Loading...
Die schönsten Strände der Welt

Die schönsten Strände der Welt

Tauchen Sie ein in das Paradies

Text: Redaktion

An jeder Ecke der Welt finden sich atemberaubende Traumstrände. Manche sehr versteckt, andere wiederum so imposant, das sie selbst aus schwindelerregenden Höhen sofort erkennbar sind. Strände in Europa bis hin nach Südamerika oder Australien haben einiges zu bieten und locken mit feinem weißen Sand, kristallklarem Wasser und dem sanften Rauschen des Meeres. Ob Sie sich nun zu Ihrem nächsten Urlaub inspirieren lassen oder einfach nur ins Träumen geraten, hier finden Sie die zehn schönsten Strände der Welt.

Tulum, Yucatán, Mexiko

Das wahrgewordene Paradies finden Urlauber in Tulum, einem Ort auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Eine atemberaubende Kulisse aus Kokospalmen, türkisem Wasser und weißen Sandstränden wartet auf die Besucher. Wer das Sonnenbaden mit etwas Kultur verbinden möchte, der sieht sich einfach die imposanten Ruinen der alten Mayas an.


Eine atemberaubende Kulisse

Whitehaven Beach, Australien

Der Whitehaven Beach an der australischen Ostküste zählt zu den weißesten Sandstränden der Welt. Der Grund dafür ist der fast 99-prozentige Quarzgehalt im Sand. Ein acht Kilometer langer, atemberaubender Strand zieht sich über den Ort auf der Whitehaven Island und bringt seine Besucher zum Träumen. Das Besondere an der Insel: Das gesamte Areal ist ein Naturschutzgebiet, weshalb es auch keine Hotels oder Shops gibt.


Das gesamte Areal ist ein Naturschutzgebiet

Praia da Marinha, Algarve, Portugal

Die portugiesische Algarve ist dafür bekannt, eine der sonnenreichsten Regionen Europas zu sein. Zudem bietet die Region zahlreiche wunderschöne Buchten mitsamt feinen Sandstränden und einem atemberaubenden Blick aufs offene Meer.


Wunderschöne Buchten mitsamt feinen Sandstränden

Ishigaki-jima, Okinawa, Japan

Karibikfeeling mitten in Japan? Auch wenn die Regionen Japans nicht sofort mit Küsten und weißen Sandstränden in Verbindung bringen, so gibt es doch die ein oder andere Überraschung. Denn die Präfektur Okinawa bietet auf der Insel Ishigaki eine traumhafte Bucht mit türkisfarbenem, kristallklarem Wasser.


Die Präfektur Okinawa bietet auf der Insel Ishigaki eine traumhafte Bucht

Spiaggia dei Conigli, Lampedusa, Italien

Bella Italia überzeugt auf ganzer Linie: Die Speisen, die Kultur, die Strände und das Meer sind in höchstem Maße perfekt. Einen besonders schönen Strand hat auch die Süditalienische Insel Lampedusa zu bieten. Das seichte, türkisfarbene Wasser in Kombination mit einem bunten Meeresleben kommen dem Paradies schon sehr nahe.


Seichte, türkisfarbene Wasser in Kombination mit einem bunten Meeresleben

Malediven

Wenn der Begriff Malediven aufkommt, dann haben die meisten vermutlich strahlend weiße Strände und kristallklares Wasser im Sinn. Denn genau das trifft auf das Land mitten im Indischen Ozean zu. Urlauber haben die Qual der Wahl. Denn von den 1.2000 größeren und kleineren Inseln auf den Malediven sind rund 100 öffentlich zugänglich und überzeugen mit tiefblauen, glasklaren Lagunen und weitläufigen Stränden.


Von den 1.2000 größeren und kleineren Inseln auf den Malediven sind 100 öffentlich zugänglich

Cala d’Hort, Ibiza

Ibiza ist längst nicht mehr nur ein Hotspot für luxuriöse Partys. Die spanische Insel kann noch viel mehr. Feinste Sandstrände, türkis-farbiges Meer und eine atemberaubende Felsenlandschaft ziehen sich quer über die Inselgruppe der Balearen.


Ibiza ist längst nicht mehr nur ein Hotspot für luxuriöse Partys

Anse Lazio, Praslin, Seychellen

Auch die Seychellen können locker mit den schönsten Stränden der Welt mithalten. Sandstrände, die an Puderzucker erinnern, Felsformationen, die einen ins Staunen bringen und glasklares Wasser, das zum Entspannen einlädt, machen die Insel einzigartig. Leidenschaftliche Schnorchler kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn die Unterwasserwelt ist beeindruckend und sorgt für unvergessliche Momente.


Die Seychellen können locker mit den schönsten Stränden der Welt mithalten

Varadero Beach, Varadero, Kuba

Ein beliebtes Reiseziel, das Karibik-Flair auslöst, ist die Stadt Varadero in Kuba. Der weiche und strahlend weiße Sandstrand erstreckt sich über 20 Kilometer und lädt zu einem paradiesischen Spaziergang ein. Bei einer Abkühlung im glasklar schimmernden Wasser begegnen Sie bunten Fischschwärmen, Rochen oder sogar Schildkröten.


Der Varadero Beach ist ein beliebtes Reiseziel in Kuba

Baia do Sancho, Fernando de Noronha, Brasilien

Ein wahrer Traumstrand ist in Brasilien zu finden. Der Baia do Sancho zählt zu den schönsten Stränden der Welt. Nicht zuletzt, da er für sein grün schimmerndes Meerwasser, einen Puderzuckerstrand und nur wenige Besucher bekannt ist. Erreichbar ist die Insel nur mit einem Boot oder einer steilen Leiter, von der Küste ausgehend.


Der Baia do Sancho zählt zu den schönsten Stränden der Welt

 

 

Picture Credits: Cassiodinitz / Pixabay, Alix Gonon / Pixabay, Reiseuhu / Unsplash, Vladimir Haltakov / Unsplash, Enrica Tancioni / Unsplash, Shawnn Tan / Unsplash, Joe Cooke / Unsplash, Michel Mondadori / Pixabay, Alin Meceanu / Unsplash, Dalgis Lopez / Pixabay