Reise Urlaubstipps für Genießer

Reise

Reise der Woche

Island: Exotik im Norden

Die Naturkulisse Islands ist einzigartig auf der Welt. Die kulinarischen Spezialitäten sind jedoch nicht jedermanns Sache.

Weiter lesen

Hotel im Fokus

Robinson Club Amadé

In diesem Familien- und Sporthotel hat der Gast (fast) unendlich viele Möglichkeiten, seine Vorstellungen von Urlaub zu verwirklichen: Es...

Weiter lesen

Event-Tipps

28
Feb 2019
Falstaff Champagner-Salon am Wiener Opernball 2019

Prickelnde Premiere am Ball der Bälle: Am 28. Februar sorgt Falstaff für besondere Genussmomente –...

16
Mär 2019
Die Falstaff Big Bottle Party

Zum perfekten Einstieg in die Jubiläums-ProWein lädt Falstaff am 16. März zum Verkosten und Feiern...

17
Mär 2019
Tasting: Languedoc trifft Japan

In der Masterclass werden französische Weine zu japanischen Sushi serviert.

17
Mär 2019
Tasting: Deutsche Spitzensekte – Best of

Sommelière Gerhild Burkard führt durch die Verkostung Deutscher Winzersekte.

17
Mär 2019
Tasting: Quinta do Paral

Claudia Stern, Sommelière und Genuss-Botschafterin, präsentiert das Familienprojekt im Alentejo.

Restaurant App

Das Abenteuer Balkan

Falstaff-Autor Tobias Müller durchforstete mit dem burgenländischen Küchenchef Max Stiegl die Balkan-Länder Slowenien, Kroatien und ­Montenegro.

Power Place New York

New Yorkkann alles sein nur niemals langweilig. Dafür sorgen unter anderem rund 18.000 Restaurants – auch für eine Weltmetropole nicht gerade wenig.

Long Weekend mit Bloggerin Eva Fischer: Auf der Sonneninsel Usedom

2000 Sonnenstunden machen die Ostseeinsel Usedom zum perfekten Urlaubsziel. Die Architektur der Kaiserbäder fasziniert und auch kulinarisch wird einiges geboten.

Long Weekend: Genuss erleben im Salzburgerland

Salzburg ist immer eine Reise wert. Ein Streifzug durch die Stadt und ins Land, auf den Spuren von »Stille Nacht«, seiner Geschichte und seinem Zauber.

Streifzug durch den Peloponnes

Idyllische Badebuchten, antike Tempel und viele rustikale Tavernen. Dazwischen Luxushotels und moderne Resorts: Peloponnes.

Rio de Janeiro – Sterneregen am Zuckerhut

Rio de Janeiro erfindet sich neu. Für die Fußball-WM vor zwei Jahren und die Olympischen Spiele im August wurde gewaltig investiert. Und auch kulinarisch mausert sich Rio zu einer spannenden Trendmetropole.

Rom: Gourmet-Kurztrip in die ewige Stadt

Noch immer ist der beste Koch Roms ein Deutscher. Und noch immer ist das Angebot an guten Restaurants nicht in der Top-Liga zu finden. Dafür gibt es erlebenswerte Lokale im mittleren Segment.

Kuba: Meer, Salsa, Mojito und karibische Lebenslust

Kuba übt eine zeitlose Faszination aus. Doch das politische Tauwetter zwischen den USA und Kuba könnte das einzigartige Inselflair völlig verändern. Was wird dann übrig bleiben?

Long Weekend in der Wein-Metropole Stuttgart

Baden-Württembergs Hauptstadt zählt zu den größten Weinbaugemeinden in Deutschland. Dank des milden Klimas im Neckartal ist auch der Tisch reich gedeckt.

Long Weekend: Dresden – Florenz an der Elbe

Dresden ist in den vergangenen Jahrzehnten wie Phönix aus der Asche gestiegen. Nicht umsonst wird die sächsische Hauptstadt mit jener der Toskana verglichen.

Australien: Große Oper

Zwischen hochklassigem, autochthonem »Bush Food« und urbanen, lockeren Konzepten wie dem der »Wandering Cooks«. Nie hat es sich mehr gelohnt, den fünften Kontinent kulinarisch zu entdecken.

Long Weekend: Lyon – Im Bauch Frankreichs

Es sind die Kochkunst und die Esskultur, die diese Gourmetmetropole berühmt gemacht haben. Willkommen in einer Stadt, in der die lebende Kochlegende Paul Bocuse Lieblingsbürger ist.

Die Lagunen-Diva Venedig

Durch die typisch verwinkelten Gassen Venedigs ist der Falstaff geschlendert, um die besten Reise-Tipps zu finden.

Hasta La Vista, Miami!

Die sonnigste Metropole der Ostküste lockt mit schillernden Bars, trendigen Hotels und fabelhaften Restaurants.

Magisches, mystisches Marrakesch

Die »rote Stadt« am Rande des Atlasgebirges fasziniert durch eine einzigartige Mischung aus orientalischer Bilderbuchpracht, extra­vaganten Luxushotels und einer äußerst beeindruckenden Restaurant­­szene.

Schillerndes Bangkok

Lange galt die vielseitige Metropole Thailands als anstrengend und viel zu üppig – auch beim Essen. Heute kann man in den Gourmettempeln und an den Straßenecken hervorragend speisen.

Long Weekend Venetien – Das Prosecco-Paradies

In Venetien wird nicht nur Grappa und der bekannteste Schaumwein Italiens erzeugt, die Region ist an und für sich ein Mekka für Feinschmecker.

Long Weekend St. Petersburg: Glanzlicht im Hohen Norden

Die glorreichen ­Zeiten der einstigen Zarenhauptstadt sind nicht vorbei – St. Petersburg überzeugt auch heute mit ihren pompösen Bauten und kulinarischen Highlights.

Long Weekend: Luzern – Eine See-Rhapsodie

In den Altstadtgassen treffen jahrhundertealte Traditionen auf eine reiche Genusskultur. Das hält die Moderne aber nicht davon ab, sich kreativ zu zeigen.

Schenken Sie Genuss

Verschenken Sie ein Jahresabo mit 8 Ausgaben des Falstaff Magazins und erhalten Sie einen Schlumberger Chardonnay Brut Reserve mit 93 Falstaff Punkten.

Preis: € 62,–

(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen
Burgeis/Mals

Romantik Hotel Weisses Kreuz

Burgeis/Mals

Wo Zukunft Geschichte berührt. Das Wort »Hotel« ist einfach nicht der richtige Begriff für das Weisse Kreuz in Burgeis. Denn wer hier seinen Urlaub verbringt, wohnt in jahrhundertealten Gemäuern. Wandelt auf historischen Pfaden. Kostet den ursprünglichen Geschmack Südtirols. Und spürt die Stille einer einzigartigen Landschaft. Seit Generationen ist das 4-Sterne-Haus im Obervinschgau in den Händen von Familie Theiner. Ein ganz besonderer Ort, mit viel Liebe, Sorgfalt und Hingabe gepflegt. Manchmal möchte man glauben, in Burgeis ist die Zeit stehengeblieben. Ruhig ist es hier. Idyllisch, würden manche sagen. Hektik und Gedöns sucht man in den Gassen des Südtiroler Ortes vergeblich. Hier mag man es gemütlich. Trotzdem sind die Burgeiser nicht von gestern. Im Gegenteil. Man schätzt das Gewesene und mag Innovationen. Das gilt besonders für Familie Theiner. Mit dem Dorfladen fing damals alles an - 1871. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Weisse Kreuz zu dem, was es heute ist. Mit Weitsicht, Mut und Unternehmergeist haben sich die Theiners weitum einen Namen gemacht. Von der Gigantomie alpiner Tourismushochburgen ließ man sich trotzdem nie anstecken. Denn wer seinen Gästen Authentisches bieten kann, hat Inszenierungen nicht nötig. Und zu bieten hat das Weisse Kreuz jede Menge. Zum Beispiel eine Suite in 800 Jahre alten Gemäuern. Drei Häuser, eine Vision Das Weisse Kreuz besteht aus drei eigenständigen Gebäuden, verbunden durch den kleinen Dorfplatz. Das weißgetünchte Stammhaus gab dem heutigen Hotel seinen Namen. Nur wenige Schritte entfernt tut sich ein weiteres Tor zur Vergangenheit auf. Der Ansitz zum Löwen ist ein Ort, an dem das architektonisch geneigte Herz einen Takt lang aussetzt. Hier schmiegt sich moderner Sichtbeton an 800 Jahre alte Mauern. Akkurat gesetzte Glasflächen gehen mit feinen Schnitzereien aus der Renaissance eine einzigartige Symbiose ein. Gemeinsam mit dem Südtiroler Architektenduo Marx/Ladurner hat Familie Theiner den Ansitz sanft aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Heute darf sich der Ansitz zum Löwen mit renommierten Architekturpreisen schmücken. Und da aller guten Dinge immer drei sind, begeistert auch der moderne Neubau. Klare Linien, zurückhaltendes Design und eine offene Bauweise laden dazu ein, den Blick schweifen zu lassen. Die Leichtigkeit des Seins Gutes Essen hält Körper und Seele beisammen, heißt es bei uns im Vinschgau. Zu Recht, wie wir finden. Denn eine Mahlzeit ist ein Ausdruck von Lebensfreude, ein Symbol des guten Lebens. Eine wundervolle Gelegenheit, in schönem Ambiente unbeschwerte Stunden mit den Liebsten zu verbringen. Unser Küchenchef Marc Bernhart ist ein junges Ausnahmetalent am Herd. Mit viel Gespür für echten Geschmack, einer ordentlichen Portion Experimentierfreude und einem Faible für hervorragende Zutaten begeistert der Burgeiser mit seinen kulinarischen Kreationen: Von modern interpretierten Klassiker der alpinen Küche, mediterranen Gaumenfreuden bis hin zu internationalen Köstlichkeiten.

St. Wolfgang, Oberösterreich
s

Romantik Hotel Im Weissen Rössl

St. Wolfgang, Oberösterreich

ROMANTIK HOTEL IM WEISSEN RÖSSL                                 Die erste Adresse im Salzkammergut ist das Romantik Hotel Im Weissen Rössl – weltberühmt durch die Operette »Im Weissen Rössl am Wolfgangsee« von Ralph Benatzky.Es erwartet Sie österreichische Tradition verbunden mit modernem Lifestyle und einer einzigartigen Lage direkt am Wolfgangsee.Das SPA im See auf 1500 Quadratmetern stellt mit dem 1. schwimmendem Rösslpool (37°C) und dem geheizten Seebad (30°C) ein Highlight der besonderen Klasse dar – Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Fitness, Ruheräume und Sonnenterrasse inklusive!Das SPA & BEAUTY ist der richtige Ort, um sich bei einer Kosmetik- oder Massageanwendung verwöhnen zu lassen.Das »Weisse Rössl« ist Mitglied bei »Romantik Hotels« und »Bibliotels«.Hier geht’s zum Restaurant »Kaiserterrasse im Weissen Rössl«.

Fuschl, Salzburg
s

Ebner´s Waldhof am See

Fuschl, Salzburg

Endlich daheim und am idealen Urlaubsort angekommen – im ****Superior Hotel Ebner’s Waldhof am See. Ein Winterurlaub im Zeichen des Genusses und der Gemütlichkeit kann beginnen. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Ebner's Waldhof ist ein wahres Urlaubsparadies. Direkt am Fuschlsee im wunderschönen Salzkammergut gelegen, bietet der Waldhof eine Vielfalt an Möglichkeiten für Ihren perfekten Urlaub. Während draußen die einzigartige Natur zu unzähligen Outdoor-Aktivitäten einlädt, warten drinnen traumhafte Suiten und Zimmer, entspannende Relax-Zonen, der größte private Spa im Salzkammergut, die großzügige Wasserwelt, die erste Kräuterküche Österreichs sowie gemütliche Restaurants ... Alpine Wellness zum Essen Kulinarische Köstlichkeiten aus feinsten regionalen Produkten mit heimischen Kräutern und Gewürzen werden in der speziellen Vitalküche »Alpine Wellness« im Ebner’s Waldhof am See groß geschrieben. Im Gütl-Restaurant werden die Gäste auf ganz besondere Art verwöhnt. »Gesundheit von innen ist der Gedanke an dieser besonders schonenden und feinen Art zu Kochen«, erklärt der Küchenchef. Weiters verwöhnt das Stammhaus Restaurant seine Gäste mit traditionellen österreichischen Spezialitäten, das fünfgängige Abendmenü mit Vorspeisen-, Käse und Salatbuffet verspricht Gaumenfreuden der besonderen Art! Der 4000 Quadratmeter große Waldhof SPA lädt seine Gäste mit verschiedensten Saunen, Dampfbad und einer Gradiergrotte zum »Ankommen und Loslassen« ein. Düfte wie Lavendel oder Minze aus der hauseigenen Kräuterküche verstärken den Wohlfühleffekt. In der Waldhof-Wasserwelt in Fuschl bei Salzburg gibt es Wasser in den schönsten Formen: im großzügigen Indoor-Pool (110 QUadratmeter, 30°C, mit Wildbach, Wasserfall, Bodensprudel und Whirlbank) oder im wohltuenden 25 QUadratmeter großen Whirlpool mit Sitz- und Liegemassagen. Das 35 Quadratmeter große Außenbecken mit ganzjährig 32°C haben wir nicht nur mit Sole, sondern auch mit Musik bereichert. Ein weiteres Angebot für die sportlich affinen Gäste ist das 200 Quadratmeter große Sportbecken (ganzjährig 32 °C) im Freien mit Relaxbereich! Im Winter findet man auf der Liegegalerie im Innenbereich die wohlverdiente Erholung.

Bad Goisern

Landhotel Agathawirt

Bad Goisern

Genießen Sie in Goisern’s ältestem Gastgarten unter der Kaisereiche (125 Jahre) und unter dem über 200 Jahre alten Kastanienbaum und in den gemütlichen Stüberln des 1517 erbauten und unter Denkmalschutz stehenden historischen Gasthof (Wandmalereien, schmiedeeiserne Fensterkörbe, Marmorportale und viele Kleinigkeiten erfreuen das Auge) Küchenchef Mark Pucher verwöhnt seine Gäste nicht nur mit klassischer Österreichischer Küche sondern überrascht immer wieder mit neuen vegetarischen Kreationen. Viel Wert legt er dabei auf die regionale Herkunft der verwendeten Produkte. Erwarten Sie beispielsweise frische Reinanken und Saiblinge aus dem Hallstättersee, Tafelspitz, Rostbraten und Lamm aus dem Almtal oder Topinambur Ravioli auf Schwammerl Ritschert, gebackene Zucchini-Knöderl oder frische hausgemachte Nudeln und gebackene Hasenörl’n sowie verschiedene Salatkreationen. Bekannt ist das Landhotel Agathawirt aber nicht nur als Restaurant sondern auch als spezialisiertes Mountainbike- und Wanderhotel. Hier heißt es für unsere Gäste: Urlaub beim Spezialisten: Ankommen – und Losstarten – WIR wissen „wo es lang geht“ und informieren Sie gerne!Kartenmaterial & Tourentipps halten wir bereit. Bikegarage, Angebote für Mountainbiker & E-Mountainbiker, geführte Touren und Bergwanderungen,... . Entspannung finden Sie als Gast unseres Hauses im geheizten, überdachten Pool, in Sauna, Dampfbad und Infrarot-Kabine sowie im großen Garten mit Liegewiese. Alle Zimmer befinden sich im angeschlossenem Neubau in Gartenlage! Informieren Sie sich über unsere Angebote: www.agathawirt.at Landhotel Agathawirt, A – 4822 Bad Goisern, St. Agatha 10 Tel: (0)6135 8341, office@agathawirt.at

Weissensee, Kärnten

Bio-Vitalhotel Weissenseerhof

Weissensee, Kärnten

Einfach mal Kraft tanken – himmlisch genießen, göttlich gut essen & gesund bleiben Natur genießen im Weissenseerhof, dem 1. Vegetarischen Hotel****s Österreichs Auszeit vom Alltag? Der Weissensee ist dafür am besten geeignet! Direkt an den Ufern des höchstgelegenen Badesees der Alpen gelegen, bietet der Weissenseerhof****s, das Appartementhotel Weissenseerhof****, sowie die Ferienwohnungen und die Villa Weissensee seinen Gästen Wohlfühlfaktor hoch 10: Wellness im hauseigenen See-Spa und eine nahezu unberührte Naturlandschaft in Kombination mit einer göttlich gute, vegetarischen Natur- und Genussküche auf Haubenniveau. Dazu der neueste Trend im Haus am See: Medical Wellness. »In unserem Haus ist alles auf himmlisch genießen, wohlfühlen, gesund sein und gesund bleiben ausgerichtet«, so Stefanie C. Pfeifer, BA, die Gastgeberin & Geschäftsführerin der Weissenseerhof Hotels. Wer das erste Mal die fast meditative Ruhe und Kraft des Sees spürt glaubt ihm das sofort. Wie ein grünes Paradies liegt das Hotel direkt am türkis schimmernden Weissensee, dem höchst gelegenen Alpensee Europas mit Trinkwasserqualität, eingebettet in ein einzigartiges Naturjuwel mit Wiesen, Wäldern und Bergen. Das weit in den See hinausgebaute – scheinbar im See schwebende - hauseigene See-Spa bietet eine Vielzahl von entspannenden Massagen und Behandlungen an oder lädt zum Relaxen ein. Auch in den mit natürlichen Materialien ausgestatteten Zimmern und exquisiten Suiten, die meisten mit Seeblick, fühlt man sich sofort geborgen. Sämtliche Komfortangebote des Hauses wie die Benützung der Boote, City- und Mountainbikes, E-Scootern, uvm. stehen Gästen zur Verfügung. Verlieben Sie sich in unser Wohlfühlparadies!Genießen Sie es, finden Sie Ruhe, tanken Sie Kraft und bleiben Sie gesund! Bewusst, vegetarisch genießen auf Haubenniveau»Man isst mit den Augen und genießt mit allen Sinnen«, unser Küchenmotto. Mit saisonalen und regionalen Zutaten aus der unmittelbaren Umgebung, bevorzugt biologisch, hochwertigen Gemüsen und selbstgepflückten Kräuter aus dem Garten vor der Küche zaubert unser Küchenteam göttlich schmeckende und gesunde Gerichte. Unsere Küche stellt sich auf vegetarische Genüsse ein und verführen Sie mit herrlichen vegetarischen und veganen Köstlichkeiten aus der Region. Gesunde Genussküche, bedeutet im Weissenseerhof****s vor allem auf alle Bedürfnisse oder krankheitsbedingten Esseinschränkungen einzugehen und ein wohltuendes Genussmenü vorzubereiten. Unabhängig von vorhandenen Allergien, Unverträglichkeiten oder krankheitsbedingten Esseinschränkungen werden im Weissenseerhof****s alle Gäste zufrieden gestellt. Die Verwendung der hochwertigen Bio-zertifizierten Naturölen der Firma ELEON beim Kochen und beim Vorspeisenbuffet runden das nachhaltige Angebot auf bekömmlichste und gesunde Art und Weise ab. Medical Wellness, Luxus für Ihre GesundheitDem internationalen Trend entsprechend kann man im Weissenseerhof****s seinen Kurzurlaub mit einer wohltuenden Fastenkur kombinieren. Die Weissenseerhof Hotels bieten dafür geradezu ideale Voraussetzungen. Mit Beratung und Begleitung durch die Allgemein- und Komplementärmedizinerin Dr. Elisabeth Winkler-Lackner und die wohlabgestimmten Gerichte aus unserer Küche werden die inneren Heilkräfte ankurbeln. Der See, die Natur und das herzliche Service tun ein Übriges, um sich nach ein paar Tagen wie neugeboren zu fühlen. Unteranderem finden noch Basenfasten Wochen, Yoga Retreats, QiGong Wochen oder aber andere Fastenkuren bei uns statt. Relaxen im Luxus See-Spa – Eintauchen und LoslassenDie unendliche Weite des Sees durch das Fenster der Bio-Saunen und des Ruheraums zu beobachten ist eine Wonne für die Seele und den Geist. Das einzigartige, scheinbar über dem See schwebende See-Spa des Weissenseerhofs, lässt Ihre Träume Wirklichkeit werden. Die Wellnessoase bietet dazu eine Vielzahl von herrlichen Massagen an oder lädt zu unbeschwerten Lese-oder Mußestunden ein. Hier werden die Gäste mit den einzigartigen wohltuenden Bio-zertifizierten Naturölen aus dem Hause ELEON verwöhnt und am Empfang beraten sie die Spa-Mitarbeitern sehr gerne über die im Weissenseerhof ****s erhältlichen Produkte der Firma Biogena, DEM Experten auf dem Vitamin- und Nahrungsergänzungsmittelsektor. Luxuriöse Appartements, Ferienwohnungen & Ferienhäuser für den perfekten FamilienurlaubFreuen Sie sich auf unsere familienfreundlichen und exklusiven Appartements und großzügigen Suiten – ganz nah am See und der beglückenden Natur. Genießen Sie Badewonnen, Wellness, Wander- und Radausflüge zu urigen Almen – und im Winter herrliche Outdoor-Erlebnisse im knirschenden Schnee und auf der unendlich großen, glitzernden Eisfläche. Entscheiden Sie selbst, ob Sie in unseren Appartements mit Küche selbst kochen möchten oder lassen Sie sich von uns im Weissenseerhof****s so richtig kulinarisch verwöhnen! In unseren ganz neu renovierten Ferienwohnungen in Oberdorf möchten wir Ihnen das schenken, was auch uns hier am Weissensee glücklich macht. Kommen Sie nach einem wunderbaren Tag am See oder in den Bergen einfach nach Hause. Fühlen Sie sich in Ihrem Appartement, das wir mit viel Holz modern und gemütlich ausgestattet haben, wie daheim oder nutzen Sie den exklusiven Seezugang. Das Highlight: Das idyllische Ferienhaus »Villa Weissensee« mitten im grünen Paradies und privaten Badestrand am wunderschön, glitzernden Weissensee. Tauchen Sie ein in andere Welten!

Millstatt, Kärnten

Hotel am See **** Die Forelle

Millstatt, Kärnten

Hotel am See****Die Forelle Direkt am Ufer des Millstätter Sees, eingebettet in eine 8.000 Quadratmeter große Parkanlage, befindet sich das Hotel am See**** Die Forelle. Seit April 2017 werden Sie kulinarisch im komplett umgebauten à la carte Restaurant Das Stefanie’s mit Sonnenterrasse auf zwei Decks, Seepavillon und Salettl verwöhnt. Bereits in vierter Generation und mit herzlich gelebter Gastgebertradition führt Stefanie Aniwanter das Hotel mit zugehörigem à la carte Restaurant. Gäste erwarten neben ausgezeichneter Kulinarik, Zimmer und Suiten im charmanten Vintage-Stil sowie ein 850 Quadratmeter großer Wellnessbereich Seeoase. Im ganzen Hotel ist der See Ihr ständiger Begleiter. Ein Großteil der Zimmer und Suiten verfügt über Balkon mit direktem oder seitlichem Seeblick und im Wellnessbereich genießen Sie das Seepanorama vom Hallenbad oder vom Ruheraum aus. Zudem laden verschiedene Saunen, ein Whirlpool und ausgewählte Beauty- und Wellnessbehandlungen zum Entspannen ein. Im Sommer besticht das Hotel außerdem mit großem Garten mit Liegewiese und Obstbäumen, eigenem Badestrand und direktem Seezugang.   Restaurant Das Stefanie’s im Hotel am See****Die Forelle Direkt am Ufer des Millstätter Sees erwartet Sie das à la Carte Restaurant Das Stefanie’s. In einzigartigem Ambiente direkt am kristallklaren Wasser genießen Sie typische Kärntner Schmankerl und internationale Köstlichkeiten. Als einer der vier Reinankenwirte am See und ist Gastgeber Familie Aniwanter besonders stolz darauf, täglich fangfrischen Fisch aus dem eigenen Gewässer anbieten zu können. Highlight des Restaurants ist die große, über dem See schwebende Terrasse und der angrenzende Garten direkt am Seeufer. Feiern und genießen Sie sowohl mit kleinen als auch mit größeren Gesellschaften am Ufer des zweitgrößten See Kärntens. Das Stefanie’s Restaurant am See – einfach perfekt für Hochzeiten, Feiern, Seminare und kulinarische Auszeiten am See.

Weissensee, Kärnten

Hotel Regitnig

Weissensee, Kärnten

Regitnig – 4* Hotel & Chalets Unser Regitnig ist gerne anders – eine wunderbare Symbiose aus 4*-Komfort und Privatsphäre inmitten der unberührten Natur des Naturparks Weissensee in Kärnten. In unserem kleinen 4*-Hotel mit nur 30 Zimmern genießen Paare die persönliche Betreuung und die entspannte Atmosphäre auf der Seeblick-Terrasse bei einem guten Glaserl Wein. Gleich nebenan befinden sich die Regitnig Chalets mit traumhaften Blick auf den Weissensee – perfekt für einen entspannten Familienurlaub oder einen Aktivurlaub guter Freunde, gerne auch das Frühstückskisterl oder das Dinner-Reindl serviert ins Chalet. Erfrischend traditionell und ungekünstelt designed sind die Regitnig See-Chalets & der See-Spa mit finnischer Sauna und direktem Zugang zum Weissensee, sowie einmal wöchentlichem Saunaevent mit dem Regitnig-Saunameister (ausgenommen Juli und August) – für Saunaliebhaber einfach ein Traum! Im Sommer, wie im Winter: Ankommen, aktiv Entspannen und genussvoll Urlauben - da scheint bei uns südlich der Alpen die Sonne nämlich immer ein bisschen länger. Der perfekten Lage sei Dank – direkt vom Regitnig aus starten im Sommer die Wander,- Walking,- oder Mountainbike-Strecken und im Winter sind es nur ein paar Schritte zu den Langlaufloipen und dem legendären Natureis zum Eislaufen. Und was wir besonders lieben: den herrlichen Blick auf den Weissensee! Den genießt man auch besonders auf unserem Privatbadestrand mit den Sonnen-Liege-Plateaus direkt am See. Tagsüber und abends verwöhnt das Regitnig Kulinarik-Team mit regionalen und Alpe-Adria-Gerichten und echter Kärntner Herzlichkeit. Auch Weissenseeer-Produkte werden liebevoll am Teller präsentiert – der fangfrische Fisch, die BIO-Milchprodukte vom Jakober, hausgemachte Produkte & Käse von der Alm.

Tux, Tirol
s

Hotel Alpenhof

Tux, Tirol

Gastlichkeit auf höchstem Niveau, Top-Wellness, Natur pur, haubengekrönte Kulinarik Der Alpenhof ist das einzige 4-Sterne-Superior-Hotel in Hintertux und überrascht mit einem traumhaft schönen Wohlfühlambiente, das alle Wünsche erfüllt: großzügige Suiten im Tiroler Landhausstil, ein 2.600 m² Wellnessbereich mit Vitalis Spa, Alpengarten, XXL-Außen-Whirlpool, Hallenbad, verschiedene Saunen und Dampfbäder, Ruheräume und eine moderne Fitnesslandschaft. Hier wählen Sie aus einem feinen Angebot an Gesichtsbehandlungen, Körperbehandlungen und Massagen. Ein weiteres Highlight des Hauses ist die mehrfach ausgezeichnete Gourmetküche. Hauben-Küchenchef Alexander Hönigsberger und sein Team zaubern kreative Menüs und setzen dabei auf Natürlichkeit und Regionalität. So stammen Rind- und Kalbfleisch vom hoteleigenen Bauernhof in Obsteig. Bauernbutter und frische Milchprodukte liefern Hintertuxer Bauern. Obst und Gemüse kommen aus dem Inntal. Brot und Gebäck aus der Dorfbäckerei. Die fantastische Lage mitten im Skigebiet, am Fuße des Hintertuxer Gletschers, lässt die Skifahrerherzen höherschlagen. Schneesicher von Oktober bis Mai - hier gibt’s Pulverschnee bis weit in den Frühling hinein, das Gletscherskigebiet ist ganzjährig geöffnet. Im Sommer ist das Tuxertal ein Naturparadies mit einem fantastischen Sportangebot: 350 km Wanderwege, 30 bewirtschaftete Almen, 90 Gipfeltouren, 70 km Mountainbikestrecken, Feste und Feiern und zahlreiche Ausflugsziele. Und nach dem Motto „Mehr Service“ versteht es sich von selbst, dass der Alpenhof im Winter einen Skiguide und im Sommer einen Wander- und Bergführer für seine Gäste kostenlos zur Verfügung stellt.

Ratschings in Südtirol

Tenne Lodges in Ratschings

Ratschings in Südtirol

Ratschings hat sich verändert. Wer heute ins Ratschingstal fährt, erblickt etwas Einzigartiges gegenüber vom Skigebiet Ratschings-Jaufen: die Tenne Lodges. Dieses Gebäude spiegelt die Ratschingser Natur wieder und verbindet die Südtiroler Handwerkskunst und Tradition mit moderner Technik. Stein und Holz prägen die Fassade und diese Materialen finden sich im ganzen Gebäude wieder. Die unbearbeiteten Steine im Sockel und die unzähligen Schindeln – sowohl im Außen- als auch im Innenbereich lassen den Gast die Südtiroler Identität spüren. Elegant, archaisch, frei sind die Worte, die dieses 5-Sterne Hotel am besten beschreiben. Die Gäste der Tenne Lodges erwartet Luxus auf einer neuen Stufe – unter dem Motto »Alles tun können und nichts tun müssen«. Daniel Schölzhorn und sein Team bewirtet und verwöhnt hier auf einer neuen Ebene. Die Lodges haben den Charakter einer Loft – in einem großzügig angelegten Raum mit freistehenden Möbeln fühlt man sich frei und nicht beengt. Ruhig und doch belebt, modern und doch gemütlich. Viel Holz, klare Linien, angenehm warme Farben und kleine, doch bewusst platzierte Details prägen die neuen Räumlichkeiten außerdem. Luxuriöse Einfachheit finden sich an der Rezeption, in der Lobby, in den Lodges, im Wellnessbereich, in der Bar und im Restaurant. Auch die Gastronomie ist geprägt von der Philosophie »Alles tun können und nichts tun müssen«. Individualität gehört zum ausschlaggebenden Gestaltungskriterium für die Tenne Lodges. Für aktive Urlauber genügt ein Schritt vor die Tür der Tenne Lodges, um schon inmitten eines Skiparadieses zu stehen. Das Skigebiet Ratschings-Jaufen überzeugt mit Nordhängen und gehört somit zu den schneesichersten Skigebieten Südtirols. Skifahrer, Snowboarder, Langläufer und Rodel-Freunde kommen hier voll auf Ihre Kosten. Im Sommer bietet das Tal zahlreiche Routen für Ausflüge und Wanderungen. Egal ob relaxt oder aktiv, Daniel Schölzhorn und sein Team verwöhnt Sie mit der Ratschingser Gastlichkeit, bestem Service und höchstem Luxus.

Kleinarl, Salzburg

Robinson Club Amadé

Kleinarl, Salzburg

ACHTUNG FERTIG AMADÉ Sommer- wie Wintersportler lieben Amadé: Direkt vor der Haustür des Clubs erstreckt sich eines der größten Skiparadiese Europas. Insgesamt 860 km präparierter Pisten bieten für jedes Level genau die richtige Herausforderung. Ski- und Snowboardkurse sowie Liftkarten für das gesamte Skigebiet sind inklusive. Auch im Sommer zeigt sich beim Biken, Bergwandern, Klettern oder Raften das Salzburger Land von seiner schönsten Seite. Ob auf eigene Faust oder bei unseren geführten Wander- und Biketouren, ob beim Beach-Volleyball, Basketball oder Badminton, der Sommer ist die grüne Alternative zur weißen Piste des Winters. HÖCHST KÖSTLICH Im ROBINSON CLUB AMADÉ werden Essen und Trinken zu einer Genussreise durch die internationale Küche – den ganzen Tag lang! Beginnen Sie Ihren Tag mit einer Kaffeespezialität am Frühstücksbuffet. Zu Mittag erwarten Sie abwechslungsreiche Buffets und unsere Bistro-Line hält am Nachmittag eine vielfältige Auswahl kleiner Snacks für Sie bereit. Abends dürfen Sie sich auf exquisite österreichische Schmankerln und internationale Spezialitäten freuen. Tischwein, Bier, im Buffetbereich angebotene Softdrinks sowie Filterkaffee und Tee zu den Hauptmahlzeiten sind natürlich inklusive! 1.000 METER ÜBER DEN DINGENWeit über den Dingen entdecken Sie im ROBINSON CLUB AMADÉ ein ganz neues Körpergefühl. In dem rund 1.200 m2 umfassenden WellFit®-Spa können Sie bei professioneller Massage und Beautybehandlungen den Alltag hinter sich lassen. In der finnischen Panoramasauna, im Sanarium oder im Dampfbad sammeln Sie neue Kraft für den Tag– oder für abwechslungsreiche Fitnesserlebnisse: Mal motiviert in der Gruppe bei GroupFitness-Kursen, ganz individuell beim PersonalTraining oder voll im Trend bei Yoga, Pilates und Stretch & Relax. GEMÜTLICHKEIT TRIFFT KOMFORTDamit Sie sich bei uns so richtig zu Hause fühlen, ist jedes unserer 160 Zimmer komfortabel und gemütlich ausgestattet. Auch unsere jüngeren Gäste finden im ROBY Club genau das Angebot, das am besten zu ihnen passt. Wer einmal hier war, kommt immer wieder!

Hirschegg, Vorarlberg

Travel Charme Ifen Hotel

Hirschegg, Vorarlberg

Genuss und Gastlichkeit auf höchstem Niveau Das Travel Charme Ifen Hotel in Hirschegg ist das einzige Fünf-Sterne-Hotel im Kleinwalsertal. Das traditionsreiche Haus, für die Wiedereröffnung im Jahr 2010 neu designt vom italienischen Star-Architekt Lorenzo Bellini, liegt in einem der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen. Es verwöhnt seine Gäste mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr und bietet höchstes Alpenglück für den Gaumen. Zwei Restaurants sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Die Verantwortung für die beiden Restaurants trägt Küchenchef Sascha Kemmerer, der seit Übernahme des Hotels durch die Travel Charme Gruppe im Ifen Hotel tätig ist. Während seiner Ausbildung von 1997 bis 2000 arbeitete der gebürtige Oberbayer nicht zuletzt bei seinem Berufsschullehrer Ortwin Adam, der 1978 im damaligen Ifen Hotel den ersten Michelin-Stern für ein österreichisches Hotel überhaupt erkochte und das Kleinwalsertal damit ins Visier der Feinschmecker brachte. Schnell trat Sascha Kemmerer in die Fußstapfen seines einstigen Lehrers. Schon 2012 holte er den Michelin-Stern wieder zurück in die Kilian Stuba und verteidigt diesen seither höchst erfolgreich. Diese und weitere Auszeichnungen, wie 17 Punkte bzw. drei Hauben im Gault&Millau sowie 91 Falstaff-Punkte sichern die verdiente Platzierung unter den besten Restaurants in Österreich. Aktueller Höhepunkt für den ambitionierten Küchenchef persönlich: Im Herbst 2016 wurde Sascha Kemmerer vom „Der Große Hotel & Restaurant Guide“ als österreichischer „Aufsteiger des Jahres“ geehrt.

Hotels

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche