Spaghetti Con Le Sarde

© Konrad Limbeck

Spaghetti Con Le Sarde

© Konrad Limbeck

Für die Sauce

Zutaten (4 Personen)

400
g
wilder Spargel
300
g
frische Sardinen
30
g
Rosinen
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
Olivenöl, extra nativ
2
Sardellenfilets
Chilischote
1
g
Safran
50
g
Tomatensauce
30
g
Pinienkerne
Salz

Zubereitung:

  • Zuerst den Fenchel säubern.
  • Anschließend nur die zartesten Teile herausschneiden.
  • Diese waschen und für ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen.
  • Den Fenchel danach abtropfen lassen und das Kochwasser im Topf behalten.
  • Die Sardinen waschen, öffnen und den Kopf sowie die Gräten zusammen mit dem Schwanz entfernen.
  • Die Rosinen 30 Minuten lang in Wasser einweichen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch hacken, in eine große Pfanne geben und mit Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Die zuvor gehackten Sardellenfilets, die Chilischote, den Safran, etwas von dem Fenchelkochwasser sowie die Tomatensauce dazugeben.
  • Dann die Rosinen aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen.
  • Die Pinienkerne anrösten und zusammen mit den Rosinen zu der Mischung geben.
  • Alles etwa eine Minute lang rühren, damit sich der Geschmack entfalten kann.
  • Nun die Sardinenfilets hinzufügen. (Ein paar Filets für die Dekoration am Ende aufheben.)
  • Den Fenchel hacken, dazugeben und alles für zwei Minuten Kochen.
  • Zum Schluss mit Salz abschmecken.

Für die Semmelbrösel

Zutaten (4 Personen)

1
Knoblauchzehe
2
Sardellenfilets
Olivenöl, extra nativ
100
g
Paniermehl
1
g
Oregano, getrocknet

Zubereitung:

  • Den Knoblauch und die Sardellen zusammen mit dem Olivenöl anbraten.
  • Die Semmelbrösel in die Pfanne geben und langsam anrösten, bis sie goldbraun sind.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und den Oregano hinzufügen.

Für die Pasta

Zutaten (4 Personen)

400
g
Spaghetti No. 10

Zubereitung:

  • Die Spaghetti im Fenchelkochwasser aufkochen und salzen.
  • Sobald die Spaghetti al dente sind, abtropfen lassen und mit den zuvor zur Seite gelegten Sardinen in die Pfanne geben. Leicht umrühren.

Zum Servieren:

  • Die Nudeln elegant auf einen Teller legen, die Sauce darauf geben.
  • Die Semmelbrösel über der Pasta verteilen sowie die kurz zuvor im Ofen im Olivenöl angebratenen Sardinenfilets darauflegen.

Die Falstaff-Weinempfehlung

2016 Furore Costa d'Amalfi Bianco DOC – Marisa Cuomo, Kampanien, Italien
Intensives Strohgelb, mit feinen goldenen Reflexen. In der Nase florale Noten, nach Weißdorn und Zitrusfrüchten, Anklänge von Haselnuss und Mandel, salzig und mineralisch. Am Gaumen feine Frucht, dazu Frische und Mineralität, ausgewogen und lang anhaltend.
marisacuomo.com


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Lammzunge mit gepresstem Wassermelonen-Rettich, Brimsen und Spargel

Für den Wassermelonen-Rettich aus dem Rezept verwendet Eder den iSi Gourmet Whip mit Rapid Infusion Set.

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Filet Wellington vom Osterschinken

Schinken in Brotteig einmal anders: In Wirsingblätter und Champignon-Duxelles gewickelt und anschließend mit Blätterteig umhüllt, kommt er luftiger...

Rezept

Gebratener Mostviertler Spargel mit Ricotta und Apfel

Jetzt wird es richtig Frühling: Zart angegrillter Spargel mit einer aufsehenerregend köstlichen Sauce!

Rezept

Frittata al Limone – Zitronenfrittata

Passt zum Frühstück oder als vegetarisches Hauptgericht – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.