Beschreibung der Region

Es gibt auf der Welt kaum eine derart faszinierende und beeindruckende Kulturlandschaft wie die Toskana. Landschaft, Architektur, Kulturgeschichte, Weinbau und Genusskultur - nirgendwo lässt sich die Verbundenheit dieser Komponenten so friedlich miteinander vereint in einem harmonischen Ganzen erleben und erfahren wie hier. Schriftsteller haben die Toskana in Geschichten und Romanen verewigt, Goethe etwa, Musiker wie Hector Berlioz oder Franz Liszt haben die anmutige Landschaft versucht in Tönen festzuhalten. Ende des 20. Jahrhunderts wurde die Toskana zu einem Eldorado für Aussteiger, Weinenthusiasten und Romantiker. Sicher zählt die Toskana auch zu den ältesten Weinbauregionen Europas. Schon vor den Römern haben die Etrusker hier Rebstöcke gepflanzt. Die Römer priesen eine Rebsorte ganz besonders, den Sangiovese, der Name ist aus dem Lateinischen abgewandelt und heißt etwa: das "Blut des Jupiters". Die heute noch bedeutendste Rebsorte der Toskana dürfte daher auch zu den ältesten des Landes zählen. Heute wird in der Toskana eine Vielzahl an Rotweinstilen erzeugt, die berühmtesten und wichtigsten sind der Chianti, der Vino Nobile di Montepulciano und der Brunello di Montalcino. Von der Westküste der Toskana, aus der Maremma, kommen heute Spitzen-Rotweine, die den etablierten Ikonen der berühmten Regionen wie Bordeaux, Burgund oder Kalifornien Paroli bieten können. Auch einige Weißweine sind hier zu Hause, der bekannteste unter ihnen ist der Vernaccia di San Gimignano. Nach einer Schwächephase über weite Strecken des 20. Jahrhunderts hat sich die wildromantische Landschaft in Sachen Wein in den letzten knapp 40 Jahren neu erfunden, ohne dabei ihre Wurzeln, ihre Geschichte oder ihre Tradition zu verleugnen. Viele der Weine, die hier entstehen, haben international nur wenig Konkurrenz zu fürchten.

Zeige Filter
Filter auswählen
3.996 Einträge

Erwähnt in

News

Sting: Pop-Star & Winzer

»Message in a bottle« lautet nicht nur einer der bekanntesten Songtitel von Sting, sondern auch seine aufstrebende Weinmarke. Im Interview sprechen er...

News

Eine Liebeserklärung an Italiens Weine

Ob stoffige Barolos, samtige Brunellos, erfrischende Weißweine oder prickelnde Proseccos – Italiens Weinwelt begeistert auf allen Linien.

Advertorial

Toskana

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weinbaugebiete

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche