Rotweinguide 2021

© Shutterstock

© Shutterstock

Die Erstellung des Falstaff Rotweinguides 2021 war wie so vieles von der Corona-Pandemie geprägt. Dennoch war die Beteiligung der Winzer war überraschend groß, die Zahl der einzelnen Betriebe übertraf jene des Vorjahres. Da allerdings pro Weingut durchschnittlich etwas weniger Weine eingereicht wurden, lag die Gesamtzahl der Muster am Ende mit 1378 Weinen zwar unter jener von 2019, aber dennoch auf Rekordniveau.

Mit Bedauern mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass die traditionelle Rotweingala in der Wiener Hofburg (Fotos aus dem Vorjahr) nicht wie gewohnt durchgeführt werden kann. Dennoch wurde über die Tage die Spannung aufgebaut und seit 18. November wurden täglich Sortensieger präsentiert:

18.11.: Syrah
19.11.: Cabernet Sauvignon & Merlot
20.11.: Pinot Noir & Sankt Laurent
21.11.: Zweigelt
22.11.: Blaufränkisch
23.11.: Cuvées
24.11.: Reserve Trophy

Am 25.11. fand schließlich die Siegerehrung im Wiener »Café Mozart« statt. Hier wurde Philipp Grassl zum Falstaff-Sieger 2020 gekürt und Werner Achs als Gesamtsieger der Reserve-Trophy gefeiert: FOTOS und weitere Preisträger.

Rotweinguide 2021 bestellen

News

Themenspecials