Tiroler Gröstl mit Apfel und Chili

© Julian Kutos

Tiroler Gröstl mit Apfel und Chili

© Julian Kutos

Zutaten

500
g
festkochende Kartoffeln
2
Paprika (rot oder orange)
2
große Karotten
1
scharfer Pfefferoni oder Chili
2
Zehen
Knoblauch, ganz mit Schale
3
Zweige
Thymian
1
süß-säuerlicher Apfel
Olivenöl zum Braten
Salz
Schwarzer Pfeffer

Joghurt-Dip

Zutaten

200
g
Griechisches Joghurt
1
Zitrone, den Saft davon
1
EL
Olivenöl
20
g
Schnittlauch
Salz
Schwarzer Pfeffer
  1. Kartoffeln mit Schale, Knoblauchzehe und 1 Zweig Thymian in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kartoffeln kochen, bis sie weich sind. Danach abseihen, kurz abschrecken und auskühlen lassen.

  2. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in Ringe schneiden. Ringe halbieren. Pfefferoni in dünne Ringe schneiden. Apfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Speck klein würfelig schneiden. Wenn in die Kartoffeln kalt sind, zuerst schälen und danach in Scheiben schneiden, ca. 5mm.

  3. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Knoblauchzehe und Thymian dazugeben. Speck gut anbraten. Danach Karotten dazugeben und weiter braten. Zum Schluss Paprika, Kartoffeln und Apfel dazugeben. Braten bis alles Gemüse und die Äpfel bissfest sind. Salzen und pfeffern.

  4. Für den Joghurt-Dip alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und cremig rühren. Salzen und pfeffern. 
Wein Empfehlung

Südtiroler Vernatsch

Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.