Steirischer Rindfleischsalat mit pochiertem Ei und Kren

© Lena Staal

Steirischer Rindfleischsalat mit pochiertem Ei und Kren

© Lena Staal

Schwierigkeitsgrad: 3 von 5
Fotos: Lena Staal
Foodstyling: Gitte Jakobsen

Zutaten (4 Personen)

400
g
mageres gekochtes Rindfleisch
1-2
große rote Zwiebeln, am besten süditalienische Tropea
1
roter Paprika
200
g
gekochte Käferbohnen
6
EL
Kürbiskernöl
4
EL
Apfelessig
2
EL
Sojasauce
1
EL
Honig
2
EL
Kren, frisch gerissen
4
Eier
Salz, Pfeffer
Schnittlauch

Zubereitung:

  • Die Eier pochieren: Gut gesalzenes Wasser auf etwa 90 °C erhitzen, sodass es gerade noch nicht siedet. Ein Ei in eine Schüssel schlagen und dann in ein feines Sieb geben. Vorsichtig ein wenig rütteln, um loses/überschüssiges Eiweiß loszuwerden, dann sanft aus dem Sieb ins heiße Wasser gleiten lassen. Vorsichtig mit einem Löffel einmal umrühren. Mit den restlichen Eiern ebenso verfahren. Etwa 4 Minuten ziehen lassen und die Eier dann mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben.
  • Das gekühlte Rindfleisch in feine Scheiben schneiden, am besten mit einer Schneidemaschine. Zwiebel und roten Paprika in feine Streifen schneiden. Öl, Essig, Sojasauce und Honig zu einem Dressing verrühren. Das Rindfleisch mit den Zwiebeln, Bohnen und Paprika auf einer langen Servierplatte anrichten. Großzügig mit dem Dressing beträufeln. Die pochierten Eier darauflegen, mit Schnittlauch und Kren garnieren und servieren.

Die Falstaff-Getränkeempfehlung

Grüner Sylvaner – Klassik Steiermark 2020, Weingut Dworschak
Besitzt viele Attribute dieser Rebsorte: Frucht, Extraktsüße, Würze, Säure harmonisch abgestimmt, Aromen von reifen Äpfeln, Stachelbeeren, am Gaumen auch Passionsfrucht, im Kern saftige Textur mit schönen Rundungen.
€ 7,–; weinbau-dworschak.at


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Rösti mit Gewürzlachs, Ruccola & Mohnmiso Mayo

Küchenchef des »Das Bootshaus« Lukas Nagl weiß wie man richtige Rösti zubereitet. Verfeinert mit würzigem Lachs und feinster Mayonnaise wird das...

Rezept

Schalottentaschen

Dieses Rezept ist perfekt, um restliche gekochte Kartoffeln zu verwerten – aus dem Kochbuch »Restlos Glücklich« von Paul Ivic.

Rezept

Moscardini di Caorle marinati

Für dieses edle Gericht werden die für die venezianische Küche typischen Moschuskraken mit frittiertem Eidotter und Kartoffelcreme serviert.

Rezept

Kitz aus dem Wok nach Sichuan-Art

Der Geschmack von Kitz harmoniert wunderbar mit kräftigen chinesischen Aromen. Wir verleihen ihm hier ordentlich Schärfe mit Chili und Sichuanpfeffer.

Rezept

Braten vom Frischlingskarree in Kräuterkruste

Wir verleihen dem zarten Fleisch einen köstlich-grünen Touch mit frischen Kräutern.

Rezept

Großer Braten von der Keule

Saftig und zart – eine Keule vom nicht zu jungen Kitz ist der perfekte Frühlings­sonntagsbraten. Reste schmecken wunderbar im Sandwich!

Rezept

Curry von der Kitzschulter

Ziege ist vor allem im Norden Indiens ein überaus beliebtes Fleisch. Wer einmal dieses himmlisch zarte Kitz-Curry probiert hat, versteht, warum.

Rezept

Ochsenschleppragout mit Bandnuddeln, Paradeiser und Rucola

Ochsenschleppragout ist ein wahrer Klassiker unter den Schmorgerichten und darf im neuen Kochbuch von Elisabeth und Clemens Grabmer nicht fehlen. Wir...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.