Turbiana: Die weiße Rebsorte Turbiana ist eine der ältesten und heute die meist angebaute Rebsorte in Italien, sehr ertragsreich. Außer in Italien wird die Traube noch in Frankreich angebaut, wo sie im Süden „Ugni blanc” und im Cognac-Gebiet „Saint-Émilion” heißt. Aus diesen Trauben wird im Valtènesi der LUGANA hergestellt, ein traditionsreicher, für die Region typischer DOC-Wein. Der Wein muss zu mindestens 90 % aus Trebbiano di Lugana-Trauben hergestellt werden. Die Rebsorte unterscheidet sich in Lugana von den anderen nationalen Trebbianos, besonders geschmacklich. 

FACTS

Geschmack
lieblich
Reife
8-10 Jahre
Serviervorschlag
Fisch, Wild