Spaghetti alla Bottarga

Michael Rathmayer

Michael Rathmayer

Zutaten (4 Personen)

500
g
Spaghetti
8
EL
Olivenöl
1
Zehe
Knoblauch (frisch)
50
g
Bottarga di muggine (1 Seite)
2
Briefchen
Safran, gemahlen
Salz
Pfeffer
  1. Einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, die Pasta al dente kochen.
  2. Währenddessen in einer Schüssel das Olivenöl mit der feinst gehackten Knoblauchzehe vermischen. Die Bottarga der Länge nach teilen, eine Hälfte mithilfe einer scharfen Reibe fein dazu reiben – geht besonders gut, wenn sie vorher tiefge­froren wurde. Die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden und zur Seite stellen.
  3. Die Pasta abgießen, dabei einen Schöpfer Kochwasser zurückbehalten. Spaghetti zur Salsa geben, den Safran darüber streuen und mit so viel Kochwasser vermengen, dass alles schön saftig und cremig wird. Mit Pfeffer würzen.
  4. Auf Servierteller verteilen, mit den Scheiben von der Bottarga garnieren und servieren.

TIPP

Bottarga di muggine (eingesalzener Meeräschen-Rogen) ist im italienischen Delikatessenhandel erhältlich.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 01/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Kichererbsen Casarecce mit Kürbis, Lauch und Salbei

Die protein- und ballaststoffreiche sowie zudem auch gluten- und cholesterinfreie Pasta aus Hülsenfrüchten wird in Kombination mit Gemüse und Kräutern...

Rezept

Linguine alla Veneziana

Bella Venezia! Mit diesem Rezept von Devis Dal Degan aus der «Ristorante Bindella» kommt ein venezianischer Flair zu Ihnen nach Hause.

News

Rezeptstrecke: Pasta – Ti amo, ti!

Alle mögen Pasta, und die wirklich echte, italienische erst recht. Originalrezepte aus der unerreichten Vielfalt der regionalen Küchen Italiens, bei...

Rezept

Fusilli mit Speck und Radicchio

Ein Rezept aus dem Hause Barilla. Fusilli eignen sich hervorragend zu Fleischsaucen und werden hier mit Speck und Radicchio serviert.

Rezept

Pasta Alfredo mit weißen Trüffeln

Nichts ist romantischer als selbstgemachte Pasta. Mit diesem luxuriösen Rezept zum Traumdate.

Rezept

Penne mit Pesto Trapanese

Das Rezept stammt aus Sizilien aus der Gegend um die Stadt Trapani. Die Gegend ist berühmt für ihre Mandeln, die die wichtigste Zutat des Pestos sind.

Rezept

Spaghetti mit gegrilltem Pulpo

Academia Barilla präsentiert ein Rezept für Spaghetti mit Pulpo und wünscht Bon Appetito.

Rezept

Schnittlauch-Schlutzkrapfen, Ziegenmilchfüllung, Radicchio tardivo

Rezepttipp aus dem Buch »Culinarium tyrolensis« von Markus Holzer, »Jora Mountain Dining« in Innichen, Südtirol.

News

Norbert Niederkofler zeigt wie man Pasta kocht

Der Drei-Sterne-Star aus Südtirol verrät bei Besuchen in Wien und Salzburg seine Lieblingsrezepte mit Felicetti-Nudeln. PLUS: Drei Rezepte zum...

News

Pasta-Himmel

In den Dolomiten entstehen Teigwaren, die unter Sterneköchen als »beste Pasta der Welt« gehandelt werden. Falstaff besuchte die kleine Nudelmanufaktur...

News

Die vielen Formen der Pasta

Pasta kann in vielen Formen und Farben auftreten. Die Spitzenköche Mario Gamba und Heinz Beck bringen Licht hinter das Geheimnis der großen Vielfalt.

News

Wie man Pasta kocht

Es gibt genügend Mythen darüber, wie man richtig Pasta kocht. Was davon wirklich stimmt, oder auch nicht, verraten wir in diesem Artikel.

News

Wie Pasta gemacht wird

Pasta leicht selbst gemacht: klingt schwierig, ist aber durchaus einfach.

News

Pasta-Rezeptstrecke: Al dente

Eine Liebeserklärung, al dente gekocht: Drei Spitzenköche verraten ihre kreativen Rezeptideen mit Pasta. Und zeigen mit Milzagnolotti, Bandnudeln und...

News

Was richtig gute Pasta ausmacht: die drei Qualitätsfaktoren

Weizen, Pastadüse und Trocknung: hier finden Sie alles, was Sie um die Qualität von guter Pasta wissen sollten.

News

Die Geschichte der Pasta

Die beliebte Teigware ist aus keiner Küche wegzudenken, doch woher stammt die Pasta denn eigentlich? Eine Geschichte, die bis ins alte China...