Zuppa di fagioli con manzo e zafferano

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für die Suppe:

Zutaten (4 Personen)

800
g
mageres Gulaschfleisch
1
kg
Käferbohnen aus der Dosen (entspricht 2 Dosen)
1
kg
kleine weiße Bohnen aus der Dose (entspricht 2 Dosen)
2
Auberginen
1/4
l
Weißwein
2
l
Gemüsebrühe
1
Knoblauchzehe
1
TL
Fenchelsamen
1
TL
Koriandersamen
1
Zimtstange, 3-4 cm
2
Safranfäden
Salz
Pfeffer
Erdnussöl
Olivenöl
  1. Einen großen Topf auf den Herd stellen und erwärmen. Die Enden der Aubergine abschneiden, ca. 1 cm von Fruchtfleisch mit der Schale abschneiden und in kleine Würfel schneiden, diese beiseite stellen.

  2. Das Innere der Aubergine grob würfeln und mit etwas Erdnussöl im Topf stark anrösten, anschließend mit dem Gemüsefond aufgießen und 30 Minuten köcheln lassen.

  3. Das Gulaschfleisch in nicht zu große Würfel schneiden und mit etwas Erdnussöl in einer Pfanne anbraten, mit Weißwein ablöschen.

  4. Die Bohnen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abwaschen.

  5. Nach den 30 Minuten den Auberginen-Gemüsefond mit dem Pürierstab fein mixen. Dann das Fleisch dazu geben und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde köcheln lassen.

  6. Die Auberginenwürfel mit etwas Öl und einer halbierten Knoblauchzehe anbraten und anschließend in der Pfanne ziehen lassen. Salzen und etwas Olivenöl beigeben.

  7. Nach einer Stunde die Bohnen zur Suppe geben und 20 Minuten weiter köcheln lassen.

  8. Dann Kommen die Gewürze hinzu. Die Korianderkörner werden vorab grob gestoßen. Alles für weitere 10 Minuten gemeinsam ziehen lassen.

  9. Die gebratenen Auberginenwürfel kommen erst beim Servieren über das Gericht.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Gemüseeintopf mit Grünkohl-Chips

Dieser kräftige Eintopf ist eine schmackhafte Möglichkeit zur Verwendung von jungem Gemüse. Selbstgemachte Grünkohl-Chips bilden eine gesunde Beilage.

Rezept

Spinat-Rhabarber-Eintopf mit Safranreis

Zum Spinat muss es nicht immer ein Spiegelei und Röstkartoffeln geben. Warum nicht einmal einen herrlichen Klassiker aus dem Iran probieren?

Rezept

Garbanzos con Espinacas

Schon in der Antike wusste man um die vielseitige Einsetzbarkeit der Kichererbsen bescheid. Hier verwendet man sie im andalusischen...

Rezept

Irish Stew

Der One-Pot-Kracher aus Irland ist genau das richtige für die kalten Tage.

News

Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...

Rezept

Gansl-Scholent mit Knaidlach

Scholent ist ein uraltes Gericht der jüdischen Diaspora, das langsam gegart wird. Die Knaidlach – jiddisch für Knödel – werden einfach im Topf...

Rezept

Seljanka

Der russisch-beeinflusste Wursteintopf schmeckt in der Weihnachtszeit besonders gut. Das Rezept stammt aus dem »Europäisches Weihnachtskochbuch«.

News

Rezepttipps: Ein Topf, viele Möglichkeiten

Gerichte, die mit nur einem Topf und wenig Aufwand zubereitet werden und zum großen Geschmackserlebnis führen.

Rezept

Curry-Reisfleisch vom Frühlingslamm mit Gurkenjoghurt

Ein wenig aufwändiges Rezept mit nur einem Topf, das zum großen Geschmackserlebnis führt.

Rezept

Paprikás vom Junghahn

Ein Junghahngericht mit wenig Aufwand, wie Sie mit nur einem Topf Großes zaubern können.

Rezept

Jota-Suppe aus Triest

Dieses italienische Eintopf-Gericht wird traditionell in der Region Friaul-Julisch-Ventien gekocht.