Waldorfsalat aus den USA

© Shutterstock

Waldorf Salat Rezept

© Shutterstock

Dass Oscar Tschirky seine Goldene Hochzeit 1937 mit 1200 Gästen im »Waldorf Astoria« feiern durfte, hatte einen guten Grund: Der gebürtige Schweizer hatte nämlich den Salat erfunden, der das New Yorker Hotel noch berühmter machte und von Staatschefs, Königen und Filmstars regelrecht verschlungen wurde.

Dabei hatte Tschirkys Karriere eher mau begonnen: 1883 kam er in den Big Apple und schlug sich die ersten Jahre als Kofferträger im »Hoffman House« am Broadway durch. Vom Ehrgeiz gepackt, reüssierte er bald als Partyveranstalter und erhielt 1887 eine Anstellung als Kellner im legendären »Delmonico’s« – wo neben den Rothschilds und den Vanderbilts auch die Astors zu den Stammgästen zählten. Letztere erbauten das später weltberühmte »Waldorf Astoria«, das 1893 eröffnet wurde – mit Tschirky als Restaurant- und Küchenchef. Beim Opening kredenzte der damals 27-jährige »Oscar of the Waldorf« erstmals seine Eigenkreation »Waldorf salad«, eine Komposition aus Weintrauben, blättrig geschnittenen Äpfeln, Walnüssen und Stangensellerie, serviert auf grünem Salat.

Zutaten (2 Personen)

200
g
Walnusskerne
1
mittelgroße Knollensellerie
3
EL
Weißweinessig oder Zitronensaft
2
Stück
Boskop-Äpfel
3
EL
Mayonnaise
etwas
Salz aus der Mühle
etwas
frisch gemahlener Pfeffer
  • Zunächst die Walnüsse hacken.
  • Sellerie schälen, anschließend mit einer Reibe in eine Schüssel in feine Streifen (Julienne) reiben und mit der Hälfte des Essigs oder dem Zitronensaft vermengen.
  • Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, mit der Reibe in eine Schüssel in feine Streifen reiben und mit der restlichen Säure vermengen.
  • Alle Zutaten zuammen mit der Mayonnaise in eine Schüssel geben, würzen und erneut gut miteinander vermischen.
  • Den Salat nochmals mit Zitronensaft oder Essig abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und gut eine Stunde lang durchziehen lassen.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Salat von Gelber Bete mit Endivie, Mango und Ziegenkäse

Tim Raue liebt Endivien und kombiniert den Salat in seinen Brasserien mit der erdingen Gelben Bete.

Rezept

Bunter Frühlingssalat mit knusprigen Süßkartoffel-Würfeln

Essbare Blüten, Hühnerbrust und Orangen-Dressing machen diesesn Salat zu etwas Besonderem.

Rezept

Saure Äpfel mit Sharon und Cheddar

Alison Roman präsentiert in ihrem neuen Kochbuch »nothing fancy« simple – und stressfreie – Rezepte für Dinnerpartys. Dieser Salat ist auch wirklich...

Rezept

Vietnamesischer Pomelosalat mit gerösteten Erdnüssen

So leicht, so mächtig! Die wilden Aromen des vietnamesischen Gerichts werden durch die noble Frische der geschälten Pomelospalten unwiderstehlich gut...

Rezept

Salat aus gegrillten Rüben mit Oliven-Tapenade und marinierten Sardellen

Die süßen Röstaromen der Roten Rübe vermischt sich in diesem Rezept von Severin Corti gekonnt mit der verwandten zart, bitteren Halmrübe. Ein...

News

Dress to impress: Salatdressing

Der Geschmack eines Salats steht und fällt ­mit dem Dressing. Deshalb ­servieren wir Ihnen hier sechs Rezepte und fünf wertvolle Tipps zum Thema.

Rezept

Zitrusfrüchte-Dressing

Dieses Dressing mit Kurkuma und Passionsfrucht ergänzt Krustentiere in Kombination mit Chicorée, Avocados oder geschmorten Rübchen.

Rezept

Petersilien-Dressing

Das Dressing mit Petersilie und Senf harmoniert mit gekochtem Spargel und sommerlichem Gemüse wie junge Karotten und Radieschen.

Rezept

Tomaten-Dressing

Das Tomaten-Dressing peppt mediterrane Gemüsevorspeisen wie gekochte Artischocken mit Ricotta, Mozzarella oder Frischkäse auf.

Rezept

Dunkles Balsamico-Dressing

Das Balsamico-Dressing mit Rotwein passt hervorragend zu italienischen Salaten wie Rucola, Radicchio und Puntarelle sowie zu gegrilltem Gemüse.

Rezept

Russischer Oliviersalat

Der deftige Salat mit Kartoffeln, Eiern und Fleisch wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in Moskau erfunden und verhalf dem Erfinder zu Weltruhm.

Rezept

Pasta Fredda: Insalata di Rotelle

Dieser italienische Nudelsalat wird klassisch mit Rotelle-Pasta zubereitet und mit Zucchiniblüten und Mozzarella verfeinert.

Rezept

Artischocken-Salat

Ein Rezept mit (Artischocken-)Herz: sommerlich frischer Salat mit Ricotta und köstlichem Knoblauch-Honig-Öl.

News

Salat als Hauptgang

Das grüne Blattwerk hat ein Imageproblem. Schuld daran ist oftmals mangelnde Kreativität in der Verarbeitung und ein falscher Umgang mit dem sensiblen...