Tom Yum Goong

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Zutaten (2 Personen)

600
ml
Hühnerfond
3
cm
Galgantwurzel
2
Stück
Zitronengras
4
Kaffir Limettenblätter
2
Stück
Korianderblätter
2
Stück
Frühlingszwiebel
2
Stück
Chili
10
Stück
kleine Champignons
2
Stück
kleine Tomaten
10
Stück
rohe Shrimps

Zum Würzen:

Zutaten (2 Personen)

2
EL
Fischsauce
Saft von 2 Limetten
2
EL
Tamarindenpaste
2
EL
Chilipaste
120
ml
Kokosmilch
  1. Galgantwurzel, Zitronengras in dünne Scheiben schneiden. Limettenblätter zerreißen. Tomate vierteln. Champignons je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Frühlingszwiebel 1 cm Stücke schneiden. Chili nach Bedarf entkernen. Korianderwurzel fein hacken.
  2. Hühnerfond in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Galgant, Zitronengras, Limettenblätter, Korianderwurzel in den Topf geben und auf hoher Hitze für 5 Minuten köcheln. Pilze dazugeben und mitkochen.
  3. Shrimps und Tomaten durchgeben, kochen bis die Shrimps pink sind. Restliche Zutaten dazugeben, abschmecken und eventuell nachsalzen. Heiß essen. 

Das Rezept wurde zur Verfügung gestellt von Bangkok Thai Cooking Academy.
http://bangkokthaicookingacademy.com

TIPP

Ersatzprodukte
Die authentische Zubereitung von Thaiküche ist in Europa mittlerweile sehr einfach geworden, da es überall asiatische Supermärkte mit den passenden Zutaten gibt. Einige Zutaten lassen sich gut mit Zutaten aus dem normalen Supermarkt ersetzen.

  • Kaffir Limettenblätter gibt es gefroren in jedem Asialaden. Dieser Geschmack lässt sich durch Limettenzeste ersetzen, diese schmeckt aber nicht so intensiv wie die Kaffir Limette.
  • Chilipaste ist eine dicke rote Sauce, die Schärfe und Farbe verleiht. Durch etwas Sriracha Sauce ersetzen.
  • Tamarinde ist eine süß-saure Sauce. Durch etwas Balsamico und Limettensaft ersetzen.
  • Korianderwurzel durch Selleriewurzel ersetzen.

Mehr zum Thema

Rezept

Grießnockerlsuppe von Toni Mörwald

Diese klassische Suppe ist aus der Wiener Küche nicht mehr weg zu denken! Spitzenkoch Toni Mörwald verrät sein Grießnockerlrezept.

Rezept

Tom Ka Gai

Frische, Leichtigkeit und jede Menge Geschmack: Die thailändische Suppe ist mit iSi in nur 15 Minuten zubereitet und genau das Richtige für kalte...

Rezept

Klare Wildentensuppe

Wild gilt nicht umsonst als gesund und bekömmlich. Die Wildentensuppe verbindet Ramen-Nudeln, roten Miso, mariniertes Rotkraut, Wildentenbrust,...

Rezept

Frischlings-Pho

Pho hätte sich ­mindestens so einen Boom verdient, wie ihn die Trendsuppe Ramen in den vergangenen Jahren erlebt hat. ­Leider ist die Kraftbrühe bei...

Rezept

Kürbissuppe mit Räucherspeck

Durch den gebratenen Speck bekommt die klassische Herbst-Suppe eine deftige Note.

News

Top 6: Kalte Suppen für heiße Tage

Sie kühlen und sind im Sommer ein Genuss: Wir präsentieren sechs internationale, kalte Suppen-Klassiker.

Rezept

Zaru Soba

Perfekt für den Sommer: Kalte Buchweizen-Nudeln wie in Kyoto.

Rezept

Chicken Pho

Die asiatische Nudelsuppe kann nach Herzenslust variiert werden. Für feurige Würze sorgt Tabasco Sriracha Sauce.

Rezept

Selleriecremesuppe mit Tonkabohne

Die klassische Suppe mit Knollengemüse wird mit exotischer Würze verfeinert.

Rezept

Mühlviertler Rahmsuppe mit Blunzenbuchtel

Der leidenschaftfliche Spitzenkoch Thomas Hofer vom »Bergergut« präsentiert uns ein typisches Mühlviertler Gericht.

Rezept

Serbische Bohnensuppe

Wir sollten sowieso alle viel mehr Bohnen essen – ein so gesundes, nachhaltiges Protein gibt’s nämlich selten. Wenn sie so köstlich nach Rauch und...

Rezept

Bohnencreme­suppe

Ein Rezept mit kulinarischem Potential: Severin Corti präsentiert uns Bohnencremesuppe mit Miesmuscheln.

Rezept

Stärkende Hühnersuppe

Die würzige Suppe mit reichhaltiger Einlage gibt Kraft und Energie.

Rezept

Ichiban Dashi

Der japanische Fischsud besteht hat in der japnischen Küche eine wichtigere Bedeutung und dient als Basis für viele Gerichte.

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...