»The Cube« mit Roquefort, Himbeere und Walnuss

»The Cube« sitzt auf einem Walnusskeks.

© Mike Hofstetter

»The Cube« sitzt auf einem Walnusskeks.

»The Cube« sitzt auf einem Walnusskeks.

© Mike Hofstetter

Für das Himbeergel

Zutaten (12 Personen)

200
g
Himbeerpüree
33
g
Walnusspüree
17
g
Zucker
7
g
Agar-Agar-Maltodextrin-Mischung (z. B. Agazoon, Marco D’Andrea)
1
Stück
Silikonbackformen in Form kleiner Halbkugeln, Ø 2,5 cm
  • Alle Zutaten zusammen aufkochen.
  • Auskühlen lassen und zu einem Gel mixen.
  • Das Gel in kleine Halbkugelformen geben und einfrieren und später als Füllung für die Roquefortcreme verwenden.

Für den Walnusskeks

Zutaten (12 Personen)

50
g
gewürfelte, kalte Butter (Zimmertemperatur)
25
g
Puderzucker
20
g
Vanillezucker
50
g
Vollei
1
Prise
Salz
150
g
Mehl
75
g
fein gehackte Walnüsse
150
g
gemahlene Walnüsse
1
Stück
viereckige Ausstechform, ca. 3,4 × 3,4 cm
  • Die Butter zusammen mit Puderzucker und Vanillezucker aufschlagen.
  • Nacheinander die Eier und das Salz in den Teig arbeiten.
  • Mehl und Walnüsse mit reibender Bewegung in den Teig einarbeiten, den Teig zwischen zwei Folien dünn ausrollen und einfrieren.
  • Den Teig mit einem viereckigen Ausstecher ausstechen und erneut für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 150 °C circa 20–25 Minuten backen.
  • Anschließend auskühlen lassen und trocken aufbewahren.

Für die aufgeschlagene Roquefortcreme

Zutaten (12 Personen)

1,5
Blatt
Gelatine
300
g
Sahne
5
g
Salz
170
g
Roquefort
50
g
weiße Schokolade
  • Die Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen.
  • Sahne mit Salz aufkochen und über die restlichen Zutaten geben.
  • Mit einem Mixstab emulgieren und für mindestens 24 Stunden kühl stellen.

Für das Finish

Zutaten (12 Personen)

weißes Kakaobutterspray
Kakaobutter, rot eingefärbt bzw. Kakaobutter mit fettlöslicher roter Lebensmittelfarbe gemischt
Silikonformen »Würfel«, 3 × 3 cm
  • Die Creme aufschlagen, in Silikonformen füllen, den Himbeerkern (siehe oben) reindrücken und einfrieren.
  • Den gefrorenen Würfel mit weißem Kakaobutterspray ansprühen und mit roten Kakaobutterspritzern anspritzen.
  • Unmittelbar danach auf die vorbereiteten Walnusskekse setzen.

Aus dem Buch:

Foto beigestellt

»Modern Tea Time«
Gemeinsam genießen – süße und salzige Rezepte für jeden Anlass
Autor: Marco D'Andrea
Umfang: 192 Seiten
Fotos: Mike Hofstetter
Verlag: Südwest
ISBN: 978-3-517-09918-7

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Erdbeer Gin Torte

Foodspring und Lyre's haben zusammen eine »Erdbeer Gin Torte« entworfen - perfekt geeignet als Dessert für den Valentinstag.

Rezept

Edelkirsch­kompott vom Leithaberg

Ein Rezept vom Kochbuch »Wie schmeckt das Burgenland?«: Herrlich sämiges Kompott aus Edelkirschen, das auch problemlos in der Speisekammer aufbewahrt...

Rezept

Cassata Siciliana

Ciccio Sultano bereit die »Cassata Siciliana« zu – eine Süßspeise aus dem sonnigen Sizilien.

Rezept

Gebrannte Crème und Schenkeli

Spitzenkoch Andreas Caminada verrät wie die süsse Crème mit den ausgebackenen Schenkeli köstlich in Szene gesetzt werden.

Rezept

Kaiserschmarrn à la Martin Kušej

Wunderbar leicht, fast wie ein Soufflé: Mit diesem Rezept verrät uns Burgtheaterdirektor Martin Kušej seine Version des österreichischen Klassikers.

Rezept

Rote-Rüben-Brownies

Diese raffinierten Brownies mit saftigen Roten Rüben und Zartbitterschokolade schmecken nicht nur köstlich, sondern sind auch noch gesund!

Rezept

»Nose to Tail«-Butternuss-Kürbis

Lebensmittel möglichst komplett verwerten – das steckt hinter dem Zero-Waste-Ansatz. Die Wiener Ausnahme-Konditorin Viola Bachmayr-Heyda hat sich...

News

Punschkrapferl: Süße Legende

Konditoren sind sparsame Menschen. Deshalb haben sie den Punschkrapfen erfunden. Eine besonders gelungene Form der Nachhaltigkeit, die auch in der...

News

»SO/« sweet: Dessert-Menü im »Das Loft«

FOTOS: Ein Feuerwerk für Zuckergoscherln: Patissière Annette Fauma hat ein ganzes Menü mit Dessert-Kreationen zusammengestellt. Begleitet von fein...

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Ein Espresso als Dessert

Wir präsentieren vier köstliche Rezepte, vom ­erfrischenden Semifreddo bis hin zum Originalrezept für das berühmteste aller Kaffeedesserts, das...

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süßen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmigen Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Kunst trifft Kunst: Die neue Sacher Artists’ Collection

Heimo Zobernig hüllt die berühmte Sachertorte in eine limitierte Edition der obligatorischen Holzkisten. Der Reinerlös kommt einer Berufsschule für...

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüß

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süßen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker ihre...