Beschreibung der Region

Mit der Trennung der Tschechoslowakei in die Republiken Tschechien und Slowakei zu Beginn der 90er-Jahre des letzten Jahrhunderts fielen gut zwei Drittel der Weinberge an die Slowakei, was in etwa 25.000 Hektar Rebfläche entspricht. Obwohl danach die Weinerzeugung zunehmend in private Hände gelegt wurde, ist der große Qualitätssprung bis heute ausgeblieben. Dennoch muss festgehalten werden, dass die Weine immer besser werden und einige Weine eine sehr gute Qualität aufweisen. Aber es bleiben Probleme bestehen: Häufig fehlen finanzielle Mittel, um den wirtschaftlichen Betrieb aufrechtzuerhalten oder gar in Weinberge und Keller zu investieren. Wenig Wein wird exportiert, vor allem nach Tschechien, der meiste Wein verbleibt indes im Land. Zweifelsfrei hat das Land aber Potenzial. Die Weinbauregionen erstrecken sich zumeist an der Grenze zum österreichischen Burgenland sowie zum Norden Ungarns. Das Klima ist warm und trocken, der Herbst ist zumeist trocken und kühl. Insgesamt ähneln die klimatischen Bedingungen jenen des benachbarten Burgenlands. Im Osten des Landes reichen einige Weinberge der berühmten Region Tokaj in die Slowakei. die Weine können aber mit dem legendären Nachbarn jenseits der Grenze kaum mithalten. Acht kleine Weinbauregionen teilen sich die Produktion, namentlich sind dies die Regionen Skalica-Zahorie, Kleine Karpaten, Nitra, Hlohovec-Trnava und Donau, alle im Westen an der österreichischen beziehungsweise ungarischen Grenze gelegen, sowie in Richtung Osten Modrý-Kamen, Ostslowakei und Tokaj. Vielfach werden die aus Deutschland oder Österreich bekannten Rebsorten Weißburgunder, Grüner Veltliner und Müller-Thurgau sowie Blaufränkisch und St. Laurent im Rotweinsektor angebaut, es gibt aber auch noch wenige autochthone Spezialitäten.

FACTS

Bekannte Winzer
k.A.
Bekannte Weine
weiß: Müller Thurgau (MT), Grüner Veleliner (GV), Pinot Blanc (WB), Pinot Gris (PG), Gewürztraminer (TR), Riesling (RR), Gelber Muskateller (GM) rot: Spätburgunder (PN), Frankovka, St. Laurent (SL), Blaufränkisch (BF), Limberger
Zeige Filter
Filter auswählen
2 Einträge

Erwähnt in