Zuppa di Ceci e Castagne

© Lena Staal

Zuppa di Ceci e Castagne

© Lena Staal

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden, (+ 1 Nacht zum Einweichen der Kichererbsen)
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

300
g
getrocknete Kichererbsen
1
l
Wasser
700
g
Maroni (frisch oder bereits gekocht)
2
Lorbeerblätter
1
EL
Fenchelsamen
100
g
Pancetta
2
Knoblauchzehen
1
große Zwiebel
Salz
Olivenöl
Schwarzer Pfeffer
etwas
Petersil

Zubereitung:

  • Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen, dann gut abspülen und in gut 1 Liter Wasser kochen, bis sie weich sind, etwa 45 Minuten.
  • Während die Kichererbsen kochen, die Maroni zubereiten. Maroni mit einem scharfen Messer auf einer Seite anschneiden. In einem Topf mit kaltem Wasser bedecken, Lorbeerblätter und Fenchelsamen zugeben, zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis sie weich sind, etwa 35 Minuten. Abgießen, etwas auskühlen lassen, schälen und grob hacken oder zerbröseln. Alternativ, vorgekochte Maroni mit den Gewürzen kurz aufkochen, ½ Stunde abseits der Hitze ziehen lassen und dann grob hacken oder zerbröseln.
  • Pancetta in Würfel schneiden und in einem Topf, der groß genug für die Suppe ist, auf niedriger Hitze in etwas Öl knusprig braten. Herausheben und für später zur Seite stellen. Knoblauch in Scheiben schneiden, Zwiebel fein würfeln und beides im Pancettafett anschwitzen, bis die Zwiebeln weich und glasig sind. Die Maroni kurz mitbraten, dann die Kichererbsen samt ihrer Kochflüssigkeit zugießen.
  • Salzen, pfeffern und 15 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis die Suppe sämig wird. Pancetta zugeben. Vor dem Servieren jeden Teller mit einem Schuss Olivenöl und extra Pfeffer würzen und eventuell mit etwas Petersil garnieren. Mit getoastetem Brot genießen.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 03/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Kümmelrahmsuppe mit Schwarzbrot und pochiertem Ei

Die traditionelle Kümmelrahmsuppe aus dem neuen Kochbuch von Elisabeth und Clemens Grabmer wird von ihnen auch gern privat zubereitet. Hier das Rezept...

Rezept

Griechische Osternacht-Suppe mit Lamminnereien

Diese würzige Suppe mit zarten Innereien vom Lamm wird in ­Griechenland traditionell nach der Osternachtsmette genossen.

Rezept

Kärntner Kirchtagssuppe

Eine feine Suppe für die ganze Familie: Die Kärntner Kirchtagssuppe ist eine regionale Spezialität und wird traditionell mit einem Stück Kärntner...

Rezept

Französische Zwiebelsuppe

Ein französischer Klassiker, der garantiert schmeckt: Zwiebelsuppe mit Käse überbackenen Baguette aus dem Kochbuch »Hot Cheese« von Polina Cheznakova.

Rezept

Congee

Wer beim Neujahrsfest ein bisschen zu tief ins Glas geschaut hat, kann seinen Kater am nächsten Morgen mit Corti's Katerfrühstück ertränken.

Rezept

Steinpilzsuppe mit Pilzen und Lauch

Der Küchenchef Manuel Ulrich vom 1-Sterne-Restaurant »Ösch Noir« kredenzt eine feine Steinpilzsuppe für den Festtag.

News

Hühnersuppe: Die besten internationalen Rezepte

Von Asien bis Afrika – wir präsentieren sechs Interpretationen der Hühnersuppe.

Rezept

Pinzgauer Kaspressknödel in der Rinderkraftsuppe

Vitus Winkler verwöhnt zu Weihnachten mit Kaspressknödeln. Ganz wichtig: Die Würze des Käses. Ein ­richtiger »Stinker« wie der Pinzgauer Bierkäse muss...

Rezept

Goldene Joich: Jüdische Hühnersuppe mit Matzeknödeln

Einer gute Hühnersuppe findet man in fast allen Küchen dieser Welt, so auch in der jüdischen. Wir zeigen, wie man die köstliche Suppe mit...

Rezept

Geröstete Cherrytomaten-Suppe mit Kurkuma

Tanja Grandits verrät in ihrem Kochbuch «Tanja Vegetarisch» eine aromatische Tomatensuppe mit kleinen, reifen Kirschtomaten, die zuerst im Ofen...

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...