gerne füllt sie auch den Picknickkorb für eine kleine Auszeit im Weingarten.

Weinek’s Schenkhaus

86 Punkte, Eberau

Am Kulmer Berg bei Eva und Martin Weinek lässt man es sich einfach gut gehen: Eierspeis mit Grammeln, Ofenbratlbrot und selbst gemachte Säfte locken. Und der »Weinecco« darf sowieso nie fehlen – grandiose Uhudler-Erfrischung im Schenkhaus des Schauspielers!

Heuriger Georg Sommerbauer

89 Punkte, Perchtoldsdorf

Wenn der Winzer Georg Sommerbauer im Sommer seinen selbst gebauten Holzkohlengrill anheizt, erwartet die Gäste Feines wie Rindersteaks, Lamm, Spareribs und Fisch. Neben der traditionellen Heurigenküche überrascht man hier auch mit mediterranen Gerichten.

Weingut Franz Wieselthaler

89 Punkte, Wien

Der Betrieb gilt in Oberlaa als Institution, nicht nur wegen der einmaligen Naturbeschattung bei ehemaligen Johanniter-Stallungen: Heuriger der bodenständigen Art mit rustikalem Interieur, großem Gastgarten und deftiger Heurigenkost aus regionalen Produkten.

Heurige

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Impressionen der Falstaff Champagnergala 2021

Die schönsten Eindrücke des großen Falstaff Champagner-Events im Wiener Palais Ferstel – inklusive Fotos der Verkostung, der Aussteller und von den Genusspartnern.

Die Südsteirische Weinstraße

Der mit Abstand beste Treffpunkt für Feinschmecker und Genießer in der Steiermark!

Advertorial

Die Gäste der Falstaff Champagnergala 2021

Die Stars des Abends waren wieder die Besucher beim großen Falstaff Champagner-Event im prunkvollen Wiener Palais Ferstel.

Top 10: Die besten deutschen Grünen Sylvaner unter zehn Euro

Ursprünglich eine österreichische Rebsorte, hat der Sylvaner — oder auch Silvaner — längst auch die deutschen Weinberge erobert.

DIE GROSSE DOROTHEUM WEIN-AUKTION 2021/2022

Startschuss für eine umfassende Weinauktion für Wein- und Raritätenliebhaber, bei der ab sofort mitgeboten werden kann.

Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

Übernachten beim Heurigen: Best of Österreich

Bei diesen Heurigen werden nicht nur Wein und Genuss zelebriert, hier kann man auch wunderbar nächtigen.

Österreich: Suvad Zlatic ist neuer Sommelier Staatsmeister

Der Tiroler holt sich den begehrten Titel und vertritt Österreich damit bei der Europameisterschaft auf Zypern als auch bei der Weltmeisterschaft in Frankreich.

Ahr: Winzer hoffen, vor Ort keltern zu können

Wenige Tage vor Beginn der Lese haben viele der flutgeschädigten Betriebe eine eigene Kellertechnik improvisiert. Wir haben mit einigen Winzern gesprochen.

In Deutschland beginnt die Hauptweinlese 2021 zuversichtlich

In diesen Tagen starten in vielen deutschen Weinregionen die ersten Winzerinnen und Winzer in die Traubenlese für die Sekt- und Weinbereitung.

Bolgheri Divino: Eine einzigartige Tafel

FOTOS: Die bekannte Zypressenallee von Bolgheri verwandelte sich für einen Abend in eine lange Tafel mit herzhaftem Essen und edlen Weinen.

Wein und Wandern in der wunderbaren Wachau

Die Wachau gilt als eine der romantischsten Weinregionen der Welt. Feinste Weine und eine Vielzahl an kulinarischen Höhepunkten warten auf Genießer.

Stephan Herter: Selfmade-Winzer aus Zürich

Seit bald zehn Jahren bannt Stephan Herter eines der besten Zürcher Terroirs in Flaschen. Am Taggenberg bei Winterthur keltert er Weine, die zu den spannendsten des ganzen Kantons gehören. Sein Ziel: Natürliche Harmonie.

Italien: Erste Prognose für den Jahrgang 2021

Ein umfassender Rundruf durch Italiens Weinbaugebiete, von der Lombardei bis Sizilien. Die Winzer zeigen große Zuversicht.

Schäumender Genuss von Martellozzo

Die Essenz der venezianischen Weinkultur in Form von zwei vielseitigen, prickelnden Weinen: Prosecco Frizzante Spago und Rosé Frizzante Trevenezie Spago.

Advertorial

Romagna: Das andere Gesicht des Sangiovese

Sangiovese – die am meisten angebaute rote Rebsorte Italiens. Alle denken da spontan an die Toskana, an Brunello und Chianti Classico. Aber auch in der Romagna wird viel Sangiovese angebaut. Eine neue Zoneneinteilung sorgt für Übersicht.

Bordeaux: Lafon-Rochet wechselt den Besitzer

Der Schweizer Immobilien-Mogul Jacky Lorenzetti erwarb das 4ieme Cru Classé Château in Saint-Estephe und erweitert seinen Besitz in Frankreich.

Erlesene Sektkultur aus Österreich

Österreich hat so einiges an erlesenen Tropfen im Gebiet des edlen Schaumweins zu bieten. Wobei der prickelnde Genuss natürlich nie zu kurz kommen darf!

Advertorial

Pro & Contra: Wein für Veganer

Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel »vegan«. Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der Falstaff-Faktencheck.