Loading...
Reisemomente, auf die wir uns schon wieder freuen

Reisemomente, auf die wir uns schon wieder freuen

Fernweh durch Vorfreude ersetzen? So gelingt's

Text: Redaktion

Die aktuelle Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen verstärken das Fernweh. Sorgloses Reisen ist hoffentlich bald wieder möglich - und weil Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, wissen wir welche Reisemomente uns jetzt schon ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Auf „Buchen“ klicken

Eines der wohl unbeschreiblichsten Gefühle überhaupt: „Ihre Reise ist gebucht!“. Egal ob Online oder im Reisebüro, sobald die Eckdaten fixiert sind, überkommt einen die Euphorie. Das Kribbeln im Bauch, das einen die ferne Luft schon förmliche riechen lässt - einfach einmalig.

Neuer Look

Schon Tage, wenn nicht Wochen, davor macht man sich über seine Reisegarderobe Gedanken. Die besonderen Schuhe kommen mit, das neue Outfit wird eingepackt – im Urlaub hat man die Möglichkeit aus seinem alltäglichen Komfort-Look auszubrechen und für ein paar Tage Neues auszuprobieren.

Abreise Flair

Klar, an einem Flughafen, Bahnhof und Co. geht es hektisch zu und das kann kurzzeitig ein paar Nerven kosten, doch auf seine Abreise zu warten hat schon etwas Magisches. Der Gedanke, dass der Zeitpunkt endlich da ist und in wenigen Stunden an einem anderen Ort zu sein, ist bereits Erholung pur.

Urlaubsluft

Jeder kennt diesen Moment, wenn man die ersten Schritte aus der Ankunftshalle macht. Die Wucht des Windes, ein Geruch des neuen Ortes bringt jedes Mal aufs Neue eine Brise Urlaubsluft mit sich. Am besten ein paar Minuten stehen bleiben und genießen.

Aufwachen

Der erste Morgen im Urlaub zaubert uns sofort gute Laune ins Gesicht. Mag die Anreise noch so stressig gewesen sein oder die Nacht zu kurz, man startet trotzdem mit voller Energie in den ersten Urlaubstag. Die Neugierde auf neue Erlebnisse ist der Energie-Booster schlechthin.

 

 

Picture Credit: Ross Parmly/Unsplash