Marrakesch

Ein Hauch von Orient

Facts

Städtetrip
Destination: Afrika , Marokko

Anna Hettegger

Bloggerin & Social Media Managerin

Anna ist es gelungen, ihre beiden Leidenschaften - das Schreiben und das Reisen - zu verbinden. Seit sie festgestellt hat, dass sie für ihre Arbeit als Bloggerin und Social Media Managerin nur einen Laptop und eine Internetverbindung braucht, reist sie als digitale Nomadin um die Welt und hat den einen oder anderen Insidertipp für verschiedene Destinationen auf Lager.

Tags


Teilen

Marrakesch

Ein Hauch von Orient erwartet euch in Marrakesch. Ein Spaziergang durch die „rote Stadt“ zeigt die Vielfältigkeit, die dieses Land zu bieten hat. Testen Sie Ihr Handelsgeschick beim Feilschen um handgefertigte Lederwaren, kunstvoll gewebte Teppiche oder leckere Gewürze auf den berühmten Souks oder lassen Sie sich von den Schlangenbeschwörern und Gauklern am berühmten Djemaa-el Fna verzaubern. Wem das Treiben zu bunt ist, kann sich den Trubel auch von einer der zahlreichen Dachterrassen in der Medina von oben ansehen. Unser Tipp für Marrakesch: Schlendern Sie durch den Jardin Majorelle – einen 4.000 m² großen botanischen Garten, der vom französischen Modedesigner Yves Saint Laurent aufgekauft wurde. Dort können Sie sich zwischendurch vom geschäftigen Treiben der „Perle des Südens“ erholen.

 

 

Restaurants

Ebenfalls erholen können Sie sich in einem der vielversprechenden Restaurants, zum Beispiel dem Nomad – einem stylischen Restaurant über den Dächern der Medina. Köstlich speisen Sie auch im Le Jardin, einer wirklich magischen Oase in einem liebevoll renovierten Gebäude aus dem 16. Jahrhundert. Hier finden Sie eine feine Auswahl an Marokkanischen und Europäischen Chic Gerichten.

 

 

Places to stay

Der Place to Stay in Marrakesch ist zweifellos in einem Riad – ein traditionelles marokkanisches Haus mit süßem kleinen Innenhof. Ein solches traditionelles Riad ist das Mamounia, nur fünf Gehminuten vom Djeema-el Fna entfernt. Im berühmtesten Hotel Marokkos vermischen sich Orient und marokkanische Tradition mit ultimativem Luxus und Moderne. Wenn die Wände des Mamounia sprechen könnten, hätten sie wohl viel zu erzählen: Hier gingen schon Berühmtheiten wie Winston Churchill, Charlie Chaplin, Elton John oder Paul McCartney ein und aus. Ebenfalls charmant ist das Hotel Les Deux Tours, das – genau wie das Mamounia – von einem großzügig angelegtem Garten umgeben und nur wenige Minuten von der Media entfernt ist. Besonders zu empfehlen sind hier die Residenzen mit privatem Pool oder Jacuzzi. Wer es gerne bunt und modern, aber gleichzeitig luxuriös mag, der wird das El Fenn Hotel lieben. Hier ist der Name (Fenn = „cool“) Programm! Viele kleine Ecken im und rund ums Hotel laden zum Rückzug ein.

JETZT BUCHEN:

La Mamounia Marrakesch

ab € 579.- / Nacht 

 

 

Weitere interessante Travelguides