Beschreibung

Viva l’ Italia im Ländle! Vorarlberg hat immer wieder viele Italiener angezogen. Zahlreiche Emigranten kamen auf der Suche nach Arbeit ins Land. Dieses Mal aber kamen sie auf Besuch und hatten einige der besten Weine ihres Landes mit im Gepäck. Uli Nußbaumer in Dornbirn lud zu einer außergewöhnlichen Verkostung. Uli Nußbaumer ist im Zivilberuf Spenglermeister. Seine Passion aber ist der Wein. So hat er schon früh begonnen, kreuz und quer durch alle Weinbaugebiete Europas zu reisen und die Winzer vor Ort zu besuchen. Vor allem Italien hat es ihm angetan. Mit der Zeit musste er immer häufiger von seinen Reisen Wein oder Olivenöl für seine Freunde mitbringen. Das brachte ihn auf die Idee, diese Importtätigkeit zu professionalisieren. So entstand 1996 die Importfirma Vinussi in Dornbirn. Uli Nußbaumer hat sich auf kleine, aber feine Spitzenerzeuger spezialisiert und im Laufe der Jahre ein Portfolio mit klingenden Namen zusammengetragen. Vier seiner Top-Winzer kamen nun nach Dornbirn zu einer wirklich einzigartigen Vertikalverkostung. Castello di Monsanto aus dem Chianti, Giulio Salvioni aus Montalcino, Galardi aus Roccamonfina in Kampanien und Romano Dal Forno aus dem Valpolicella präsentierten hier einzigartige Serien. Text und Fotos von Othmar Kiem

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
43 Einträge