Beschreibung der Region

Die Champagne ist die wohl berühmteste Weinbauregion der Welt. Sie steht ausschließlich für schäumende Weine, und die sind weltweit so begehrt, dass den Namen und einige Erzeuger sogar jene kennen, die gar keinen Champagner trinken. Der Champagner ist Vorbild für die viele Schaumweine der Welt, und doch bleibt er in puncto Geschmack und Charakter unerreicht. Etwas über 250 Jahre ist die Geschichte des schäumenden Weines alt. In dieser Zeit hat er einen Siegeszug um die Welt angetreten, sodass er heute von den Tafeln der Feinschmecker nicht mehr wegzudenken ist. Die Champagne ist eines der nördlichsten Weinbaugebiete der Welt, das kühle Klima lässt Spitzenweinbau gerade eben zu. Das verschafft den Weinen eine lebhafte Säure, die für einen Spitzenschaumwein unerlässlich ist. Drei Rebsorten sind für die Erzeugung des noblen Schäumers zugelassen, die roten Pinot Noir und Pinot Meunier, die "weiß" gekeltert werden, und der Chardonnay. Auf den Kalk-Kreide-Böden der Champagne (was so viel heißt wie flaches Land) erreichen sie aber einen einzigartigen Charakter, der zur Vielschichtigkeit und Komplexität eines großen Champagners wesentlich beiträgt. Champagner ist zudem ein unglaublich aufwendig hergestelltes Erzeugnis. Die strengen Regularien schreiben eine Handlese vor, so wie viele Arbeiten im Zuge der Herstellung des Champagners noch heute von Hand geschehen. Nach der aufwendigen Herstellung der Cuvée, also des Grundweins vor der Versektung, darf er in der Flasche zu seiner zweiten Gärung schreiten und sich in den wertvollen Schaumwein verwandeln. Bis zu drei Jahre - sehr luxuriöse Nobel-Cuvées auch bis zu 5 Jahre und länger - ruht und reift er in den Kreidekellern der Champagnerhäuser, bis er die Champagnerfreunde rund um den Globus beglücken darf. Das Herzstück der Champagnerproduktion bilden die sogenannten Handelshäuser - Négociant-Manipulant (NM) , 300 Produzenten dieser Art liefern etwa zwei Drittel der Erzeugung. In den letzten Jahren haben zunehmend sogenannte Winzer-Champagner - Récoltant-Manipulant (RM) den Markt enorm bereichert. Vor 100 Jahren übrigens hat man den Champagner noch lieblich bis süß genossen, der Champagne Brut, der trockene Champagner, wurde von Madame Pommery Ende des 19. Jahrhunderts erfunden und ist erst seit gut 70 Jahren die weltweit bevorzugte Geschmacksrichtung.

FACTS

Bekannte Winzer
Krug, Roederer, Pol Roger, Billecart-Salmon, Bollinger, Gosset, Perrier-Jouet, Ruinart, Taittinger
Bekannte Weine
Weiß: Chardonnay (CH) Rot: Pinot Noir (PN), Pinot Meunier (SW) (weiß gekeltert)
Zeige Filter
Filter auswählen
916 Einträge

Erwähnt in

News

»La Cuvée«, der Neue Champagner von Laurent-Perrier

Nach 15 Jahren intensiver Suche hat Laurent-Perrier nun den perfekten Champagner entwickelt – sie nennen ihn schlicht »La Cuvée«.

News

Neues Luxus-Hotel in der Champagne

Das »Royal Champagne Hotel & Spa« inmitten der weltberühmten Weinberge nahe Eparnay bietet Spitzenküche und exklusives Wellness.

Champagne

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weinbaugebiete

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche