Loading...
Wilderness Safaris bringt Afrika ins eigene Zuhause

Wilderness Safaris bringt Afrika ins eigene Zuhause

Auf Safari in den eigenen vier Wänden

Text: Redaktion

In Zeiten wie diesen steigt das Fernweh ins Unermessliche. Gerade in den Wintermonaten ist die Sehnsucht nach Sonne und die Flucht aus der Kälte groß. Um die Wartezeit bis zur nächsten Reise sicher und motiviert zu überbrücken, bringt Ökosafarianbieter Wilderness Safaris allen Wildnis-Enthusiasten ein wenig Afrika-Flair in die eigenen vier Wände: von einer digitalen Safari, persönlichen Rezepten und Live-Kochkursender Camp-Chefköche bis zu von der Wildnis inspirierten Yoga-Posen für ein Workout Zuhause.

www.wilderness-safaris.com

Auf Safari mit Eustace

Wenn Menschen nicht nach Afrika reisen können, bringt Safariführer und Wildnis-Fotograf Eustace Matavire Afrika zu den Menschen. Aus dem Wilderness Safaris Linkwasha Camp in Simbabwe nimmt er Afrikabegeisterte mit auf Safari, in diesen Zeiten digital, und erklärt die Wunder der Natur. In einer Reihe von unterhaltsamen und lehrreichen Videosequenzen gibt er Einblick in das Familienleben von Löwen und ihren Jungen, zeigt Interaktionen mit Elefanten und ermöglicht eine besondere Begegnung mit einem seltenen Schuppentier aus nächster Nähe. Zu finden sind die Videos auf den Social Media Plattformen von Wilderness Safaris: Instagram & Facebook.


Aktuell nur digital möglich: Eine Safari in Afrika. 

Afrikanische Rezepte von Experten

Ein herzhafter Rindfleischeintopf, Trüffel-Samp und Bohnen oder geröstete Butternuss, der Premier Camp Chefkoch, Freedom Nxele, teilt regelmäßig auf den Social Media Kanälen von Wilderness Safaris seine Lieblingsrezepte und inspiriert für die afrikanische Küche. Auch Chefkoch Tonderai Chipfupi aus dem Mombo Camp im Okavango Delta gibt auf Facebook seine persönliche Anleitung fürs Pizzabacken. Begleitet wird er von Alfred Muswaka, Mombos Sommelier, der seine Empfehlungen für die perfekte Kombination von Pizza und Wein gibt. Beliebt bei den Gästen in der Bisate Lodge in Ruanda und die ideale Begleitung zu jeder Mahlzeit ist ein guter Cocktail. Auf dem eigenen Wilderness Safaris Onlineblog präsentiert der Ökosafarianbieter seine Lieblings-Bisate-Cocktails, die bei einem gemütlichen Abend Zuhause selbst kreiert und probiert werden können. Schütteln, absieben und genießen!


Eine persönliche Anleitung zum Pizzabacken gibt's von Chefkoch Tonderai Chipfupi aus dem Mombo Camp.

Wellness in den eigenen vier Wänden

Wilderness Safaris hat für diejenigen, die im Lockdown Zuhause sitzen und sich nach Bewegung oder einem sportlichen Workout sehnen, lustige, Wildnis-inspirierte Yoga-Übungen zusammengestellt. Ob den „Downward Wild Dog“, den „Botswana Warrior“ oder die „Cape Cobra“, das Motto ist stets „Mach die Natur zu Deinem Studio“.


Wilderness Safaris begeistert mit Yoga-Posen, die von wilden Tieren inspiriert sind. 

Über Wilderness Safaris

Seit 1983 widmet sich Wilderness Safaris dem Schutz und der Renaturierung der afrikanischen Wildnis und Tierwelt, indem es lebensverändernde Reisen kreiert und zu positivem Handeln inspiriert. Der Ökotourismus-Anbieter ist der führende in ganz Afrika und überzeugt aufgrund von Nachhaltigkeit und Authentizität. Die Spezialität: Busch- und Tier-Erlebnisse in den vollkommen oder nahezu unberührten und sehr abgelegenen Gegenden Afrikas. Wilderness bietet seinen Gästen Zugang zu fast 2,5 Millionen Hektar afrikanischer Flora und Fauna, und achtet gleichzeitig strengstens auf den Schutz der kostbaren und einzigartigen kulturellen und natürlichen Ressourcen unseres Planeten.

 

 

Picture Credits: Wilderness Safaris, Martin Benadie, Dana Allen, Deon De Villiers, David Crookes