Weinguide 2018/2019 – die besten Weine Österreichs & Südtirols

Die Wachau zählt wohl zu den bekanntesten Weinbaugebieten des Landes.

© Shutterstock

Die Wachau zählt wohl zu den bekanntesten Weinbaugebieten des Landes.

© Shutterstock

Die 21. Ausgabe des Falstaff Weinguides konzentriert sich auf den Jahrgang 2017 und wartet mit einer Vielzahl von hochkarätigen Empfehlungen auf. 470 Weingüter aus Österreich, da­runter viele neue Namen, haben ihre aktuellen Weine zur Bewertung vorgelegt. 3558 einzelne Weine waren es, die Wein-Chefredakteur Peter Moser im Zeitraum von vier Monaten beurteilte und in den Guide aufnahm. Auch 325 Weine von 53 Weingütern aus Südtirol wurden von Falstaffs Italien-Redaktion verkostet und bewertet.

Im Buch angeführt sind weiters alle Reserveweine, die im Laufe des Kalenderjahres 2018 bereits auf den Markt gekommen sind oder noch in den Verkauf gelangen werden. Daten zu den Weingütern sowie Bezugsquellen, aber auch kulinarische Empfehlungen in einzelnen Regionen runden den Inhalt ab.

Der Falstaff Weinguide 2018/19 ist ab sofort zum Preis von 16,90 Euro am Kiosk und im gut sortierten Buchhandel sowie unter www.falstaff.at/guides erhältlich.

JETZT BESTELLEN!

Die Bestenlisten

Alle News zum Falstaff Weinguide

Alle Bewertungen und Verkostungsnotizen in den Tastings

  • Weinguide 2018/19
    12.06.2018
    Nicht weniger als 3360 verschiedene Weine von rund 470 Weingütern aus Österreich wurden in die 21. Ausgabe des Fal­staff Weinguides 2018/19 aufgenommen – ein Ausdruck des ständig wachsenden Qualitätsangebotes. 
  • Weinguide 2017/2018
    26.06.2017
    465 österreichische Weingüter und 3.425 aktuelle Weine