Wiener Schnitzel von Hedi Klinger

© Manfred Klimek

© Manfred Klimek

»Wer glaubt, dass es in Wien die besten Wiener Schnitzel gibt, ist auf dem Holzweg. Die Suche nach einem wirklich guten Schnitzel wird in Wien mitunter zum Spießrutenlauf. Die meisten Schnitzel kommen in Wien wie im übrigen Österreich aus der Fritteuse. Starköche geben sich nicht gerne mit diesem vermeintlichen Allerweltsgericht ab, und wenn, dann meint man, das Original werde mit Butterschmalz am besten. Für mich kommen die besten Schnitzel von oberösterreichischen Bauernwirtshäusern, die bei Hochzeiten die Schnitzel noch heute in Schweineschmalz herausbacken. So eine Institution war zum Beispiel das Elternhaus meiner Mutter, der ehemalige Huberwirt in Aistersheim«, weiß Sohn Willi Klinger (Chef der Österreichischen Weinmarketing) zu berichten.

»Das Fett ist heiß genug, wenn es ganz ruhig geworden ist. Meine Großmutter sagte immer: ›’s Fett passt, wenn’s nimma redt.‹«
Hedi Klinger

Zutaten

4
Stück
Kalbschnitzel vom Kaiserteil
etwas
Salz
60
g
griffiges und glattes Mehl gemischt
2
Stück
Eier
100
g
Semmelbrösel
750
g
Schweineschmalz
  1. Schnitzel mit dem Plattiereisen nicht zu dünn klopfen (4–6 mm) und beidseitig gut salzen. Drei Suppenteller nebeneinander aufstellen: In den ersten Mehl geben, im zweiten Eier mit einer Gabel verschlagen, salzen und einen Schuss Wasser dazugeben, in den dritten die Semmelbrösel geben.
  2. Schnitzel im Mehl wenden, leicht abklopfen, es soll nur eine hauchdünne Mehlschicht haften bleiben. Beidseitig durch Ei ziehen, abtropfen lassen, in Bröseln wenden. Brösel sanft andrücken. Überschüssige Brösel abschütteln, Schnitzel zum Backen bereithalten.
  3. In einer großen, flachen Pfanne etwa 2–3 cm hoch Schweineschmalz erhitzen. Schnitzel nebeneinander ins heiße Schmalz legen und 1 1/2–2 Minuten auf jeder Seite backen. Die Pfanne dabei immer wieder bewegen, damit die Schnitzel »schwimmen« und die Panier souffliert.
  4. Wenn die Schnitzel knusprig gebräunt sind, aus dem Fett heben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, in einer mit Küchenrolle ausgelegten feuerfesten Form kurz warm halten, bis alle Schnitzel fertig sind. Auf heißen Tellern anrichten.

TIPP

Hautränder einschneiden, damit sich das Schnitzel beim Backen nicht krümmt. 

Mehr zum Thema

News

Bierjuwel Oberösterreich: Bier-Erlebnisse gewinnen!

Mit über 50 Brauereien gibt es in Oberösterreich einige bierige Entdeckungen zu machen.

Advertorial
News

Einzigartige Bier-Erlebnisse in Oberösterreich

Ahoi, Bieraten! Durch Oberösterreich fließt nicht nur die Donau, sondern flüssiges Gold in allerlei Schattierungen. Wir sind ein Land der Biere.

Advertorial
News

Brand bei renommiertem Weinhändler

In der Nacht auf Donnerstag ist im Bürogebäude von »Kate & Kon« ein Brand ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar, das Feuer konnte rasch gelöscht...

News

Genussevent mit Alain Passard am Attersee

Der auf Gemüse spezialisierte Spitzenkoch ist am 17. August mit einem 11-Gänge Dinner zu Gast bei »KATE & KON« am Forstamt.

News

Genussevent mit Spitzenköchen und Top-Produzenten

Am 16. Juni findet am Reisetbauer-Gut in Axberg ein Genussevent für die nächste Generation statt: Mit Spitzenküche, feinen Weinen, frischem Bier und...

News

Hoffnungsvoller Neuzugang bei JRE-Österreich

Lukas Kienbauer überzeugt mit kreativer Küche und Überraschungsmenüs in seinem Restaurant in Schärding – jetzt neu bei den Jeunes Restauranteurs.

News

Neu im Glas: Schärdinger präsentiert »Berghof«

Früher Standard - heute Trend: Schärdinger setzt mit der neuen Marke »Berghof« auf Glas und feiert die Rückkehr der Glasverpackung.

Advertorial
News

Genuss-Wochenende in Oberösterreich zu gewinnen

Sagenhaftes Vergnügen mit Faust und Falstaff: Wir verlosen ein Übernachtungspackage im Hotel-Restaurant Faustschlössl inkl. Tickets für die Oper...

Advertorial
News

Oberösterreich: Hideaways der Erholung

Entspannung, Natur, Romantik, Wasserwelten: Oberösterreichs Chalets und Privat-Resorts bieten alles, was das ruhesuchende Herz begehrt.

News

Oberösterreich: Linzer Barszene

Zeitreise in die 1920er, eine Champagnerbar auf Eis und Cocktails in einem Kellergewölbe: Die Linzer Barszene weiß zu überraschen.

News

Oberösterreich: Wandern auf den Spuren des Hopfens

Land des Hopfens: Bier hat im Mühlviertel eine lange Tradition. Eine Wanderung durch die Geschichte des Brauhandwerks.

News

Oberösterreich: Köstliche Bodenschätze

Der Gemüsegarten Oberösterreichs bietet den idealen Nährboden für Kartoffeln, Kraut und mehr.

News

Landpartie mit Ja! Natürlich

Ausflug zum Bioziegenhof Wiesinger im Mühlviertel, in dem eine Tafel für 50 Personen gedeckt wurde.

News

Die oberösterreichische Weltkugel

Schwemmknödel, Wickel- oder Seidenknödel kreisen im oberösterreichischen Knödelkosmos mittlerweile in einer sehr fernen Galaxie.

News

Oberösterreich: Genuss pur

Junge, hochbegabte Köche übersetzen die Koch­traditionen ihrer Heimat in die Moderne.

News

Neue Brau-Boutique eröffnet im Mühlviertel

Ende Mai starten die Gastgeber der beiden Hotels AVIVA und Bergergut mit ihrem stylischen Szene-Treffpunkt für Bierfans.

News

Präsentation der Oberösterreich Spezialausgabe

Die Falstaff-Redaktion hat einen unverzichtbaren Reisebegleiter für Genießer geschaffen. Dieser wurde am Montag in Linz aus der Taufe gehoben.