Malediven

by Sabine Nedelchev

Facts

Luxusreise
Destination: Asien , Malediven

Sabine Nedelchev

Chefredakteurin ELLE Deutschland

Alles ist möglich. Dieses Lebensmotto kann nur von einer Power-Frau stammen und genau so eine ist Sabine Nedelchev als Chefredakteurin der Zeitschrift ELLE. Ihre größten Leidenschaften sind privat die Homöopathie, das Reisen und die Liebe. Letztere sucht Nedelchev gerne im Luxus.

Tags


Teilen

Vogelperspektive Insel Malediven

Malediven, Südasien

Reisen bedeutet für mich, lebendig zu sein. Es gibt viele schöne Flecken auf dieser Erde. Ganz besonders sind für mich aber die Malediven. Diese Inselgruppe kommt meiner Meinung nach dem Paradies schon ziemlich nahe. Gerne laufe ich dort Barfuß. Das vermittelt mir ein Gefühl von Freiheit. Entspannen kann ich zuhause wie im Urlaub beim Yoga. Dabei brauche ich keine Musik im Ohr. Mir reicht das beruhigende Meeresrauschen aus.

Zum Übernachten gibt es viele einzigartige Adressen. Malediven-Besuchern empfehle ich das Soneva Fushi. Das Luxushotel liegt mitten im Grünen, das kristallklare Wasser ist direkt vor der Haustüre. Der idyllische Spa-Bereich verspricht Regeneration vom stressigen Alltag zu Hause. Traumhaft ist ebenso das Halaveli Constance. Der Sonnenuntergang auf der eigenen Zimmer-Terrasse mit Meerzugang ist einzigartig. Der perfekte Abend endet für mich aber nicht im Hotel sondern beim Sternegucken am Strand. Ein Geheimtipp ist auch das Hotel Kihavah Anantara. Dort gibt es sogar ein Unterwasserrestaurant. Gourmet-Liebhaber werden hier mitten in die blaue Unterwasserwelt entführt und speisen zwischen Rochen und Schildkröten, die über sie hinwegschwimmen. Ein Restaurantbesuch fühlt sich an wie ein Aufenthalt in einem riesigen Aquarium – nur, dass man selbst mitten darin sitzt. Im Kihavah Anantara befindet sich der erste Unterwasser-Weinkeller der Welt. Die Speisekarte ist international und bietet schmackhafte Gourmet-Gerichte. Die Unterkunft selbst ist luxuriös. Jede Villa verfügt über einen eigenen Pool oder befindet sich direkt über dem Wasser.

Der perfekte Tag an meinem Traumort gestaltet sich meist entspannt. Ich nutze die Zeit zum Schnorcheln und beobachte dabei hautnah die unterschiedlichsten Fischarten. Beeindruckend ist es jedes Mal aufs Neue für mich, wenn ich dabei Mantas oder Schildkröten entdecke. Dieses Erlebnis lege ich jedem Reisenden ans Herz – das sollten Touristen auf den Malediven erlebt haben. Ansonsten lese ich gerne und schlafe – wie es wohl die meisten Menschen im Urlaub machen, wenn sie abschalten wollen. Oft trifft man mich auch im Spa-Bereich an. Der außergewöhnlichste Platz für auf den Malediven ist jedoch am Riff.

“Reisen bedeutet für mich, lebendig zu sein.”

Meine Gedanken zu den Malediven

Ich liebe diesen Ort, weil …

..es dem Paradies ziemlich nah kommt

 

Die beste Art, den Tag dort zu verbringen ist…

Schnorcheln, Yoga, Schnorcheln, Lesen, Schnorcheln, Spa, Schnorcheln, Schlafen

 

Wenn ich auf den Malediven bin, liebe ich es…

immer barfuß zu gehen

 

Der perfekte Abend auf den Malediven endet mit…

Sternegucken am Strand

 

Der außergewöhnlichste Platz auf den Malediven ist…

am Riff

 

Was sollte man auf den Malediven unbedingt sehen / erleben:

Mantas oder Schildkröten finden

 

Ihr Lieblings-Reiseziel in einem Satz zusammengefasst:

Der Garten Eden

Ein Blick in mein Leben

Der beste Moment des Tages?

ein Morgen im Garten

 

Meine größte Leidenschaft?

Liebe, Homöopathie, Reisen

 

Was inspiriert Sie?

Menschen, Reisen, Schreiben

 

Wie würde ein guter Freund Sie beschreiben?

Warmherzig, ungeduldig, inspirierend, zuverlässig

 

Ihr Lifestyle in 5 Wörtern:

offen, Trends, universell, spirituell, wertvoll

 

Ihre Lebensphilosophie lautet:

alles ist möglich

 

Reisen bedeutet für Sie:

lebendig sein

Bildcredit: Sabine Nedelchev; Bigstock www.bigstockphoto.com; Soneva Fushi www.soneva.com/soneva-fushi; Kihava Anantara kihavah-maldives.anantara.com; Constance Hotel www.constancehotels.com;

Weitere interessante Travelguides