Beschreibung der Region

Die Balkan-Randregion erstreckt sich mit ihren 15.000 Hektar in den Ausläufern des Balkan-Gebirges in Richtung Osten als schmaler Streifen. Da sich hier auch ein Zentrum der Rosenzucht und des Rosenanbaus befindet - viel davon wird zu Rosenöl verarbeitet - wird die Region häufig als Rosental bezeichnet. Anders als in anderen Regionen Bulgariens fällt hier mit ca. 650 mm Niederschlag im Jahr relativ viel Regen. Die Temperaturen im Sommer liegen recht hoch, die Winter sind kalt. Obwohl die Sorte Misket einen großen Teil der Rebfläche einnimmt, ist es dennoch eine Weißweinregion, denn viel Misket wird weiß gekeltert und zu Weißwein verarbeitet. Dazu passt, dass hier auch viel Riesling und Chardonnay sowie die einheimische Rkatsiteli angebaut wird. Dennoch sind auch hier einige internationale Rotweinsorten vertreten. Wegen des mitunter eher feuchten Klimas kann es im Herbst zu einem Botrytis-Befall der Trauben kommen, was die Erzeugung von Süßweinen begünstigt. Der jüngste Trend sieht die Rebsorten Pinot Noir und Syrah auf dem Vormarsch. Das Rosental ist auch bekannt für die Erzeugung von Destillaten, im besonderen Maß dem in Bulgarien sehr beliebten Rakia, der im Gegensatz zum ähnlich klingenden Raki aus der Türkei keinen Anis enthält.

FACTS

Bekannte Winzer
Sliven, Slaviantzi
Bekannte Weine
Weiß: Roter Misket (RM), Chardonnay (CH), Riesling (RR), Rkaziteli (RK) Rot: Cabernet Sauvignon (CS), Merlot (ME), Syrah (SY), Pinot Noir (PN)

Erwähnt in