Loading...
Versteckter Thermengenuss in Österreich

Versteckter Thermengenuss in Österreich

Hier entspannen Sie ohne Trubel

Text: Redaktion

Winterzeit ist Thermenzeit. Diese Idee sitzt wohl in den Köpfen der meisten Menschen und so kommt es auch, dass es (abseits der Pandemie) nicht immer einfach ist, in einer überlaufenen Therme zur Ruhe zu kommen. Da wir in Österreich aber mit einer Vielzahl an Thermalbädern gesegnet sind, gibt es auch den ein oder anderen Geheimtipp, den Sie ausprobieren können, um ohne Trubel zu entspannen.

Hier finden Sie vier Thermen, in denen Sie Ihre Privatsphäre genießen und gleichzeitig die Seele baumeln lassen können. 

1

Larimar Hotel in Stegersbach

www.larimarhotel.at

Wer sich eine kleine Auszeit mit exklusiven Wellness-Angeboten und einem luxuriösen Spa-Bereich gönnen möchte, der stattet am besten dem Thermenhotel Larimar einen Besuch ab. Das wohltuende Thermalwasser sorgt für Entspannung auf höchstem Niveau, das basische Meerwasser wirkt heilend und der exquisite Saunabereich lässt einen jeglichen Stress vergessen. Das Besondere an der Therme ist die Lage, die für eine außergewöhnliche Atmosphäre sorgt. Denn inmitten des hügeligen Südburgenlands erstreckt sich das Thermen- und Hotelareal auf rund 6.500 Quadratmetern. Der Spa-Bereich bietet neben herkömmlichen Behandlungen auch alternative Behandlungsformen aus aller Welt.

Zum Kraft tanken lädt das angenehme Thermalwasser im Innen- und Außenbereich ein. Authentisches Meerwasser-Feeling gibt’s um basischen Meerwasser-Außenpool mit 0,9 % Salzgehalt, einer Sprudelbank, sowie einer Gegenstromanlage. Und auch der neue, 20 Meter lange Infinity-Sportpool (28 °C) mit Süßwassereignet sich zum Relaxen oder ausgiebigem Schwimmen. Wer in Ruhe relaxen möchte, der findet Erholung in den einladenden Ruheräumen mit Kuschelnestern, Wasserbetten und privaten Kuschelkojen.


Inmitten des hügeligen Südburgenlands erstreckt sich das Thermen- und Hotelareal auf rund 6.500 Quadratmetern
2

Parktherme Bad Radkersburg

www.parktherme.at

Die Parktherme im steirischen Bad Radkersburg lädt mit insgesamt 2.700 Quadratmetern reiner Wasserfläche zum Entspannen ein. Die Gäste können zwischen mehreren Wellness-Möglichkeiten wählen: Thermalwasser-Quellbecken, Thermalwasser-Vitalbecken, Sportbecken und einem Wildwasserbach. Mit ca. 8.000 mg Mineralstoffgehalt pro Liter ist die Bad Radkersburger Thermalquelle eine der mineralstoffreichsten Heilquellen Österreichs. Besonders gesundheitsfördernd ist das Thermalwasser im Quellbecken zu spüren.

Die transparenten Räumlichkeiten bieten einen beruhigenden Panoramablick auf die gesamte Parklandschaft der Umgebung. Und auch das Saunadorf mitsamt den exklusiven Aufgüssen sorgt dafür, einfach mal vom Alltag loszulassen. Acht verschiedene Saunen versprechen Entspannung und wohltuende Momente. Wer sich in aller Ruhe zurückziehen möchte, der besucht am besten einen der Ruheräume.


Parktherme Bad Radkersburg: Gäste können zwischen mehreren Wellness-Möglichkeiten wählen
3

Geinberg 5 - Private Spa Villen

www.geinberg5.com

Die Therme Geinberg im oberösterreichischen Innviertel ist eine der beliebtesten Thermen in ganz Österreich. Wer sich dem Genuss exklusiver Wellness-Angebote hingeben, aber dennoch seine Privatsphäre genießen möchte, der kann in den Geinberg5 Private Spa Villen einchecken. Die modernen Villen überzeugen mit einem schlichten, aber luxurösen Design und sind mit einer freistehenden Badewanne, finnischen Sauna, Dampfdusche und offenem Kamin ausgestattet. Das Highlight des Aufenthaltes: Der Außenwhirlpool mit warmem Thermalwasser. Wer sich im in den Geinberg5 Villen im Sommer entspannen möchte, der kann den privaten Badesteg samt eigener Badebucht im Naturteich nutzen.

Für einen exotischen Touch sorgt die „Oriental World“ mit Hamam, Serailbad und Wärmegrotte. Der Hamammeister verwöhnt die Gäste auf Wunsch auch mit einem individuellen Wohlfühlritual. Außergewöhnliche Teesorten, orientalische Süßigkeiten und frisches Obst können in der exklusiven Teelounge ausprobiert werden.


Highlight des Aufenthaltes: Der Außenwhirlpool mit warmem Thermalwasser
4

Alpentherme Gastein

www.alpentherme.com

Dem Trubel der Stadt entkommen und in einem exklusiven Ambiente abschalten? Die Alpentherme Gastein in Salzburg macht’s möglich. Das wohltuende Thermalwasser gelangt direkt aus den Tiefen der Hohen Tauern inmitten der Becken. Wer ausgiebig schwimmen möchte, ist in Bad Hofgastein genauso richtig, wie jemand, der einfach nur die Natur und die Atmosphäre der Alpen auf den Luftsprudel-Liegen genießen möchte. Das Gasteiner Thermalwasser enthält übrigens das natürliche Edelgas Radon, das regenerierend auf den Körper wirkt.

Im Spa-Bereich können sich die Gäste mit exklusiven Gesichtsbehandlungen und wohltuenden Massage belohnen. Ein weiteres Highlight ist das Thermen-Saunadorf mit einer eigenen Farblichtsauna, die für Staunen sorgt. Ein Besuch in der Solegrotte, dem kalten Berg oder dem heißen Thermalsee runden einen Aufenthalt in der Alpentherme ab. Und zwischendrin können sich die Gäste auch den ein oder anderen Drink in der Ice Cube Bar genehmigen, die einen fulminanten Panoramablick gewährt.


Wer ausgiebig schwimmen möchte, ist in Bad Hofgastein genau richtig

 

 

Picture Credits: G5 Private Spa / Gregor Hartl Fotografie, Parktherme Bad Radkersburg / Fotograf Harald Haradl Eisenberger, Hotel Larimar / Bernhard Bergmann, Alpentherme Gastein