Tacos vom geschmorten Fasan

© Stine Christiansen

Tacos vom geschmorten Fasan

© Stine Christiansen

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5 
Fotos: Stine Christiansen 
Foodstyling: Gitte Heidi Rasmussen

Für die Sauce

Zutaten (4 Personen)

2
Stück
abgezogene Fasane, grob zerteilt
1
Stück
Zwiebel, fein gehackt
3
Zehen
Knoblauch, fein gehackt
2
TL
Kreuzkümmel
1
TL
Cayennepfeffer
1
TL
getrockneter Oregano
1/2
TL
Kurkuma
3
Blätter
Lorbeer
1
EL
geräuchertes Paprikapulver
1/8
l
Coca-Cola
300
ml
passierte Tomaten
Salz

Zum Servieren

Zutaten (4 Personen)

12
Stück
Taco-Fladen
1
Stück
rote Zwiebel, fein gehackt
200
ml
Sauerrahm
200
g
geriebener milder Schafskäse oder Feta
Jalapeños (optional, nach Geschmack)
2
Stück
reife Avocados, ausgelöst und in kleine Würfel geschnitten
1/2
Bund
Koriander, nur die gezupften Blätter
2
Stück
Limetten, in Spalten geschnitten
  • Zwiebel in etwas Öl glasig werden lassen, dann Knoblauch und Gewürze zugeben und drei Minuten rösten.
     
  • Fasanenstücke in die Pfanne geben, etwas Farbe nehmen lassen und dann mit geräuchertem Paprika paprizieren, sofort mit Coca-Cola ablöschen und mit passierten Tomaten aufgießen. Salzen. Zum Köcheln bringen und auf niedriger Hitze mit geschlossenem Deckel drei Stunden schmurgeln lassen.
     
  • Fasan aus der Sauce heben, etwas auskühlen lassen und dann das Fleisch mit den Händen von den Karkassen lösen.
     
  • Währenddessen die Sauce auf die gewünschte Konsistenz einreduzieren. Ausgelöstes Fleisch zurück in die Sauce geben. Entweder gleich verwenden oder – noch besser – über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
     
  • Tacos kurz in einer trockenen Pfanne beidseitig anbraten. Mit gehackten Zwiebeln, Sauerrahm, Käse, Jalapeños (optional), Avocado, Koriander und Limettenspalten servieren. Am Tisch selbst zusammenbauen und frischen Limettensaft darüber pressen.

Tipp

Original mexikanischer Käse
Wer’s ganz mexikanisch will, der verwendet statt Schafskäse Queso Oaxaca – gibt’s in Wien zum Beispiel in der Casa Mexico zu kaufen. Und wenn Sie schon einmal da sind, nehmen Sie auch gleich die ausgezeichneten Tortilla-Chips mit!


Getränkeempfehlung

Grüner Veltliner Wildfang Reserve –  Weingut Brijand
60 Jahre alte Reben zeigen, was sie können. Goldgelbe Farbe. In der Nase rassig und lebendig. Intensiver Duft nach vollreifem Apfel, Röstaromen, tropischen Früchten und Vanille. Anklänge von Haselnüssen und Sesam. Am Gaumen viel Schmelz, Mineralik und Grip. Angenehme Extraktsüße.
brijand.at, 25,– Euro 

Brijand Wildfang

Foto beigestellt

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 04/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Butterschnitzel vom Osterlamm mit Portwein glasiert

Die extrakleinen Butterschnitzerl eignen sich hervorragend als Fingerfood – zum Brunch oder als Stärkung nach dem Osterspaziergang!

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Frittata al Limone – Zitronenfrittata

Passt zum Frühstück oder als vegetarisches Hauptgericht – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

Rezept

Vincisgrassi aus Kitchen Impossible

Sven Wassmer musste die italienische Innereien-Lasagne in Folge 3 der 7. Staffel des VOX-Erfolgsformats nachkochen. Das Originalrezept stammt von...

Rezept

Risotto mit Radicchio

Das köstliche vegetarische Wintergericht aus Treviso

Rezept

Rote-Bete-Ravioli

Ricky Saward vom »Seven Swans« in Frankfurt ist der erste vegane Sternekoch und hat dieses extravagante Gericht kreiert. Perfekt für den Valentinstag.

Rezept

Lasagne di Pane Carasau aus Kitchen Impossible

Ein weiteres Rezept aus dem Kitchen Impossible Kochbuch: In Staffel 4 wird Tim Raue von Tim Mälzer nach Sardinien geschickt und muss folgende Lasagne...

Rezept

Spaghetti al Pomodoro

Gennaro Esposito zaubert einen Klassiker der italienischen Küche: Die »Spaghetti al Pomodoro« aus Kampanien.

Rezept

Pasta Cacio e Pepe

Dieses Rezept aus dem neuen Kochbuch von Claudio Del Principe lässt die Herzen so mancher Pasta-Liebhaber höher schlagen.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.