Spicy Chicken Wings mit White Barbecue Dipping Sauce

© TABASCO

© TABASCO

Für die White Barbecue Dipping Sauce:

Zutaten (6 Personen)

250
ml
Griechisches Joghurt
120
ml
Mautner Markhof Apfelessig
1
Zitrone (Schale und Saft)
15
ml
Tabasco Chipotle Sauce
30
ml
Melasse (oder Ahorn- bzw. Zuckerrübensirup oder Honig als Ersatz)
1
TL
Salz

Für die Chicken Wings:

Zutaten (6 Personen)

2
EL
Ancho Chilipulver
2
EL
Paprikapulver
1
EL
Cayennepfeffer
1
EL
gemahlener Kreuzkümmel
3
EL
chinesisches Fünfgewürzpulver
1
TL
Salz
1
Jalapeño, fein gehackt, mit Samen
60
ml
natives Olivenöl
129
ml
Tabasco Chipotle Sauce
24
Chicken Wings
1
Bund
Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Zubereitung:

  • Für die White Barbecue Dipping Sauce alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Die Sauce im Kühlschrank aufbewahren.
  • Für die Chicken Wings alle trockenen Zutaten und die gehackten Jalapeño in einer Schüssel vermengen und beiseitestellen.
  • In einer weiteren Schüssel das Öl und 1⁄4 Tasse Tabasco Chipotle Sauce vermengen, dann die Chicken Wings hinzufügen und gleichmäßig wenden. Danach großzügig mit der Gewürzmischung bestreuen, die Gewürze dabei gut verteilen. Den gesamten Inhalt der Schüssel in einen Plastikbeutel füllen, gut verschließen und mindestens 4 Stunden (und bis zu 24 Stunden) im Kühlschrank kaltstellen.
  • Die Chicken Wings bei mittlerer bis hoher Hitze braten, bis das Fleisch eine dunkle Bräune erhalten hat. Dabei regelmäßig wenden. Die gebratenen Chicken Wings vom Herd nehmen und in einer sauberen Schüssel in der restlichen Tabasco Chipotle Sauce und den Frühlingszwiebeln schwenken, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Noch heiß mit der White Barbecue Dipping Sauce servieren.

Mehr zum Thema

Rezept

Wiener Schnitzel von Heinz Reitbauer

Heinz Reitbauer vom Wiener »Steirereck« – einer der besten Köche Österreichs – verrät im Falstaff Kochbuch, wie sein Wiener Schnitzel perfekt gelingt.

Rezept

Schalottentaschen

Dieses Rezept ist perfekt, um restliche gekochte Kartoffeln zu verwerten – aus dem Kochbuch »Restlos Glücklich« von Paul Ivic.

Rezept

Moscardini di Caorle marinati

Für dieses edle Gericht werden die für die venezianische Küche typischen Moschuskraken mit frittiertem Eidotter und Kartoffelcreme serviert.

Rezept

Kitz aus dem Wok nach Sichuan-Art

Der Geschmack von Kitz harmoniert wunderbar mit kräftigen chinesischen Aromen. Wir verleihen ihm hier ordentlich Schärfe mit Chili und Sichuanpfeffer.

Rezept

Braten vom Frischlingskarree in Kräuterkruste

Wir verleihen dem zarten Fleisch einen köstlich-grünen Touch mit frischen Kräutern.

Rezept

Großer Braten von der Keule

Saftig und zart – eine Keule vom nicht zu jungen Kitz ist der perfekte Frühlings­sonntagsbraten. Reste schmecken wunderbar im Sandwich!

Rezept

Curry von der Kitzschulter

Ziege ist vor allem im Norden Indiens ein überaus beliebtes Fleisch. Wer einmal dieses himmlisch zarte Kitz-Curry probiert hat, versteht, warum.

Rezept

Asia Style-Burger von Rebel Meat

Glasierte Miso-Pekannuss-Kohlsprossen und Sojasauce-Süßkartoffel-Püree geben dem Burger eine asiatische Note.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.