Weißer Spargel, Ponzu-Nuss-Butter

© Vanessa Maas

© Vanessa Maas

Zutaten für den Spargel

Zutaten (4 Personen)

500
g
weißer Spargel
2
TL
Salz
1/2
TL
Zucker
1
Spritzer
Zitronensaft
20
g
Butter
Pflanzenöl zum Bestreichen
1
Handvoll
Katsuobushi (Bonitoflocken, im Asia-Laden erhältlich)
1
Handvoll
Wildkräuter

Zutaten für den Ponzu

Zutaten (4 Personen)

20
g
Sake
20
g
Mirin (Reiswein)
40
g
Sojasauce
1
unbehandelte Orange
1
unbehandelte Limette
1
Blatt
Kombu-Algen
1
Handvoll
Katsuobushi (Bonitoflocken)

Zutaten für die Ponzu-Butter

Zutaten (4 Personen)

100
g
Butter
1
TL
Ingwer
1
Knoblauchzehe
2
Zweige
Basilikum
30
g
Ponzu
1
Prise
Fleur de Sel

Zubereitung Ponzu und Ponzu-Butter:

  • Sake und Mirin in einen Topf geben, aufkochen und die Sojasauce unterrühren. Orange und Limette in Scheiben schneiden und zur Flüssigkeit geben. Topf vom Herd nehmen, Kombu und Katsuobushi hinzugeben.
  • Flüssigkeit mindestens 2 Tage in den Kühlschrank stellen. Vor Gebrauch durch ein Sieb seihen.
  • Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und ebenfalls fein hacken. Knoblauch, Ingwer, Basilikum und Ponzu zur Butter geben und glatt rühren. Mit Fleur de Sel abschmecken.

Zubereitung Spargel:

  • Spargel schälen. Die unteren Enden circa 1 cm breit abschneiden, die Stangen halbieren.
  • 2 l Wasser zum Kochen bringen. Salz, Zucker, Zitronensaft und Butter hinzugeben. Anschließend den Spargel hineinlegen und bei schwacher Hitze 5–10 Minuten gar ziehen lassen. Spargelstangen herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  • Je 4 Spargelstangen quer auf je 2 Holzspieße stecken. Eine Grillpfanne mit Pflanzenöl bestreichen und Spargel hineinlegen. Auf jeder Seite 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Ein wenig Ponzu-Butter hinzugeben und schmelzen lassen.
  • Spargel aus der Pfanne nehmen, auf Teller legen und mit Katsuobushi, übriger Butter und Wildkräutern anrichten.

Foto beigestellt

Das Rezept ist dem neuen Kochbuch »Izakaya« entnommen, in dem die Mochis erstmals zeigen, was wirklich in ihren viel geliebten Gerichten steckt.
»Izakaya« von Mochi, Brandstätter Verlag, 2018

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Rezepte: Gerechtigkeit fürs Wintergemüse

Wir verwandeln Kraut und Rüben in Festtagsbraten. Dafür braucht es bloß ein bisschen Zeit, Liebe und vielleicht ein wenig Fleisch als Würze. Die eine...

Rezept

Schmorbraten vom Karfiol mit Waldaromen

Karfiol als Sonntagsbraten? Dieses Rezept verwandelt das Wintergemüse in eine wahre Gaumenfreude.

Rezept

Gebackener Blumenkohl mit Chili-Aïoli und Mandel-Crunch

Tanja Grandits verrät in ihrem neuem Kochbuch «Tanjas Kochbuch», wie ein ganzer Kopf Blumenkohl aus dem Ofen gelingt.

Rezept

Gegrillte Ochsenherzen

Jetzt sind sie endlich reif: Ochsenherzen. Perfekt gegrillt, überbacken mit Mozzarella und serviert mit Basilikum Pesto, so schmeckt für Julian Kutos...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Im Herzen grün

Soupe au Pistou braucht Gemüse von makelloser Frische. Als Quell des Wohlseins ist dieses Rezept nicht zu unterschätzen – auch dank einer...

News

Starkoch Dan Barber baute eine eigene Saatgutfirma auf

Auf den Miele Worlds 50 Best Talks präsentierten kulinarische Vordenker aus aller Welt ihre Ideen. Für Dan Barber beginnt die Arbeit am besten...

Rezept

Rauchige Melanzani

Die Melanzani werden asiatisch nach Sichuan Art zubereitet.

Rezept

Gebratene Ratatouille mit Orzo

Ein Gericht mit »Wow«-Effekt, zu dem Nadine Levy Redzepi von dem Zeichentrickfilm Ratatouille inspiriert wurde.

Cocktail-Rezept

Green Mary Cocktail

Gemüse-Genuss mit exotischer Note im Cocktailglas.

Rezept

Zucchinilaibchen mit Fenchel

Constantin Fischer bringt mit seinen Zucchinilaibchen mit Fenchel und Bärlauch Frühling auf den Tisch.

Rezept

Karfiol Polonaise

»Wenn ich mir etwas wünschen darf: Das soll mein allerletzte Mahlzeit sein. Ich liebe Karfiol und Brokkoli wirklich über alles.«

Rezept

Eingelegtes Gemüse

Mit Paprika und Gurke in einem Ingwer-Chili-Essig Sud kann der Winter kommen.

News

Exportstärkstes Frischgemüse-Jahr der Geschichte

LGV Erntebilanz 2016: Rund 37 Tonnen Gemüse wurden verkauft. Der Umsatz soll mit 65 Mio. jedoch leicht rückläufig ausfallen. Schuld gibt man den...

News

Große Liebe Artischocke

Der bayerische Biogärtner Johannes Schwarz ist ein Star in der Gourmetszene. Er beliefert Spitzenrestaurants mit alten Tomaten- oder...

News

Gemüse-Raritäten aus Österreich

Hier finden Sie eine Liste mit diversen Produzenten von seltenen und fast vergessenen Gemüsesorten.