Vitello Tonnato

© Shutterstock

© Shutterstock

Für das Fleisch:

Zutaten (6 Personen)

1
kg
Kalbfleisch
1
Zwiebel
1
Karotte
1
Stange
Sellerie
1
Knoblauchzehe
etwas
Petersilie
1
Lorbeerblatt
Rosmarin
Salbei
Thymian
2
Gewürznelken
1-2
Wacholderbeeren
Pfefferkörner
1
l
trockener Weißwein
1
Sardelle

Für die Sauce:

Zutaten (6 Personen)

4
hartgekochte Eier
150
g
Thunfisch in der Dose
1/2
Glas
Olivenöl
1
Glas
Kapern
3
Sardellenfilets
Essig
Salz
Pfeffer
  1. Das Fleisch zwölf Stunden mit dem Gemüse, den Gewürzen und dem Wein marinieren, und währenddessen immer wieder wenden, damit es alle Aromen aufnimmt.

  2. Das Fleisch mit der Marinade zum Kochen bringen, dazu reichlich Wasser dazugeben, eine entgrätete und in Stücke geschnittene Sardelle hinzugeben. Das Fleisch weiter kochen, bis die Sauce eindickt.

  3. Die hartgekochten Eier schälen und zusammen mit den Sardellen, den Kapern und dem Thunfisch in einen Mixer geben und zu einer Paste pürieren. Dazu Olivenöl und etwas Essig geben. Wenn nötig, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und mit der Sauce bedecken.

Mehr zum Thema

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Saure Petersilien-Rahmsuppe mit Weißkraut und Bluttommerl

Rezepte aus der Steiermark: In der Oststeiermark kocht Spitzenkoch Luis Thaller die »Saure Petersilien-Rahmsuppe«.

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Gegrillte Pflaumen mit Burrata, Prosciutto und Rucola

Pflaumen sind die vornehmen Verwandten der Zwetschken, weniger intensiv – dafür aber fleischiger. Ideal als köstliche Vorspeise, am besten mit...

Rezept

Calamari mit Paprika, Gurke, Koriander, Sesam und Miso

Das intensive Spiel der Elemente Luft, Wasser und Erde erscheint dennoch leicht und flüchtig. Ein Rezept von Heiko Nieder.

Rezept

Crema di Patate – Erdäpfelcreme

Enrico Crippa bereitet eine schmackhafte Erdäpfelcrème zu – die »Crema di Patate« aus der italienischen Region Piemont.

Rezept

Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Mit ihrem Gericht unter dem Titel »Herbst-zeitlos« kochte sich Sarah Jahn auf den zweiten Platz des YTC 2020 in der Kategorie »Gemüseküche«.

Rezept

Gekräuterter Ziegenkäse, Chorizo & Baguette

Ob als Vorspeise oder Snack: Diese Variation mit Baguette, Ziegenkäse und Chorizo bereitet Spitzenkoch David Kinch gerne selbst für seine Freunde zu...