Sweet Good Mood Bowl

© Cadmos Verlag, Maryam Yeganehfar

Sweet Good Mood Bowl

© Cadmos Verlag, Maryam Yeganehfar

Porridge:

Zutaten (2 Personen)

1,5
l
Wasser
150
g
glutenfreie Haferflocken
1
Msp.
Kardamom, gemahlen
1
Msp.
Vanillepulver
1
Prise
Natursalz

Verfeinerung:

Zutaten (2 Personen)

300
ml
Kokosjoghurt nach Wahl
6
EL
Ahornsirup oder mehr
1/2
TL
Zitronenschale, gerieben

Finish:

Zutaten (2 Personen)

6
EL
gepuffter Amarant (aus dem Bio-Laden)
4
EL
geröstete Walnüsse einige Minzeblätter
6
EL
frische Heidelbeeren
  1. In einem Topf das Wasser aufkochen, Haferflocken, Kardamom, Vanillepulver und Salz zufügen. Ohne Deckel auf mittlerer Hitze 15 Min. ganz weich kochen. Dabei mit einem Holzkochlöffel im Zickzack rühren. Vom Herd nehmen.

  2. Kokosjoghurt, Ahornsirup und die Zitronenschale in den Porridge mischen.

  3. Die Heidelbeeren und Minzeblätter waschen, trocknen. Die Walnüsse grob hacken.

TIPP

Amarant puffen – leicht gemacht!
Erhitzen Sie einen mittelgroßen Topf auf höchster Stufe und geben dann 1–2 EL Amarantkörner dazu. Deckel auflegen und den Topf maximal 2–3 Sek. auf der heißen Platte rütteln. Deckel abheben, den gepufften Amarant gleich in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.

Aus: »Suppito in a Bowl« von Dr. Andrea Scholdan, erschienen im Cadmos Verlag, 96 Seiten, € 19,95