Beschreibung

Seit 2018 ist das Schlumberger-Spezialitätensortiment entsprechend der Klassifizierung der Qualitätspyramide in die Kategorien »Klassik«, »Reserve« und »Große Reserve« neu ausgerollt. Während die Stufe »Klassik« im Handel erhältlich ist, wird die exklusivere »Reserve« mit Schlumberger Blanc de Noirs, Chardonnay, Pinot Noir, einer Prestige Cuvée im Bereich Brut und erstmalig einem reinsortigen Pinot Blanc, der als Extra Brut auf den Markt kommt, am breitesten besetzt und ist ausschließlich für den Verkauf in der Gastronomie vorgesehen. Die neue Schlumberger »Reserve« vereint eine Mindestreife von 18 Monaten auf der Hefe und die Herstellung nach der klassischen Flaschengärung.

Notizen von Peter Moser

Tasting aus Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2018

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
5 Einträge