Loading...
Das sind die außergewöhnlichsten Berufe der Welt

Das sind die außergewöhnlichsten Berufe der Welt

Von „Sky Guru“ auf den Malediven bis hin zu „Zugräubern“ in den USA

Text: Redaktion

Lehrer, Rechtsanwalt, Bankkaufmann & Co gehören zu den klassischsten Berufen in unserer Gesellschaft. Es geht jedoch auch anders: So gibt es auf den Malediven beispielsweise einen „Sky Guru“, in Florida einen „Delfinprothesenentwickler“ und in Arizona sogar designierte „Zugräuber“. 

Hier finden Sie sechs der außergewöhnlichsten Berufe der Welt.

1

„Sky Guru“ im Anantara Kihavah Maldives Villas

Mit dem Sky Guru des Anantara Kihavah Maldives Villas reist man zu den Sternen. In dem bisher einzigen Observatorium der Malediven, das über dem Meer errichtet ist, erklärt der Malediver Ali Shameem den Gästen den atemberaubenden Sternenhimmel und seine Galaxien. Als Kind eines Seefahrers hat er bereits für seine Liebe für die Astronomie entdeckt. Schon die ersten Seefahrer orientierten sich an den Sternen und gelangten so auf die Insel Kihavah. „Der Nachthimmel ist wie ein Zeitsprung, der es uns ermöglicht Milliarden von Jahren in der Zeit zurückzuschauen“, sagt Ali. Mit dem größten Teleskop der Malediven lässt es sich bis zum Saturn und seinem goldfarbenen Ring blicken.


Der "Sky Guru" Ali Shameem bringt seinen Gästen den atemberaubenden Sternenhimmel der Malediven näher.
2

Der Delfinprothesenentwickler

Es ist eine Geschichte wie aus dem Film: Ein Babydelfin verliert seine Schwanzflosse in den Netzen einer Krabbenfalle und wird von zwei Prothesenexperten aus Florida gerettet, die für das Jungtier die weltweit erste Schwanzprothese entwickeln und seinem Leben damit eine zweite Chance geben. Einer der Retter ist der renommierte Prothetiker Kevin Carroll. Eigentlich ist Kevin nur auf menschliche Prothesen spezialisiert, der kritische Zustand, der auf den Namen Winter getauften Delfindame erregte aber umgehend sein Mitgefühl. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dan Strzempka nahm er sich ihrem Schicksal an und verbrachte ganze 18 Monate damit, für Winter eine individuelle Delfinschwanzprothese zu erfinden. Mit Hilfe eines speziellen Gels, mit der die Prothese an Winters Haut festhielt, ohne sie in ihrer Bewegungsfreiheit zu behindern, gelang das eigentlich Unmögliche. Das sogenannte „Winters Gel“ findet seitdem auch in menschlichen Prothesen Verwendung. Die Geschichte schaffte es 2011 in „Mein Freund, der Delfin“ übrigens auf die Leinwände internationaler Kinos und ist heute auf diversen Streamingdiensten zu finden. Winter selbst zieht nun im Clearwater Marine Aquarium unter professioneller Aufsicht seine Bahnen.


Kevin Carroll entwickelte spezielle Schwanzprothesen, die Delfinen helfen sollen.
3

Scottsdales „Tequila Goddess“

Das Restaurant La Hacienda im Fairmont Scottsdale Princess Resort ist nicht nur wegen der kulinarischen Kreationen in der Region sehr beliebt. Auch für Tequila Liebhaber stellt das La Hacienda die perfekte Location dar: Eden Williams ist die hauseigene „Tequilla Goddess“. Hierbei handelt es sich um eine Sommelière für Tequila, bzw. in diesem Zusammenhang „Tequllière“. Eden, welche bereits mit 19 Jahren ihre Leidenschaft für die Gastronomie und Hotellerie entdeckt hat, begleitet die Gäste des Restaurants durch den Abend, indem sie beispielsweise über die Unterschiede der diversen Tequila-Sorten informiert und erklärt, wie man Tequila korrekt trinkt. Zudem kümmert sie sich um den Ausbau des exquisiten Tequila-Menüs, gibt Bar-Kurse sowie Tequila-Tastings. 


Im La Hacienda gibt es eine eigene "Tequila Goddess". Eden Williams weiß alles über diese Spirituose und teilt ihr Wissen gerne mit den Gästen des Restaurants. 
4

„Marine Life Whisperer“ im Four Seasons Maldives Resort at Kuda Huraa

Ibrahim Nazeer ist der langjährigste Mitarbeiter von Four Seaons auf den Malediven. Bereits seit der Eröffnung des Four Seasons Maldives at Kuda Huraa im Jahr 1998 ist er Teil der Four Seasons Familie. Mit über 10.000 Tauchgängen kennt er die Unterwasserwelt der Malediven so gut wie kaum ein anderer, kein Wunder also, dass er auch als „Marine Life Whisperer“ bekannt ist. Seine offizielle Berufsbezeichnung ist jedoch „Dive & Recreation Manager“. Neben dem weiteren Entdecken der einzigartigen Unterwasserwelt legt Ibrahim auch einen großen Wert darauf eine enge Beziehung zu Hotelgästen und seinem Team zu entwickeln. Er hilft regelmäßig anderen ihre Ängste zu überwinden. „Erfahrung spielt bei diesem Prozess eine große Rolle“, erzählt er. „Meine Erfahrung einerseits, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen sowie die Erfahrung der Teilnehmer in diesem Moment: Dass sie aus erster Hand erleben, dass es auch unter Wasser nichts zu fürchten gibt.“ 


Der „Marine Life Whisperer“ Ibrahim Nazeer entdeckt gemeinsam mit den Gästen die fulminante Unterwasserwelt der Malediven. 
5

Die Zugräuber der Grand Canyon Railway

Der Arbeitsalltag eines Zugräubers in Arizona gleicht einem Wild-West-Film: Wenn der tägliche Zug der Grand Canyon Railway sich auf die Rückfahrt vom Canyon nach Williams fährt, reitet man neben den Waggons her, bevor man den Zug zum Halten bringt und zusteigt. Danach imitieren die Zugräuber auf unterhaltsame Art und Weise einen Überfall, bevor sie nach einer gewissen Zeit vom Sherriff an Bord verhaftet werden. An der Endstation in Williams posieren sie für gemeinsame Fotos mit den Passagieren. 


Szenen wie im Film: in Arizona sorgen professionelle "Zugräuber" für den gewissen Kick während einer langen Fahrt. 
6

„Beach Butler“ im ELA Quality Resort Belek

Im ELA Quality Resort Belek erhalten Gäste nicht nur in den Restaurants und Bars sowie in den Zimmern beziehungsweise Suiten erstklassigen Service. Auch am Strand in den privaten Beach Cabanas, die Gäste buchen können, wird man rundum versorgt. Dafür sorgt der designierte Beach Butler. Ein frisch gepresster Saft? Kein Problem! Auch leckere Cocktail-Kreationen, Snacks und andere Annehmlichkeiten werden binnen kürzester Zeit vom Beach Butler in die private Beach Cabana gebracht, während die Gäste in Ruhe die Sonne und den Ausblick auf das Mittelmeer genießen. Übrigens: Die Cabanas werden derzeit rundum erneuert, sodass sich Gäste in der nächsten Saison auf ein noch exklusiveres Erlebnis freuen können. Und den Beach Butler gibt es selbstverständlich weiterhin.


Ein "Beach Butler" sorgt sich rund um die Uhr um das Wohlergehen der Gäste und befindet sich dabei selbst im Paradies. 

 

 

Picture Credits: ELA Quality Resort Belek, Fairmont Scottsdale Princess Resort, Four Seasons, Anantara Hotels & Resortsm, clearwater.com, Wild West Ventures