When scampi meet Thai summer

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Für die Pasta

Zutaten

180
g
Barilla Spaghetti n. 5

Für die Zitronen-Tomaten-Consommé

Zutaten

1,5
kg
frische, reife Kirschtomaten
125
g
Kirschtomaten-Consommé
350
g
Zitronengras
95
g
Makrutlimettenblätter
0,8
g
Meersalz
0,5
g
weiße Pfefferkörner
21
g
Zucker
2,5
g
Zitronenschale
6
g
Zitronensaft
2
g
Kräuter zum Garnieren
6
Stück
frische Scampi
105
g
Scampi-Schalen
2,5
g
Scampi-Öl
60
g
extra natives Olivenöl

Zum Verfeinern

Zutaten

1,2
g
frischer Thymian
60
g
Tomatenmark
6
Lorbeerblätter
15
ml
Cognac
32
ml
Thai-Fischsauce

Zubereitung

Zitronen-Tomaten-Consommé

  • Reife Kirschtomaten halbieren und 5 Minuten lang mit Zitronenschale, Zitronengras und Makrutlimettenblätter marinieren.
  • Danach alle Kräuter entfernen, im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern und abschmecken.

Frische Scampi

  • Scampi reinigen und in 0,8 cm breite Würfel schneiden, in Thai-Sauce marinieren und in den Kühlschrank stellen.

Aromatisches Scampi-Öl

  • Die Scampi-Schalen und -Köpfe mit ein wenig Olivenöl und Thymian bei 145° C für ca. 16 Minuten in den Ofen geben.
  • Dann in einer Pfanne mit frischem Knoblauch, Schalotten, Lorbeerblättern, weißen Pfefferkörnern und Olivenöl auf niedriger Flamme braten.
  • Wenn das Öl seine Farbe ändert und die Schalotten weich werden, das Tomatenmark hinzufügen und langsam einrühren. Sobald das Öl eine rote Farbe annimmt, mit Cognac flambieren, damit die Scampi-Schalen und das Öl alle Aromen aufnehmen.
  • Anschließend im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern und abkühlen lassen.

Thai-Sauce

  • Thai-Fischsauce, frischen Chili, Knoblauch, Zucker und Zitronengras im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern, die gehackten Schalotten, Koriander und Limettenblätter in die Sauce rühren und kalt stellen.

Marinierte Scampi

  • Aus dem Kühlschrank nehmen und 8 min. bei Raumtemperatur stehen lassen.

Pasta kochen

  • Die Barilla Spaghetti n. 5 laut Packungsangabe »al dente« kochen.

Anrichten

  • Pasta weitere 3,5 min. mit der Tomaten-Consommé in der Pfanne erhitzen.
  • Anschließend vorsichtig mit dem Scampi-Öl, Obers und Meersalz vermischen und mit der Pasta in eine Schüssel geben.
  • Zum Schluss ein Pastanest formen mit den Scampi belegen und garnieren.

MEHR ENTDECKEN

  • Das Versteck des Thunfischs
    Mit diesem Gericht kochte sich Carolina Diaz zum »Master of Pasta« 2018 bei den siebten BARILLA Pasta World Championships.
  • First comes the Egg
    Zum ersten Mal wird Österreich bei der BARILLA Pasta World Championship vertreten: Sören Herzig, Creative Director der DOTS Group, kocht Pasta mit Ei.