Weißwurst

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Für 4-6 Stück:

Zutaten

250
g
Eiswürfel
300
g
Rückenspeck
450
g
Kalbfleisch (z.B. Hals- oder Schulter)
3
m
Schweinedarm, Kaliber 28/30
1 ½
EL
Salz (entspricht ca. 20 g)
¼
Bund
Petersilie (entspricht ca. 10 g)
1
TL
Weißer Pfeffer
1
TL
Estragonsenf
½
TL
Muskatblüte
Zeste von ½ Zitrone

Zum Kochen:

Zutaten

Etwas
Petersilie
Salz
  1. Speck und Kalbfleisch in Würfel schneiden. In separate Tiefkühlbeutel geben und einfrieren. Der Speck soll gefroren sein, das Kalbfleisch nur angefroren.

  2. Den Darm für 2h in kaltem Wasser einweichen.

  3. Den Fleischwolf Aufsatz (die Namen der Einzelteile des Fleischwolfes werden in der Gebrauchsanweisung erklärt) für mehrere Stunden in den Kühlschrank geben oder 30 min einfrieren.

  4. Aus den Eiswürfeln im Multi-Zerkleinerer Crushed Eis herstellen.
  5. Fleischwolf mit dem Messerkopf und der feinen Lochscheibe zusammenbauen. Abwechselnd Kalbfleisch, Speck und Crushed Eis faschieren. Ein viertel von der Eismenge separat aufbewahren.

  6. Faschiertes Fleisch mit gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer, Senf, Zitronenzeste und Muskatblüte in den Multi-Zerkleinerer geben. Die Masse mit dem restlichen Eis fein verarbeiten.  

  7. Die fertige Masse in den Kühlschrank geben. Den Messerkopf austauschen, die Grundplatte und Wurstaufsatz mit großer Düse auf den Fleischwolf setzen. Den Darm über den Zeigefinger stülpen und über den Wurstaufsatz ziehen. 1 bis 2 Meter Darm über den Aufsatz stülpen.

  8. Die kalte Masse in den Fleischwolf geben und nachstopfen. Den Darm mit der Masse langsam füllen, dabei den Darm vorsichtig vom Aufsatz herunterziehen.

  9. Die beiden Enden des gefüllten Darmes verknoten. Die Wurst durch abdrehen unterteilen. Weißwurst kochen

  10. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Salz und frische Petersilie zum Wasser geben. Wenn das Wasser kocht, vom Herd nehmen. Die rohen Weißwürste in den Topf geben, zudecken und ca. 15 bis 20 min ziehen lassen. Weißwurst mit Senf »zuzeln«.

  11. Alternativ die Weißwurst im Dampfgarer kochen, bei 90°C für 6 bis 8 min.

Tipp

Die Weißwurst ist im Kühlschrank zirka 1 Tag haltbar.

Beim Wursten müssen alle Zutaten immer gut gekühlt sein. Wenn die Masse zu warm wird, die Arbeit unterbrechen und kalt stellen. 

Mehr zum Thema

Rezept

Schottische Eier

Sie sind sowohl warm als auch kalt ein Genuss – ein Rezepttip von Luc Hoornaertaus seinem Kochbuch »Ei à la Carte«.

Rezept

Butterschnitzel vom Osterlamm mit Portwein glasiert

Die extrakleinen Butterschnitzerl eignen sich hervorragend als Fingerfood – zum Brunch oder als Stärkung nach dem Osterspaziergang!

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Gnocchi al Limone – Zitronengnocchi

Pasta mit frischer Note – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

Rezept

Vincisgrassi aus Kitchen Impossible

Sven Wassmer musste die italienische Innereien-Lasagne in Folge 3 der 7. Staffel des VOX-Erfolgsformats nachkochen. Das Originalrezept stammt von...

Rezept

Risotto mit Radicchio

Das köstliche vegetarische Wintergericht aus Treviso

Rezept

Rote-Bete-Ravioli

Ricky Saward vom »Seven Swans« in Frankfurt ist der erste vegane Sternekoch und hat dieses extravagante Gericht kreiert. Perfekt für den Valentinstag.

Rezept

Lasagne di Pane Carasau aus Kitchen Impossible

Ein weiteres Rezept aus dem Kitchen Impossible Kochbuch: In Staffel 4 wird Tim Raue von Tim Mälzer nach Sardinien geschickt und muss folgende Lasagne...

Rezept

Spaghetti al Pomodoro

Gennaro Esposito zaubert einen Klassiker der italienischen Küche: Die »Spaghetti al Pomodoro« aus Kampanien.