Spaghetti alla Bottarga mit Guacamole

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für die Guacamole

Zutaten (4 Personen)

2
Avocados
2
Maracujas
1/2
Salatgurke
100
g
Cocktail Tomaten
2
Stiel(e)
Liebstöckel
1
Zitrone
Maldon-Salz
Pfeffer
Olivenöl

Für die Sauce

Zutaten (4 Personen)

1/4
l
Weißwein
500
ml
Gemüsefond
2
Zweig(e)
Rosmarin
2
Kaffir Limettenblätter
16
g
Sepiatinte
Olivenöl

Für die Nudeln

Zutaten (4 Personen)

500
g
Spaghetti
Salz

Zum Servieren

Zutaten (4 Personen)

50
g
Bottagrga di Muggine
Rosa-Pfefferbeeren
  1. Für die Guacamole die Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch herauslösen und in die Schüssel zu den Avocados geben. Die Gurke halbieren und die Kerne mit einem kleinen Löffel herausscharben. Anschließend die Gurke in kleine Würfel schneiden. Cocktail-Tomaten ebenfalls klein schneiden. Gurke und Tomaten zu den Avocados geben. Mit Zitronensaft, Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer marinieren.
     
  2. Weißwein und Gemüsefond in einem Topf zum Kochen bringen. Rosmarin und Limmetenblätter beigeben und 5 Minuten ziehen lassen. Dann wieder entfernen. Sepiatinte beigeben und aufkochen lassen.
     
  3. Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser kochen. Abtropfen lassen und in die Sauce zum Ziehen geben. (Wenn die Nudeln etwa 10 Minuten kochen sollten, nehme ich sie nach 7 Minuten aus dem Wasser und lasse sie in der Sauce fertig garen.)
     
  4. Spaghetti mit etwas Olivenöl in die Sauce geben und bissfest fertig kochen.
     
  5. Die Bottarga schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
     
  6. Zum Servieren etwas Guacamole in den Teller geben. Pasta darauf setzen und mit Bottarga und etwas Rosa-Pfeffer bestreuen.