Loading...
Die Dolomitenregion: Die alpine Welt der 3 Zinnen

Die Dolomitenregion: Die alpine Welt der 3 Zinnen

Entdecken Sie das fesselnde Bergpanorama

Text: Nina Kaltenböck

Skifahren ist für viele eine winterliche Entspannungsform. In dieser Saison fällt die Tradition zwar etwas anders aus, dennoch können wir von einem Urlaub fernab der Pandemie träumen: Berge für alle Könnerstufen, fesselnde Panoramen und eine monumentale, alpine Welt warten in der Dolomitenregion darauf, sportlich entdeckt zu werden.

Der Naturpark 3 Zinnen ist ein preisgekröntes Skigebiet im Winter und ein Traum zum Wandern im Sommer. Alpinisten aus aller Welt stellen an den senkrechten Wänden dieser Gebirgsgruppe ihr Können unter Beweis. Neben der Natur begeistern die Ortschaften Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags mit ihrer Erlebnisdichte.


Die unberührte Natur des UNESCO- Welterbe Dolomiten muss man einfach erfahren – im Pulverschnee auf Skiern!

Sonnige Glücksmomente

Fünf zusammenhängende Berge und über 115 Pistenkilometer können hier auf Skiern erkundet werden. Streckenvielfalt, beste Präparierung und die Schneesicherheit sorgen bei den Auszeichnungen von skiresort.de für die höchste Punktzahl in allen Bereichen. Am Kreuzbergpass, der Schwelle zwischen deutschem und italienischem Kulturraum, hat der einstmals beste Skirennfahrer der Welt, der Vorarlberger Marc Girardelli, seine Erfolge vorbereitet. Seither tragen die breiten Hänge seinen Namen. Was diese noch schöner macht: In Südtirol strahlt an 300 Tagen im Jahr die Sonne. Wer also auf der Suche nach Winterglück ist, wird es hier mit großer Wahrscheinlichkeit finden. Skifahren gehört erwiesenermaßen zu den Sportarten mit den meisten Glücksmomenten.


Der Aufstieg in die Königsklasse gelang durch Investitionen in die Skiverbindung. Die neueste Anlage ist die Premium-10er-Umlaufbahn Helmjet Sexten.

Kindliche Freude

Die Übungspisten für die Minis sind direkt von Sexten, Innichen, Toblach und Prags zugänglich. Sollte der Skischuh mal zwicken, dann bieten zwei Rodelbahnen mit Liftanschluss absolutes Kurvenvergnügen. Zweimal in der Woche ist hier Nachtrodeln angesagt.

Alles auf kurze Distanz

Das Hauptskigebiet ist mit Skishuttle und Zügen von jeder Ortschaft der Region schnell erreichbar, mit dem Ski Pustertal Express ist man in nur 30 Minuten am Kronplatz. Das Fazit: Die 3 Zinnen Dolomiten bieten eine kompakte alpine Welt, wo Natur und Skierlebnis auf Urbanität treffen. 

dreizinnen.com


Der stolze Gebirgsstock ist immer im Blickfeld: Das mehrfach ausgezeichnete Skigebiet verbindet  fünf Berge mit 31 Aufstiegsanlagen, 24 Hütten und zwei Rodelbahne.

 

 

Picture Credits: 3 Zinnen / Harald Wisthaler, Manuel Kottersteger