Loading...
Das sind die Michelin Sterne Restaurants 2021

Das sind die Michelin Sterne Restaurants 2021

Eine Auszeichnung auf höchstem Niveau

Text: Redaktion

Die vergangenen 12 Monate waren nicht einfach für die Gastronomie. Und dennoch haben sich die Küchenchefs auf der ganzen Welt nicht ausgeruht, sondern weiterhin den Kochlöffel geschwunden und erstklassige Menüs kreiert. Dafür gab’s auch eine Belohnung: eine Auszeichnung mit einem Michelin Stern. Damit sollen auch Gourmets ermutigt werden, Restaurants zu besuchen, sobald das wieder möglich ist.

Hier finden Sie fünf der besten Michelin Sterne Restaurants im Jahr 2021.

1

Cà d’Oro, Schweiz

Grand Hotel Des Bains Kempinski

Via Mezdi 27, 7500 St. Moritz, Schweiz

cadoro.com

Eine unvergessliche kulinarische Reise erleben Gäste in dem Gourmetrestaurant Cà d’Oro, das mit einem Michelin Stern ausgezeichnet ist. Gelegen im luxuriösen Grand Hotel Des Bains Kempinski in St. Moritz, gibt es exklusive Kreationen von Küchenchef  Matthias Schmidberger. Bereits seit acht Jahren begeistert er kontinuierlich die Gourmetfreunde  des  Hauses  und spielt mit seinem  Team  gekonnt  mit  Textur, Konsistenz und Geschmack. Darin spiegelt sich auch die Leidenschaft  für  europäische  Kochkunst, geradlinige  Präsentation  und  Produkte  aus erstklassiger Herkunft wider. 2012 erkochte er einen Stern des namhaften Guide Michelin für das Restaurant Cà d’Oro, und seit 2015 leitet er die gesamte Gastronomie des Hotels. Im Jahr 2021 folgt bereits der zweite Michelin-Stern.


Küchenchef  Matthias Schmidberger verwöhnt die Gäste im Cà d’Oro mit seinen exklusiven Kreationen. 
2

Restaurant Magdalena, Schweiz

Rickenbachstrasse 127, 6432 Rickenbach SZ, Schweiz

restaurant.magdalena.ch

Roh, rau, regional: so lautet das Motto des Zwei-Sterne-Restaurants in der Schweiz. „Wir sind tief in der Region verankert, ganz natürlich und unbefangen und wollen ehrliche, gute Gastgeber sein“, schreibt das Team des „Restaurant Magdalena“ auf seiner Homepage. Küchenchef Dominik Hartmann legt großen Wert auf Ästhetik – doch noch viel wichtiger ist ihm der Geschmack. Die meisten Produkte, mit denen die Gaumen der Gäste verwöhnt werden stammen entweder aus dem Ort Rickenbach, in dem sich das schicke Lokal befindet oder aus der umliegenden Region.

3

Le Ciel by Toni Mörwald, Österreich

Grand Hotel Wien

Kärntner Ring 9, 1010 Wien

leciel.com

Im Grand Hotel Wien wird Kulinarik groß geschrieben. Das macht sich auch im „Le Ciel by Toni Mörwald“ bemerkbar. Die prunkvollen Räumlichkeiten mit herrlichem Blick über die Dächer Wiens, laden zum Sterne-Menü ein. Zudem wurde das Restaurants bereits mit vier Hauben ausgezeichnet. Das feine Porzellan und das Silberbesteck, mit dem die Gäste ihre Speisen genießen, wurden exklusiv für das Restaurant „Le Ciel“ hergestellt. Im Sommer bietet die hoteleigene Terrasse zudem einen fabelhaften Blick auf Wien.


Prunkvolles Ambiente und ausgezeichnete Küche verspricht ein Besuch im Le Ciel by Toni Mörwald.
4

Restaurant Amador, Österreich

Im Restaurant Amador in Wien lädt Österreichs erster 3-Sterne-Koch, Juan Amador, zum feinen Gourmet-Menü. Im Fokus seiner Küchen steht für ihn Bodenständiges, Überraschendes und Wesentliches. Der Küchenchef selbst sagt: „In meiner Küche folge ich keinen Moden, keinen Trends. Meine Küche ist wie das Kleine Schwarze – da gibt es nichts zu kaschieren."

5

Les Deux, Deutschland

Maffeistraße 3A, Schäfflerhof, 80333 München, Deutschland

lesdeux-muc.de

Im 2-Sterne-Restaurant „Les Deux“ in München erwartet Sie eine ausgezeichnete und moderne französische Küche, die mit japanischen Akzenten überrascht. Die Speisen sind geradlinig, raffiniert und nur mit den besten Produkten zubereitet. Das kulinarische Erlebnis in dem Münchner Restaurant ist einzigartig und wird mit einer Weinauswahl aus 500 verschiedenen edlen Tropfen abgerundet. Das Sagen in der Küchen haben Gregor Goncharov und Nathalie Leblond.


Frankreich trifft auf Japan: im Zwei-Sterne-Restaurant Les Deux.

 

 

Picture Credits: Grand Hotel Des Bains Kempinski, digitalemassarbeit,  Grand Hotel Wien, Lukas Kirchgasser, Les Deux Restaurant